Elseid Hysaj

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Elseid Hysaj
Elseid Gëzim Hysaj (cropped).jpg
Elseid Hysaj (2018)
Personalia
Name Elseid Gëzim Hysaj
Geburtstag 2. Februar 1994
Geburtsort ShkodraAlbanien
Größe 182 cm
Position Rechter Außenverteidiger
Junioren
Jahre Station
2007–2009 KS Vllaznia Shkodra
2009–2012 FC Empoli
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2012–2015 FC Empoli 102 (1)
2015– SSC Neapel 107 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2010–2011 Albanien U-17 3 (0)
2013–2014 Albanien U-21 4 (0)
2014– Albanien 29 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2017/18

2 Stand: 13. November 2017

Elseid Gëzim Hysaj (* 2. Februar 1994 in Shkodra) ist ein albanischer Fußballspieler, der beim italienischen Erstligisten SSC Neapel unter Vertrag steht und in der A-Nationalmannschaft als Rechtsverteidiger zum Einsatz kommt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hysaj begann 2007 in der Jugendabteilung des KF Vllaznia Shkodër, aus der gleichnamigen nordalbanischen Stadt, mit dem Fußballspielen. 2009 verließ er den Verein, der sich 2008 in FK Vllaznia Shkodër umbenannte. 14-jährig nach Italien gelangt, absolvierte Hysaj Trainingseinheiten bei verschiedenen Vereinen und erhielt 2009 beim FC Empoli einen Lizenzspielervertrag für die Jugendmannschaft. Nach drei Spielzeiten rückte er zur Saison 2011/12 in die erste Mannschaft auf. Nachdem er am 9. Oktober 2011 (9. Spieltag) bei der 1:2-Niederlage im Heimspiel gegen den AS Varese 1910 zum Aufgebot gehörte,[1] gab er sein Ligadebüt im Seniorenbereich erst in der Saison 2012/13, am 20. Oktober 2012 (10. Spieltag), beim 3:0-Sieg in der Zweitligabegegnung mit Virtus Lanciano.[2] Beim Auswärtserfolg seiner Mannschaft wurde er in der 67. Minute für Andrea Cristiano eingewechselt. Gegen diese Mannschaft erzielte er in der Folgesaison, in der er 32 von 42 Punktspielen bestritt, am 17. April 2014 (35. Spieltag) bei der 1:2-Auswärtsniederlage, mit dem Führungstreffer in der vierten Minute, sein erstes Tor im Seniorenbereich.

Als Zweitplatzierter stieg er mit der Mannschaft am Saisonende in die Serie A auf, entwickelte sich im Saisonverlauf zu einem Leistungsträger und trug somit zum Klassenerhalt bei. Sein Debüt gab er am 31. August 2014 (1. Spieltag) bei der 0:2-Niederlage im Auswärtsspiel gegen Udinese Calcio über 90 Minuten.

Zur Saison 2015/16 wurde er vom Ligakonkurrenten SSC Neapel verpflichtet, der ihn bis 2020 vertraglich an sich band.[3]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hysaj debütierte am 6. Februar 2013 in der A-Nationalmannschaft, die in Tirana im Test-Länderspiel gegen die Auswahl Georgiens mit 1:2 verlor.[4]

Bei der Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich wurde er in das albanische Aufgebot aufgenommen. In allen drei Turnierpartien gehörte er zur Stammmannschaft und bestritt alle Spiele über die volle Spielzeit. Nach der Gruppenphase war die EM trotz eines Sieges für das Team beendet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Elseid Hysaj – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hysaj im Kader des FC Empoli auf soccerway.com
  2. Hysajs Ligadebüt auf soccerway.com
  3. Pressemitteilung auf napolisoccer.net (italienisch)
  4. Spielbericht auf telegraf.al (albanisch)