Segunda División 2016/17

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Segunda División 2016/17
Logo von La Liga 2
Meister UD Levante
Aufsteiger UD Levante
FC Girona
FC Getafe
Relegation ↑ FC Getafe
CD Teneriffa
FC Cádiz
SD Huesca
Absteiger UCAM Murcia CF
RCD Mallorca
FC Elche
CD Mirandés
Mannschaften 22
Spiele 462  + 6 Play-off-Spiele
Tore 1.055  (ø 2,25 pro Spiel)
Segunda División 2015/16
Primera División 2016/17

Die Segunda División 2016/17 (offiziell LaLiga 1|2|3) war die 86. Saison der zweiten spanischen Liga. Die Saison begann am 19. August 2016 und endete am 24. Juni 2017 mit dem Finale der Play-Offs. Als Absteiger der Primera División nahmen Rayo Vallecano, FC Getafe und UD Levante an der Saison teil. Aufgestiegen aus der Segunda División B sind UCAM Murcia CF, FC Reus Deportiu, Sevilla Atlético und FC Cádiz.

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Teilnehmer Segunda División in der Saison 2016/17
Verein Stadt Stadion Kapazität
AD Alcorcón Alcorcón Santo Domingo 05.430
UD Almería Almería Juegos Mediterráneos 15.000
FC Cádiz Cádiz Ramón de Carranza 25.033
FC Córdoba Córdoba Nuevo Arcángel 18.280
FC Elche Elche Martínez Valero 36.017
FC Getafe Getafe Alfonso Pérez 17.000
Gimnàstic de Tarragona Tarragona Nou Estadi de Tarragona 14.500
FC Girona Girona Montilivi 09.500
SD Huesca Huesca El Alcoraz 05.000
UD Levante Valencia Ciudad 25.354
CD Lugo Lugo Anxo Carro 08.000
RCD Mallorca Palma Iberostar 23.142
CD Mirandés Miranda de Ebro Anduva 06.000
CD Numancia Soria Los Pajaritos 09.025
Real Oviedo Oviedo Nuevo Carlos Tartiere 30.500
Rayo Vallecano Madrid Vallecas 14.780
FC Reus Deportiu Reus Camp Nou 04.500
Sevilla Atlético Sevilla José Ramón Cisneros 07.500
CD Teneriffa Santa Cruz de Tenerife Heliodoro Rodríguez 24.000
UCAM Murcia CF Murcia La Condomina 16.800
Real Valladolid Valladolid José Zorrilla 26.512
Real Saragossa Saragossa La Romareda 34.596

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. UD Levante (A)  42  25  9  8 057:320 +25 84
 2. FC Girona  42  20  10  12 065:450 +20 70
 3. FC Getafe (A)  42  18  14  10 055:430 +12 68
 4. CD Teneriffa  42  16  18  8 050:370 +13 66
 5. FC Cádiz (N)  42  16  16  10 055:400 +15 64
 6. SD Huesca  42  16  15  11 053:430 +10 63
 7. Real Valladolid  42  18  9  15 052:470  +5 63
 8. Real Oviedo  42  17  10  15 047:470  ±0 61
 9. CD Lugo  42  14  13  15 049:520  −3 55
10. FC Córdoba  42  14  13  15 042:520 −10 55
11. FC Reus Deportiu (N)  42  13  16  13 031:290  +2 55
12. Rayo Vallecano (A)  42  14  11  17 044:440  ±0 53
13. Sevilla Atlético (N) 1  42  13  14  15 055:560  −1 53
14. Gimnàstic de Tarragona  42  12  16  14 047:510  −4 52
15. UD Almería  42  14  9  19 044:490  −5 51
16. Real Saragossa  42  12  14  16 050:520  −2 50
17. CD Numancia  42  11  17  14 040:490  −9 50
18. AD Alcorcón  42  13  11  18 032:430 −11 50
19. UCAM Murcia CF (N)  42  11  15  16 042:510  −9 48
20. RCD Mallorca  42  9  18  15 042:500  −8 45
21. FC Elche  42  11  10  21 049:630 −14 43
22. CD Mirandés  42  9  14  19 040:660 −26 41
Stand: Endstand (11. Juni 2017)[1][2]

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

1 Sevilla Atlético war als zweite Mannschaft des FC Sevilla nicht aufstiegsberechtigt.
(A) Absteiger der Primera División 2015/16
(N) Aufsteiger der Segunda División B 2015/16

Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2016/17 AD Alcorcón UD Almería FC Cádiz FC Córdoba FC Elche FC Getafe Gimnàstic de Tarragona FC Girona SD Huesca UD Levante CD Lugo RCD Mallorca CD Mirandés CD Numancia Real Oviedo Rayo Vallecano FC Reus Deportiu Sevilla Atlético CD Teneriffa UCAM Murcia CF Real Valladolid Real Saragossa
AD Alcorcón 0:0 0:2 0:1 1:0 0:3 1:0 2:1 0:0 2:0 3:0 1:0 1:0 2:3 5:1 2:0 1:0 0:0 1:3 0:0 1:2 1:1
UD Almería 3:1 1:1 3:1 2:1 0:1 3:0 0:0 0:0 2:2 0:0 2:1 2:0 2:0 3:0 3:0 1:0 2:1 0:1 2:3 0:3 2:2
FC Cádiz 4:1 1:0 1:1 2:1 3:0 0:0 0:0 1:0 1:1 1:1 1:1 2:1 1:0 0:2 1:0 0:0 4:1 0:1 2:2 0:1 3:0
FC Córdoba 1:0 1:0 1:3 1:0 1:3 2:0 2:1 0:2 1:0 3:3 0:2 1:1 0:0 4:2 0:0 1:0 0:1 1:0 1:1 1:1 2:1
FC Elche 0:0 2:3 2:3 1:1 2:2 4:4 1:0 1:1 0:1 0:3 1:0 0:1 1:3 0:2 2:1 1:1 3:2 3:1 1:1 2:0 0:3
FC Getafe 1:0 4:0 3:2 2:0 2:0 1:1 0:2 1:1 2:0 2:0 1:1 1:1 0:0 2:1 1:0 1:1 2:0 2:2 2:0 3:1 1:0
Gimnàstic de Tarragona 1:1 0:1 1:0 2:1 1:3 1:0 3:1 0:0 1:1 2:2 2:2 4:1 2:0 2:2 0:1 0:1 1:1 1:1 1:0 1:2 0:0
FC Girona 0:0 3:3 1:2 2:0 3:1 5:1 4:2 3:1 2:1 3:1 1:0 1:1 3:0 0:0 1:3 1:0 2:0 1:1 1:2 2:1 0:0
SD Huesca 0:1 2:0 1:1 3:0 0:3 0:0 1:1 1:2 0:2 1:0 2:1 3:0 0:0 4:0 2:0 2:1 2:1 2:2 5:2 1:0 2:3
UD Levante 2:0 1:0 0:0 3:1 2:1 1:1 2:1 2:1 1:2 1:0 2:1 2:1 1:0 1:0 1:0 0:0 1:0 1:0 3:1 3:2 4:2
CD Lugo 1:0 1:2 0:1 1:0 1:2 0:1 2:3 1:2 1:1 1:0 3:1 2:1 3:1 2:1 1:0 1:0 1:0 1:3 0:0 1:0 3:3
RCD Mallorca 1:0 1:0 0:0 1:1 1:0 3:3 0:0 1:0 3:0 1:1 1:1 2:0 0:0 0:0 2:1 0:1 2:2 1:4 0:0 0:3 2:2
CD Mirandés 2:0 2:1 3:2 1:1 1:0 1:1 0:1 0:2 1:3 0:3 2:2 2:2 0:3 0:2 2:1 1:1 0:1 3:2 1:1 2:2 0:1
CD Numancia 1:1 1:0 0:3 1:1 2:2 2:0 1:0 0:2 0:0 0:1 0:1 3:1 0:2 0:0 0:0 1:0 1:2 1:1 1:0 2:1 2:1
Real Oviedo 0:1 2:0 2:1 1:2 2:1 2:1 1:0 2:0 1:1 2:0 1:1 2:1 0:0 2:2 2:0 0:1 1:0 2:0 2:0 1:0 0:0
Rayo Vallecano 2:0 1:0 3:0 1:2 1:1 2:0 2:0 1:0 2:2 2:1 2:0 1:0 1:2 3:3 2:0 0:0 1:1 1:1 0:1 0:0 1:2
FC Reus Deportiu 0:0 1:0 1:0 1:2 0:1 1:1 1:0 1:2 0:1 0:1 2:1 1:1 1:1 1:1 1:1 1:1 2:1 0:0 0:0 2:0 1:0
Sevilla Atlético 1:1 1:0 3:3 1:0 2:0 2:1 2:2 3:3 2:0 1:1 1:1 2:3 1:0 1:1 5:3 1:2 0:1 0:0 1:1 6:2 2:1
CD Teneriffa 2:0 1:0 1:1 2:0 2:0 0:0 0:1 3:3 1:1 0:0 2:1 0:0 1:1 1:1 1:0 3:2 0:1 1:1 2:1 1:0 1:0
UCAM Murcia CF 0:1 4:0 1:1 1:1 1:1 2:0 1:1 0:1 3:1 0:2 1:2 1:1 2:2 3:2 0:1 0:1 0:2 1:0 1:0 1:3 1:0
Real Valladolid 2:0 0:0 1:0 2:1 2:1 1:0 1:2 2:1 1:2 0:4 1:1 2:1 5:0 1:1 1:0 2:1 1:0 2:0 0:0 0:1 0:0
Real Saragossa 2:0 2:1 1:1 1:1 1:3 1:2 1:2 0:2 1:0 0:1 1:1 1:0 2:0 3:0 2:1 1:1 2:2 1:2 1:2 3:1 1:1
Endstand: 11. Juni 2017[3]

Play-Offs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An den Play-Offs nahmen die Mannschaften auf den Plätzen drei bis sechs der regulären Saison teil. Im Halbfinale traf der Dritte auf den Sechsten und der Vierte auf den Fünften. Der Sieger der Finalbegegnung qualifizierte sich als dritter Aufsteiger für die Primera División.

Halbfinale

Gesamt Hinspiel Rückspiel
SD Huesca 2:5   FC Getafe 2:2 0:3
FC Cádiz 1:1   CD Teneriffa2 1:0 0:1 n. V.
2 Teneriffa zog ins Finale ein, da nach Gleichstand im Hin- und Rückspiel die besserplatzierte Mannschaft der Hauptsaison weiterkommt.

Finale

Gesamt Hinspiel Rückspiel
CD Teneriffa 2:3   FC Getafe 1:0 1:3

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tabelle. In: soccerway.com. Abgerufen am 11. Juni 2017.
  2. Spieltag & Tabelle. In: weltfussball.de. Abgerufen am 11. Juni 2017.
  3. Spiele. In: soccerway.com. Abgerufen am 11. Juni 2017.