Dannenberg (Marienheide)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dannenberg
Gemeinde Marienheide
Koordinaten: 51° 4′ 32″ N, 7° 35′ 54″ O
Höhe: 440 m
Einwohner: 335 (1. Jan. 2008)
Postleitzahl: 51709
Vorwahl: 02264
Dannenberg (Marienheide)
Dannenberg

Lage von Dannenberg in Marienheide

Dannenberg gesehen vom Unnenberg

Dannenberg ist eine Ortschaft in der Gemeinde Marienheide im Oberbergischen Kreis, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.

Lage und Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt etwa 6,2 km vom Hauptort entfernt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstnennung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1450 wurde der Ort das erste Mal urkundlich erwähnt und zwar "Claes up dem Dannenberg erhält mit anderen Privileg für ein Eisenbergwerk im Kirchspiel Müllenbach".

Die Schreibweise der Erstnennung war Dannenberg.

Freizeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinswesen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dorfgemeinschaft Dannenberg

Brauchtum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit Urzeiten ziehen die Dannenberger mit Birkenholzfackeln zum Weihnachtsgottesdienst in die 900 Jahre alte Wehrkirche nach Müllenbach.

Wander- und Radwege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch Dannenberg führen folgende Rundwanderwege.

Rund-/Wanderweg Wegzeichen Wegstrecke Weglänge
Rundwanderweg A5 Dannenberg – Wasserfall – Aussichtsturm Unnenberg – Dannenberg 7,8 km
Rundwanderweg A6 Dannenberg – Genkeltalsperre – Meinerzhagen-Haus EistringhausenMeinerzhagen-Genkel – Börlinghausen – Dannenberg 9,7 km
Rundwanderweg W Holzwipper – Börlinghausen – nordwestlich Dannenberg – Holzwipper 4,7 km

Bus und Bahnverbindungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Linienbus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Haltestelle: Dannenberg

  • 320 Richtung Marienheide – Meinerzhagen
  • 399 Ortslinienverkehr Marienheide