1418

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 14. Jahrhundert | 15. Jahrhundert | 16. Jahrhundert |
| 1380er | 1390er | 1400er | 1410er | 1420er | 1430er | 1440er |
◄◄ | | 1414 | 1415 | 1416 | 1417 | 1418 | 1419 | 1420 | 1421 | 1422 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

1418
Die Einnahme von Paris Im Bürgerkrieg der Armagnacs und Bourguignons
gelingt den Bourguignons die Einnahme von Paris.
1418 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 866/867 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1410/11
Azteken-Kalender 3. Haus - Jei Calli (bis Ende Januar/Anfang Februar: 2. Feuerstein - Ome Tecpatl)
Buddhistische Zeitrechnung 1961/62 (südlicher Buddhismus); 1960/61 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 68. (69.) Zyklus

Jahr des Erde-Hundes 戊戌 (am Beginn des Jahres Feuer-Hahn 丁酉)

Dai-Kalender (Vietnam) 780/781 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 796/797
Islamischer Kalender 820/821 (Jahreswechsel 7./8. Februar)
Jüdischer Kalender 5178/79 (31. August/1. September)
Koptischer Kalender 1134/35
Malayalam-Kalender 593/594
Seleukidische Ära Babylon: 1728/29 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1729/30 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1456
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1474/75 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hundertjähriger Krieg in Frankreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Massaker an den Armagnacs
Belagerung von Rouen

Portugal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Strand Campo de Baixo auf Porto Santo

Weitere Ereignisse in Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Im Streit um Ländereien zwischen dem Bistum Cammin und Herzog Bogislaw VIII. von Pommern-Stolp erreicht Bischof Magnus auf dem Konzil von Konstanz, dass Bogislaw, der den schärfsten kirchlichen Zensuren Widerstand geleistet hat, mit dem päpstlichen Bann belegt wird. Er wird zur Herausgabe der Stiftsgüter sowie zur Zahlung der Verfahrenskosten in Höhe von 40.000 Gulden verurteilt. Doch noch vor Bekanntgabe des Urteils stirbt Bogislaw. Nachfolger wird sein minderjähriger Sohn Bogislaw IX. vorläufig unter der Vormundschaft seiner Mutter Sophie. Die beiden setzen den Camminer Bistumsstreit fort.

Kaiserreich China[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zheng Hes Flotte auf einem Holzschnitt des 17. Jahrhunderts

Korea[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erinnerungstafel in der Fußgängerzone von Konstanz

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geburtsdatum gesichert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren um 1418[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstes Halbjahr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zweites Halbjahr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 1418 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien