AAA-Saison 1934

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die AAA-Saison 1934 begann am 30. Mai mit dem Indianapolis 500 und endete am 23. Dezember in Mines Field. Bill Cummings sicherte sich den Titel.

Rennergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Rennen Meilen Sieger Siegerteam
1 30. Mai Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Indianapolis 500 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Bill Cummings Miller
2 25. August Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Springfield 100 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Billy Winn Miller
3 9. September Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Syracuse 100 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Shorty Cantlon Weil-Miller
4 23. Dezember Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Mines Field 197,82 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Kelly Petillo Adams-Miller

Fahrer-Meisterschaft (Top 10)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Bill Cummings 681,7
2. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Mauri Rose 530
3. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Kelly Petillo 300
Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Russ Snowberger 300
Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Joe Russo 300
6. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Al Miller 280
7. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Frank Brisko 264,5
8. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Lou Moore 248
9. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Shorty Cantlon 211,2
10. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Billy Winn 185,5