Caroline Hartig

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Caroline Hartig (2018)

Caroline Hartig (* 1997[1][2] in Hamburg) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Caroline Hartig besuchte zunächst seit 2012 die „New Talent“-Schauspielschule & Agentur für Kinder und Jugendliche in Hamburg, wo sie regelmäßig Schauspielunterricht erhielt. 2016–2018 nahm sie an Schauspielseminaren bei dem US-amerikanischen Schauspiellehrer Ron Burrus an der Method Acting-School „Actors Conservatory“ in Los Angeles teil.[2]

Hartig steht seit 2011 vor der Kamera. In der ZDF-Krimireihe Helen Dorn spielte sie in dem Film Gnadenlos eine der Hauptrollen; sie verkörperte Lisa Kleinert, die Tochter des strengen Jugendrichters Kleinert (Heino Ferch), die herausfindet, dass ihr Vater eine homosexuelle Liebesbeziehung mit einem jungen Stricher führt.[3][4]

Im Dresdner Tatort: Level X (Erstausstrahlung: Juni 2017) hatte sie eine weitere Hauptrolle; sie spielte die junge, „hübsche“ und „blasse“ Pfarrerstochter Emilia Kohn, die von einem Internet-„Prankster“ vergewaltigt wird und sich umbringen will, wenn das Video, das die Vergewaltigung dokumentiert, ins Netz gestellt wird.[5][6][7] In dem Fernsehfilm Kilimandscharo – Reise ins Leben (Erstausstrahlung: November 2017) spielte sie die junge Abenteuerurlauberin und Studentin Paula Herford, die unerwartet gemeinsam mit ihrem Vater (Simon Schwarz), der sich mit ihr zu versöhnen sucht, in einer sechsköpfigen Gruppe den Gipfel des Kilimandscharo erreichen will.[8]

Sie hatte außerdem bisher Episodenhaupt- und nebenrollen in den Fernsehserien Unter Gaunern[9] (2015; als 15-jähriges Straßenmädchen Lucy), Morden im Norden[10] (2016; als Geigerin Paula Blanck, die an einem Bahnhof brutal überfallen wird), Notruf Hafenkante[11] (2017; als Lea Niebaum, die in einem Hamburger Brennpunktbezirk lebt) und In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte[12] (2018; als schwerverletzte Patientin Camilla Mehring mit einer schwierigen Vater-Tochter-Beziehung).

Im Februar 2018 war Hartig in der ZDF-Krimireihe Ein starkes Team in einer Hauptrolle an der Seite von Gerit Kling zu sehen; sie spielte Hanna Weber, ein junges Mädchen, das von ihrer Mutter, einer ehemaligen Miss Brandenburg, in eine Model-Karriere „gepusht“ werden soll.[13][14] In der ZDF-Krimireihe Neben der Spur (Erstausstrahlung: März 2018) verkörperte sie Pia Jansen, ein scheues entführtes und gefangengehaltenes Mädchen.[15]

In der Fernsehfilmreihe Weingut Wader (seit 2018) spielt Hartig als Tori eine der Hauptrollen; sie ist die anfangs 16-jährige blinde Tochter einer passionierten Winzerin.[16][17] In der ARD-Krimireihe Der Kroatien-Krimi (2019) verkörperte Hartig die 18-jährige Gastwirtstochter Eva Tomic, die in einem abgelegenen Bergstädtchen im Hinterland von Dalmatien erschlagen aufgefunden wird.[18] In der 11. Staffel der ZDF-Serie SOKO Stuttgart (2019) übernahm Hartig eine der Episodenhauptrollen als erfolgreiche Lifestyle-Vloggerin Susanna „Suzi-Q“ Tanner.[19] In der ZDF-„Herzkino“-Reihe spielte Hartig in der Rosamunde-Pilcher-Verfilmung Falsches Leben, wahre Liebe (Erstausstrahlung: März 2020) an der Seite von Leonie Brill, Paul Triller und Marvin Linke eine der Hauptrollen als Schwester einer talentierten Goldschmiedin.[20][21] In der 21. Staffel der ZDF-Serie SOKO Leipzig (2020) übernahm sie eine der Episodenhauptrollen als Tochter eines vermögenden Logistikunternehmers.[22] In der Krankenhausserie In aller Freundschaft (2021) spielte sie in einer dramatischen Episodenhauptrolle die 18-jährige Jenny Thiemann, die kurz vor ihrem internationalen Durchbruch als Model steht und nach einer Bauchfellentzündung in Lebensgefahr schwebt.[23]

Caroline Hartig lebt in Berlin.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Caroline Hartig – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Caroline Hartig bei schauspielervideos.de
  2. a b Caroline Hartig. Vita bei der Agentur LaStradaDoells. Abgerufen am 24. April 2018.
  3. ZDF-Krimi „Helen Dorn“: Konsequent gegen andere, aber nicht gegen sich selbst?. Fernsehkritik. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 28. Januar 2017. Abgerufen am 12. Juni 2017.
  4. TV-Kritik: „Gnadenlos“: Die brüchige Familienidylle. Fernsehkritik. In: Frankfurter Neue Presse vom 29. Januar 2017. Abgerufen am 12. Juni 2017.
  5. „Tatort“ aus Dresden: Wer ins Netz geht, kommt darin um. Fernsehkritik. In: Frankfurter Neue Presse vom 11. Juni 2017. Abgerufen am 12. Juni 2017.
  6. "LEVEL X": Handlung und Kritik: Das erwartet Sie heute im Dresden-Tatort. In. Augsburger Allgemeine vom 11. Juni 2017. Abgerufen am 12. Juni 2017.
  7. TATORT: LEVEL X: Darf man einen Suizidversuch so detailliert zeigen?. In: GALA vom 12. Juni 2016. Abgerufen am 13. Juni 2017.
  8. „Kilimandscharo - Reise ins Leben“: Hürden existieren nur im Kopf. Fernsehkritik. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 17. November 2017. Abgerufen am 26. November 2017.
  9. Unter Gaunern – Das kleine Biest. Handlung und Szenenfoto. (Nicht mehr online verfügbar.) Radio Bremen, 22. April 2017, archiviert vom Original am 3. Juli 2017; abgerufen am 24. Januar 2021.
  10. Ausgespielt. Handlung und Szenenfoto. Offizielle Internetpräsenz Das Erste. Abgerufen am 12. Juni 2017.
  11. 272. Engel. Staffel 11, Folge 26. Handlung und Szenenfoto. Fernsehserien.de. Abgerufen am 12. Juni 2017
  12. In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte: Hohe Erwartungen. Folge 138. Handlung und Szenenfoto. Offizielle Internetpräsenz Das Erste. Abgerufen am 12. Juni 2017
  13. Ein starkes Team: Preis der Schönheit. Fernsehkritik. In: FOCUS vom 17. Februar 2018. Abgerufen am 18. Februar 2018.
  14. "Preis der Schönheit": "Ein starkes Team": Komik ersetzt fehlende Spannung. Fernsehkritik. Prisma.de. Abgerufen am 18. Februar 2018.
  15. ZDF-KRIMI „NEBEN DER SPUR“: Im Abgrund werden Fakten bedeutungslos. Fernsehkritik. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 12. März 2018. Abgerufen am 13. März 2018.
  16. Weingut Wader - Die Erbschaft (Memento vom 3. November 2018 im Internet Archive). Handlung, Besetzung und Bildergalerie. Offizielle Internetpräsenz Das Erste. Abgerufen am 3. November 2018.
  17. „Weingut Wader“ – ARD-Familienzwist in trügerischer Idylle. In: Berliner Morgenpost vom 2. November 2018. Abgerufen am 3. November 2018.
  18. Der Kroatien-Krimi: Der Mädchenmörder von Krac. Handlung, Besetzung und Bildergalerie. Offizielle Internetpräsenz Das Erste. Abgerufen am 19. März 2019.
  19. SOKO Stuttgart: # Mord. Handlung und Besetzung. Offizielle Internetpräsenz des ZDF. Abgerufen am 31. Oktober 2019.
  20. Rosamunde Pilcher: Babytausch kommt Jahrzehnte später ans Licht. TV-Kritik bei Prisma.de. Abgerufen am 1. März 2020.
  21. Rosamunde Pilcher: Falsches Leben, wahre Liebe. Pressemappe. Abgerufen am 1. März 2020.
  22. SOKO Leipzig: Die Verwechslung. Handlung und Besetzung. Abgerufen am 4. September 2020.
  23. Folge 926: Plan B. Handlung, Besetzung und Bildergalerie. Offizielle Internetpräsenz des MDR. Abgerufen am 22. April 2021.