Darracq Italiana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Darracq Italiana

Darracq Italiana war ein italienischer Hersteller von Automobilen.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen Società Italiana Automobili Darracq wurde 1906 von Alexandre Darracq in Neapel zur Produktion von Automobilen gegründet. Später erfolgte der Umzug nach Portello bei Mailand. 1910 übernahm Anonima Lombardo Fabbrica Automobili, kurz ALFA, die Werksanlagen. Daraus wurde Alfa Romeo.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gab zwei verschiedene Modell. Das Modell 8/10 HP war mit einem Zweizylindermotor mit 1528 cm³ Hubraum mit 10 PS Leistung ausgestattet. Das größere Modell 14/16 HP besaß einen Vierzylindermotor.

Ein Fahrzeug dieser Marke ist im Museo Storico Alfa Romeo in Arese zu besichtigen.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Darracq Italiana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien