Elise Stefanik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Elise Stefanik (2015)

Elise M. Stefanik (* 2. Juli 1984 in Albany, New York) ist eine US-amerikanische Politikerin. Seit Januar 2015 vertritt sie den Bundesstaat New York im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Elise Stefanik besuchte bis 2002 die Albany Academy for Girls. Anschließend studierte sie bis 2006 an der Harvard University. Politisch schloss sie sich der Republikanischen Partei an. Zwischen 2006 und 2009 arbeitete sie in verschiedenen Funktionen in der Bundesregierung unter Präsident George W. Bush. Außerdem engagierte sie sich in den republikanischen Wahlkämpfen.

Bei den Kongresswahlen des Jahres 2014 wurde Stefanik im 21. Wahlbezirk von New York in das US-Repräsentantenhaus in Washington, D.C. gewählt, wo sie am 3. Januar 2015 die Nachfolge des Demokraten Bill Owens antrat, der nicht mehr kandidiert hatte. Sie gewann mit 55:34 Prozent gegen Aaron Woolf.[1] Mit 30 Jahren war Elise Stefanik zum Zeitpunkt ihrer Wahl die jüngste Frau, die je in das US-Repräsentantenhaus gewählt wurde. Da sie im Jahr 2016 in ihrem Amt bestätigt wurde, wird sie auch dem am 3. Januar 2017 zusammentretenden 115. Kongress der Vereinigten Staaten angehören. Ihre neue Legislaturperiode läuft bis zum 3. Januar 2019 mit der Option auf eine weitere Kandidatur im Jahr 2018.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. CBS News: Facebook COO's influence on new member of Congress, Elise Stefanik (6. Januar 2015)