Christian Haupt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Triathlon
DeutschlandDeutschland 0 Christian Haupt
Christian Haupt auf Hawaii, 2016
Christian Haupt auf Hawaii, 2016
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 30. Mai 1980 (39 Jahre)
Geburtsort Hannover, Deutschland
Vereine
2004-heute Hannover 96
Erfolge
2011 Vize-Weltmeister M30-34 Duathlon
2016 Vize-Europameister M35-39 Triathlon Mitteldistanz
2016, 2017 2 × Sieger Ironman Hawaii M35-39
2017 3 × AK Sieger Ironman 70.3
Status
aktiv

Christian Haupt (* 30. Mai 1980 in Hannover) ist ein deutscher Triathlet und Ironman-Sieger der Altersklasse (2016 und 2017).

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mountainbike seit 1995[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Angefangen hat seine sportliche Laufbahn im Jahr 1995 im Mountainbikesport. Dort wurde er Vize-Bezirksmeister, Vize-Niedersachsenmeister und Vierter bei der Norddeutschen Meisterschaft der Junioren im Cross Country. Dazu hat er an den Deutschen Meisterschaften im Cross Country und Downhill teilgenommen. Verletzungsbedingt hat er danach einige Zeit mit dem Leistungssport ausgesetzt. Im Jahr 2002 hat er wieder mit dem Leistungssport begonnen, allerdings im Leichtathletikbereich. Schon im Jahr darauf konnte er im Bundesligafinale bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften sein Debüt für den TV Langen geben. Im Jahr 2004 ist er dann zu seinen jetzigen Verein Hannover 96 gewechselt, dem er noch immer verbunden ist.

Duathlon seit 2011[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2011 hat Christian Haupt eine neue sportliche Herausforderung gesucht und ist zum Duathlonsport gewechselt. Direkt im ersten Jahr konnte er den Erfolg verzeichnen, Vizeweltmeister über die Sprintdistanz im Agegrouperbereich zu werden. 2012 musste er krankheitsbedingt eine Auszeit nehmen.

Im Jahr 2013 hat er sich sportlich zum Triathleten weiterentwickelt und konnte erneut sein Comeback im Leistungssport geben. Schon im Jahr 2014 konnte er mit einem Sieg auf der Mitteldistanz in einer Zeit von 4:07:36 h beim Wasserstadt Limmer Triathlon in Hannover ein Zeichen setzen. Des Weiteren ist er in Wilhelmshaven mit neuen Streckenrekord von 4:03:27 h niedersächsischer Landesmeister über die Mitteldistanz geworden. Zudem ist er gesamt Zweiter und niedersächsischer Landesmeister in der Altersklasse auf der olympischen Distanz in Peine geworden.

In der Saison 2015 hat er beim Ironman 70.3 in Sankt Pölten den zweiten Platz in der Altersklasse M35 erreicht. Darüber hinaus hat er seinen Landesmeistertitel auf der Mitteldistanz verteidigt. Bei seinem Langdistanzdebüt beim Ironman Mallorca gewann er die Altersklasse mit einer Zeit von 8:52:30 h und wurde bester Amateur sowie neunter gesamt. Zusätzlich hat er sich mit dieser Leistung für die Ironman Weltmeisterschaft 2016 auf Hawaii qualifiziert. Im Jahr 2016 ist er zum dritten Mal in Folge niedersächsischer Landesmeister auf der Mitteldistanz geworden. Weiterhin ist er auf dieser Strecke Vize-Europameister bei der Challenge Walchsee geworden. Zudem konnte er den Weltmeistertitel beim Ironman Hawaii (40. gesamt) in der Altersklasse 35–39 gewinnen.

Das Jahr 2017 war sein bisher Bestes in seiner sportlichen Laufbahn. Er konnte bei allen Ironman 70.3-Rennen die Altersklasse gewinnen. Zudem war er immer unter den besten drei Amateuren. Darüber hinaus wurde er beim Ironman Hawaii 35. gesamt. Damit konnte er nicht nur seinen Titel in der Altersklasse verteidigen, sondern auch den Gesamtsieg aller Agegrouper feiern.

Triathlon-Profi seit 2018[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit der Saison 2018 startet Christian Haupt als Profi-Triathlet.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Triathlon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum/Jahr Rang Wettbewerb Austragungsort Zeit Bemerkung
14. Okt. 2017 35 Ironman Hawaii Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hawaii 08:55:25 Altersklassen-Weltmeister[1]
26. Sep. 2015 9 Ironman Mallorca SpanienSpanien Alcúdia 08:52:30 Sieger Altersklasse und Qualifikation für den Ironman Hawaii 2016
 Okt. 2016 40 Ironman Hawaii Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hawaii 09:00:35 Altersklassen-Weltmeister 35-39[2]
04. Sep. 2016 25 ETU Middle Distance Triathlon European Championships OsterreichÖsterreich Walchsee 03:49:31 Vize-Europameister Altersklasse 35-39 auf der Halbdistanz im Rahmen des Challenge Walchsee-Kaiserwinkl[3]

Duathlon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum/Jahr Rang Wettbewerb Austragungsort Zeit Bemerkung
24. Sep. 2011 2 ITU Duathlon World Championships SpanienSpanien Gijón 00:56:45 Vize-Weltmeister AK 30-34

(DNF – Did Not Finish)

Haupt im Training auf Hawaii 2017

Erfolge im Jahr 2017[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Platz Altersklasse[4] sowie 2. Agegrouper und 19. Platz gesamt beim Ironman 70.3 Rügen in 4:05:23h
  • 1. Platz Altersklasse[5] sowie 1. Agegrouper und 12. Platz gesamt beim Ironman 70.3 Gdynia in 4:03:55h
  • 1. Platz Altersklasse[6] sowie 3. Agegrouper und 27. Platz gesamt beim Ironman 70.3 Luxembourg in einer Zeit von 4:05:56h
  • Gesamtsieg und Landesmeister[7] Niedersachsen beim Maschsee-Triathlon auf der olympischen Distanz

Erfolge im Jahr 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Platz und Landesmeister[8] beim Nordseeman Wilhelmshaven
  • 1. Platz mit Streckenrekord[9] beim Bodenfelde Triathlon

Erfolge im Jahr 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Landesmeister und 2. Platz gesamt auf der Mitteldistanz beim Nordseeman Wilhelmshaven
  • 2. Platz Altersklasse und 25. Platz gesamt beim 70.3 Ironman in Sankt Pölten sowie Qualifikation für die Ironman 70.3 WM in Zell am See
  • 1. Platz gesamt mit Streckenrekord über die Olympische Distanz beim Altwarmbüchen Triathlon mit neuer persönliche Bestzeit von 1:54:29h

Weitere Erfolge [Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2014 Gesamtsieger und Landesmeister auf der Mitteldistanz beim Nordseeman Wilhelmshaven
  • 1. Platz beim Wasserstadt Limmer Triathlon[10] auf der Mitteldistanz mit einer Zeit von 4:07:36h; Juni 2015

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Results. Abgerufen am 13. November 2017.
  2. Results. Abgerufen am 13. November 2017.
  3. ETU-EM Walchsee 2016: Neun Goldmedaillen für DTU-Altersklassen-Nationalmannschaft. In: Deutsche Triathlon Union e.V. (dtu-info.de [abgerufen am 13. November 2017]).
  4. Results. Abgerufen am 13. November 2017.
  5. Results. Abgerufen am 13. November 2017.
  6. IRONMAN Official Site | IRONMAN triathlon 140.6 & 70.3. Abgerufen am 13. November 2017.
  7. Eichels Event: https://www.triathlon-hannover.de/meldung/doppelsieg-am-maschsee.html. Abgerufen am 13. November 2017.
  8. Wilhelmshavener Zeitung – www.WZonline.de: WZonline.de - Aktuelle Nachrichten, Bilder und Videos aus Wilhelmshaven und Friesland. Abgerufen am 13. November 2017.
  9. Werbeblocker deaktivieren - Warum sehe ich den Inhalt nicht? In: RUNNER'S WORLD. (runnersworld.de [abgerufen am 13. November 2017]).
  10. Hannoversche Allgemeine Zeitung, Hannover, Niedersachsen, Germany: Wasserstadt – 1300 Triathleten sind in ihrem Element. Abgerufen am 13. November 2017 (deutsch).