Dasà

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dasà
Kein Wappen vorhanden.
Dasà (Italien)
Dasà
Staat Italien
Region Kalabrien
Provinz Vibo Valentia (VV)
Koordinaten 38° 34′ N, 16° 12′ OKoordinaten: 38° 34′ 0″ N, 16° 12′ 0″ O
Höhe 263 m s.l.m.
Fläche 6,19 km²
Einwohner 1.208 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 195 Einw./km²
Postleitzahl 89832
Vorwahl 0963
ISTAT-Nummer 102007
Volksbezeichnung dasaesi
Schutzpatron San Nicola da Bari e San Michele Arcangelo
Website Dasà

Dasà ist eine italienische Gemeinde mit 1208 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Vibo Valentia in Kalabrien.

Der Ort liegt etwa 30 km südwestlich der Provinzhauptstadt Vibo Valentina an der Staatsstraße 536. Die Nachbargemeinden sind Acquaro, Arena, Gerocarne, und Dinami.

Der Ort entstand im 15. Jahrhundert in der Nähe des Klosters San Lorenzo und wurde 1466 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Er gehörte damals zum Lehen von Arena.

Dasà erlitt in den Jahren 1783 und 1908 durch Erdbeben schwere Schäden.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.