Bürgerschaftswahl in Bremen 1963

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
← 1959Bürgerschaftswahl 19631967 →
(Stimmenanteile in %)
 %
60
50
40
30
20
10
0
54,7
28,9
8,4
5,2
2,7
0,2
keine
Sonst.
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 1959
 %p
 16
 14
 12
 10
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-0,2
+14,1
+1,2
-9,3
+2,7
-1,7
-6,8
Sonst.
Vorlage:Wahldiagramm/Wartung/Anmerkungen
Anmerkungen:
f 1959 GB/BHE
    
Von 100 Sitzen entfallen auf:
Wahlplakat der CDU

Die Bürgerschaftswahl in Bremen 1963 war die sechste Wahl zur Bürgerschaft in der Freien Hansestadt Bremen. Sie fand am 29. September 1963 statt.

Ergebnis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Wahlbeteiligung lag bei 76,1 Prozent. Die SPD in Bremen erreichte zum dritten Mal in Folge die absolute Mehrheit der Sitze und regierte weiterhin mit der FDP im Senat Kaisen VII.

Partei Stimmen Prozent Sitze (Veränderung)
SPD 216.347 54,7 57 (-4)
CDU 114.222 28,9 31 (+15)
FDP 33.036 8,4 8 (+1)
DP 20.448 5,2 4 (-12)
DFU 10.607 2,7 -
GDP 705 0,2 -

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]