1393

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 13. Jahrhundert | 14. Jahrhundert | 15. Jahrhundert |
| 1360er | 1370er | 1380er | 1390er | 1400er | 1410er | 1420er |
◄◄ | | 1389 | 1390 | 1391 | 1392 | 1393 | 1394 | 1395 | 1396 | 1397 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

1393
Der Bal des Ardents in einem Manuskript der Chronik Jean Froissarts
Ein Brand auf dem Bal des Ardents tötet vier Freunde
des französischen Königs Karls VI., der daraufhin die Regentschaft seinem Bruder Ludwig von Orléans überträgt.
1393 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 841/842 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1385/86
Azteken-Kalender 4. Feuerstein - Nahui Tecpatl (bis Ende Januar/Anfang Februar 3. Rohre - Jei Acatl)
Buddhistische Zeitrechnung 1936/37 (südlicher Buddhismus); 1935/36 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 68. (69.) Zyklus

Jahr des Wasser-Hahns 癸酉 (am Beginn des Jahres Wasser-Affe 壬申)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 755/756 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 771/772
Islamischer Kalender 795/796 (Jahreswechsel 5./6. November)
Jüdischer Kalender 5153/54 (7./8. September)
Koptischer Kalender 1109/10
Malayalam-Kalender 568/569
Seleukidische Ära Babylon: 1703/04 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1704/05 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1431
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1449/50

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frankreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obwohl die Kirche einen solchen Polterabend auf dem Konzil von Tours im Jahr 1163 ausdrücklich untersagt hat, wird am 28. Januar am Hof des französischen Königs Karl VI. anlässlich der Hochzeit einer Ehrendame der Königin Isabeau ein Charivari abgehalten. Tagsüber finden Feste und Bankette statt, zu denen der gesamte Hof eingeladen ist, am Abend steht ein Ball im Hôtel Saint-Paul auf dem Programm: Ein Brand auf diesem später als Bal des Ardents bekanntgewordenen Fest tötet vier Freunde des französischen Königs Karls VI., der daraufhin – bereits seit dem Vorjahr zeitweilig geistesgestört – endgültig dem Wahnsinn verfällt. Wenige Tage später überträgt er die Regentschaft seinem Bruder Ludwig von Orléans. Die eigentliche Macht liegt aber neuerlich bei einem Regentschaftsrat, bestehend aus Philipp dem Kühnen von Burgund und Jean de Valois, duc de Berry.

Iberische Halbinsel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2. August: Nach rund dreijähriger Herrschaft wird König Heinrich III. von Kastilien und León im Alter von 14 Jahren für volljährig erklärt und übernimmt die Regierungsgeschäfte.

Heiliges Römisches Reich/Ungarn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jobst von Mähren

Osteuropa/Kaukasus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Asien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Urkundliche Ersterwähnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wirtschaft und Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Frankfurter Weihnachtsmarkt wird erstmals urkundlich erwähnt. Das Weihnachtsfest hat zu diesem Zeitpunkt noch nicht die folkloristische Bedeutung wie heute. Der Weihnachtsmarkt soll den Bürgern die Möglichkeit geben, sich mit dem nötigen Bedarf einzudecken, bevor die strengste Zeit des Winters beginnt.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geburtsdatum gesichert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren um 1393[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstes Halbjahr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zweites Halbjahr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben um 1393[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 1393 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien