AAA-Saison 1935

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die AAA-Saison 1935 begann am 30. Mai mit dem Indianapolis 500 und endete am 13. Oktober in Langhorne. Kelly Petillo sicherte sich den Titel.

Rennergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Rennen Meilen Sieger Siegerteam
1 30. Mai Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Indianapolis 500 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Kelly Petillo Wetteroth-Offenhauser
2 4. Juli Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten St. Paul (Minnesota) 100 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Kelly Petillo Wetteroth-Offenhauser
3 24. August Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Springfield 100 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Billy Winn Miller
4 2. September Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Syracuse 100 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Billy Winn Miller
5 7. September Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Altoona 100 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Louis Meyer Stevens-Miller
6 13. Oktober Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Langhorne 100 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Kelly Petillo Wetteroth-Offenhauser
7 15. Dezember Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Legion Ascot * 125 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Rex Mays Adams-Sparks

* Rennen zählte nicht zur Meisterschaft

Fahrer-Meisterschaft (Top 10)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Kelly Petillo 890
2. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Bill Cummings 630
3. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Wilbur Shaw 550
4. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Floyd Roberts 510
5. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Billy Winn 408,7
6. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Chet Gardner 270
7. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Shorty Cantlon 221,3
8. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Louis Meyer 200
9. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Ralph Hepburn 198
10. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Doc MacKenzie 170