Adam Erne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Adam Erne Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 20. April 1995
Geburtsort New Haven, Connecticut, USA
Größe 185 cm
Gewicht 95 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Linker Flügel
Nummer #73
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2013, 2. Runde, 33. Position
Tampa Bay Lightning
Spielerkarriere
2010–2011 Indiana Ice
2011–2015 Remparts de Québec
seit 2015 Syracuse Crunch
seit 2017 Tampa Bay Lightning

Adam Erne (* 20. April 1995 in New Haven, Connecticut) ist ein US-amerikanischer Eishockeyspieler, der seit April 2014 bei den Tampa Bay Lightning aus der National Hockey League unter Vertrag steht und seit Oktober 2015 parallel für deren Farmteam, die Syracuse Crunch, in der American Hockey League auf der Position des linken Flügelstürmers spielt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erne verbrachte seine Juniorenzeit zunächst zwischen 2010 und 2011 bei den Indiana Ice in der United States Hockey League. Nach einem Jahr in der Liga entschied jedoch, seine Juniorenkarriere in Kanada fortzusetzen. Nachdem er im Entry Draft der Ligue de hockey junior majeur du Québec des Jahres 2011 von den Halifax Mooseheads ausgewählt worden war, transferierten diese seine Rechte an den Ligakonkurrenten Remparts de Québec. Für das Team war der Stürmer die folgenden vier Spielzeiten bis zum Sommer 2015 aktiv. Während dieser Zeit wurde er im NHL Entry Draft 2013 in der zweiten Runde an 33. Position von den Tampa Bay Lightning aus der National Hockey League ausgewählt. Diese nahmen den Angreifer im April 2014 unter Vertrag und ließen ihn zum Ende der Saison 2013/14 erstmals im Profibereich bei ihrem Farmteam, den Syracuse Crunch, in der American Hockey League auflaufen. Zur Spielzeit 2014/15 kehrte Erne nach Québec City zurück und führte das Team in das Finale um die Coupe du Président, wo das Team den Océanic de Rimouski aber unterlag. Der US-Amerikaner schloss die Play-offs als bester Torschütze und zweitbester Scorer ab, wofür er die Trophée Guy Lafleur als wertvollster Spieler erhielt. Im anschließenden Memorial Cup, den die Remparts ausrichteten, war Erne ebenfalls zweitbester Scorer hinter dem Deutschen Leon Draisaitl.

Zur Saison 2015/16 wechselte Erne dann fest ins Franchise der Tampa Bay Lightning. Diese setzten ihn im gesamten Saisonverlauf aber ausschließlich bei den Syracuse Crunch in der AHL ein. Erst im Verlauf der Spielzeit 2016/17 feierte der Flügelstürmer sein NHL-Debüt für die Lightning, nachdem er Anfang Januar 2017 erstmals in deren Kader berufen worden war.

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für sein Heimatland spielte Erne beim Ivan Hlinka Memorial Tournament 2012 und der U20-Junioren-Weltmeisterschaft 2014. Dabei konnten sich die Teams mit einem siebten und einem fünften Rang nicht in den Medaillenrängen platzieren. Erne selbst steuerte beim Ivan Hlinka Memorial Tournament insgesamt fünf der 14 Treffer der US-Amerikaner bei.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand: Ende der Saison 2016/17

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2010/11 Indiana Ice USHL 45 10 8 18 49 3 0 1 1 0
2011/12 Remparts de Québec LHJMQ 64 28 27 55 32 11 2 4 6 10
2012/13 Remparts de Québec LHJMQ 68 28 44 72 67 11 5 5 10 19
2013/14 Remparts de Québec LHJMQ 48 21 41 62 65 1 0 1 1 2
2013/14 Syracuse Crunch AHL 8 1 3 4 2
2014/15 Remparts de Québec LHJMQ 60 41 45 86 102 22 21 9 30 17
2015 Remparts de Québec Memorial Cup 5 3 3 6 6
2015/16 Syracuse Crunch AHL 59 14 15 29 74
2016/17 Syracuse Crunch AHL 42 14 15 29 42 22 3 7 10 8
2016/17 Tampa Bay Lightning NHL 26 3 0 3 11
USHL gesamt 45 10 8 18 49 3 0 1 1 0
LHJMQ gesamt 240 118 157 275 266 45 29 18 47 48
AHL gesamt 109 29 33 62 118 22 3 7 10 8
NHL gesamt 26 3 0 3 11

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vertrat die USA bei:

Jahr Team Veranstaltung Resultat Sp T V Pkt SM
2012 USA IHMT 7. Platz 4 5 1 6 0
2014 USA U20-WM 5. Platz 5 0 1 1 0
Junioren gesamt 9 5 2 7 0

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]