1344

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 13. Jahrhundert | 14. Jahrhundert | 15. Jahrhundert |
| 1310er | 1320er | 1330er | 1340er | 1350er | 1360er | 1370er |
◄◄ | | 1340 | 1341 | 1342 | 1343 | 1344 | 1345 | 1346 | 1347 | 1348 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

1344
Alfons XI., zeitgenössische Miniatur
Alfons XI. von Kastilien erobert Algeciras von den Mauren.
1344 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 792/793 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1336/37
Azteken-Kalender 7. Rohre - Chicome Acatl (bis Ende Januar/Anfang Februar 6. Kaninchen - Chicuace Tochtli)
Buddhistische Zeitrechnung 1887/88 (südlicher Buddhismus); 1886/87 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 67. (68.) Zyklus

Jahr des Holz-Affen 甲申 (am Beginn des Jahres Wasser-Schaf 癸未)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 706/707 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 722/723
Islamischer Kalender 744/745 (Jahreswechsel 14./15. Mai)
Jüdischer Kalender 5104/05 (8./9. September)
Koptischer Kalender 1060/61
Malayalam-Kalender 519/520
Seleukidische Ära Babylon: 1654/55 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1655/56 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1382
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1400/01

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reconquista[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heiliges Römisches Reich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Estland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kreuzzug von Smyrna[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Byzantinisches Reich/Balkan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kreuzfahrerstaaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 17. April: Nachdem Konstantin IV. während eines Aufstands der kleinarmenischen Barone getötet worden ist, folgt ihm Konstantin V. als zweiter lateinischer König von Kleinarmenien aus der Lusignan-Dynastie. Da er nur ein entfernter Cousin des Verstorbenen ist, versucht er sofort, alle anderen Thronanwärter aus dem Weg zu räumen. Die Neffen von Konstantin IV., Bohemund und Leon, entkommen, bevor der von Konstantin V. in Auftrag gegebene Mord durchgeführt werden kann, nach Zypern.

Afrika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Asien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Urkundliche Ersterwähnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wappen des Erzbistums Prag
Agnes von Ungarn

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geburtsdatum gesichert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Todesdatum gesichert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 1344 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien