Communauté de communes du Kreiz-Breizh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Communauté de communes
du Kreiz-Breizh
Region(en) Bretagne
Département(s) Côtes-d’Armor
Gründungsdatum 30. Dezember 1993
Rechtsform Communauté de communes
Gemeinden 23
Präsident Jean-Yves Philippe
SIREN-Nummer 242 200 715
Fläche 699,02 km²
Einwohner 18.653 (2015)[1]
Bevölkerungsdichte 27 Einw./km²
Website http://www.kreiz-breizh.fr/

Lage des Gemeindeverbandes
in der Region Bretagne

Die Communauté de communes du Kreiz-Breizh (CCKB) ist ein französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté de communes im Département Côtes-d’Armor, dessen Verwaltungssitz sich im Ort Rostrenen befindet. Sein Einzugsgebiet liegt im Südwesten des Départements. Der am 30. Dezember 1993 gegründete Gemeindeverband besteht aktuell aus 23 Gemeinden.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Communauté de communes wurde in kleinerem Umfang am 30. Dezember 1993 gegründet und zählte damals vierzehn Mitgliedsgemeinden. Im Verlaufe der nächsten zwanzig Jahren kamen nochmals vierzehn Gemeinden hinzu. Per 1. Januar 2015 wechselten die Gemeinden Plévin, Tréogan und Treffrin in den Gemeindeverband Poher Communauté, sodass der damalige Stand 25 Mitgliedsgemeinden umfasste.

Per 1. Januar 2017 bildeten die Gemeinden Laniscat, Perret und Saint-Gelven eine Commune nouvelle unter dem Namen Bon Repos sur Blavet. Dadurch verringerte sich die Anzahl der Mitgliedsgemeinden auf 23.

Aufgaben des Gemeindeverbands[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Da die Mehrzahl der Gemeinden sehr klein sind und Bürgermeister (Maires) im Nebenamt haben, ist die Communauté für verschiedene Aufgaben der beteiligten Gemeinden zuständig. Es bestehen vom Präsidenten und von Vizepräsidenten des Gemeindeverbands geführte Abteilungen und vier Kommissionen (Wirtschaft und Raumplanung; Öffentliche Dienstleistungen; Kultur und Tourismus; Abfallsammlung und – entsorgung und ähnliche Arbeiten; Kinder, Jugend und Vereinsleben; Regionale Wirtschaftsförderung; Finanzen; Umweltschutz; Landwirtschaft; Wohnungsbau), welche übergemeindliche Aufgaben leisten.[3]

Mitgliedsgemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2016
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Bon Repos sur Blavet 000000000001279.00000000001.279 53,91 000000000000024.000000000024 22107 22570
Canihuel 000000000000360.0000000000360 32,14 000000000000011.000000000011 22029 22480
Glomel 000000000001396.00000000001.396 79,93 000000000000017.000000000017 22061 22110
Gouarec 000000000000908.0000000000908 6,41 000000000000142.0000000000142 22064 22570
Kergrist-Moëlou 000000000000652.0000000000652 47,16 000000000000014.000000000014 22087 22110
Lanrivain 000000000000461.0000000000461 36,74 000000000000013.000000000013 22115 22480
Lescouët-Gouarec 000000000000218.0000000000218 18,73 000000000000012.000000000012 22124 22570
Locarn 000000000000405.0000000000405 32,36 000000000000013.000000000013 22128 22340
Maël-Carhaix 000000000001514.00000000001.514 36,57 000000000000041.000000000041 22137 22340
Mellionnec 000000000000410.0000000000410 24,22 000000000000017.000000000017 22146 22110
Paule 000000000000716.0000000000716 37,56 000000000000019.000000000019 22163 22340
Peumerit-Quintin 000000000000175.0000000000175 14,80 000000000000012.000000000012 22169 22480
Plélauff 000000000000653.0000000000653 25,51 000000000000026.000000000026 22181 22570
Plouguernével 000000000001711.00000000001.711 41,60 000000000000041.000000000041 22220 22110
Plounévez-Quintin 000000000001102.00000000001.102 42,89 000000000000026.000000000026 22229 22110
Rostrenen 000000000003062.00000000003.062 32,17 000000000000095.000000000095 22266 22110
Saint-Connan 000000000000300.0000000000300 13,54 000000000000022.000000000022 22284 22480
Saint-Gilles-Pligeaux 000000000000290.0000000000290 19,45 000000000000015.000000000015 22294 22480
Saint-Igeaux 000000000000138.0000000000138 12,91 000000000000011.000000000011 22334 22570
Saint-Nicolas-du-Pélem 000000000001667.00000000001.667 41,04 000000000000041.000000000041 22321 22480
Sainte-Tréphine 000000000000188.0000000000188 12,52 000000000000015.000000000015 22331 22480
Trébrivan 000000000000734.0000000000734 22,96 000000000000032.000000000032 22344 22340
Trémargat 000000000000181.0000000000181 13,90 000000000000013.000000000013 22365 22110
Communauté de communes
du Kreiz-Breizh
000000000018653.000000000018.653 699,02 000000000000027.000000000027 –  – 

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Der Gemeindeverband auf www.insee.fr, der Website des INSEE.
  2. CC du Kreiz-Breizh (SIREN: 242 200 715) in der Base nationale sur l’intercommunalité (BANATIC) des französischen Innenministeriums (französisch), abgerufen am 10. Oktober 2017.
  3. Aufgabenverteilung innerhalb der Communauté

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]