Albany International Airport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Flughafen Albany)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Albany International Airport
Albany International Airport.jpg
Kenndaten
ICAO-Code KALB
IATA-Code ALB
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 11 km nordwestlich von Albany
Straße I-87/NY 7/NY 155
Nahverkehr Bus
Basisdaten
Eröffnung 1. Juni 1928[1]
Betreiber Albany County Airport Authority
Fläche 474[2] ha
Terminals 1
Passagiere 2.831.743[3] (2017)
Luftfracht 17.075 t[3] (2017)
Flug-
bewegungen
64.160[2] (2017)
Start- und Landebahnen
01/19 2195 m × 46 m Asphalt
10/28 2591 m × 46 m Asphalt

Der Albany International Airport ist ein internationaler Flughafen bei Albany, der Hauptstadt des US-Bundesstaats New York.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem das bisherige Quentin Roosevelt Field an seine Kapazitätsgrenzen stieß, kündigte Bürgermeister John Boyd Thacher II an, einen neuen, modernen Flughafen zu errichten. Der zukünftige Standort war zuvor als Farmland von einer Shaker-Gemeinde genutzt worden, die dort bestatteten sterblichen Überreste von Ann Lee wurden im Zuge der Bauarbeiten von dort auf einen Friedhof der Gemeinde umgebettet. Da auch Charles Lindbergh das Gelände begutachtete und befürwortete, wurde zeitweilig erwogen, dem neuen Flughafen den Namen Lindbergh Field zu geben.

Die Bauarbeiten für den Flughafen begannen 1928 und am 1. Juni des gleichen Jahres wurde der Flughafen mit einem Luftpostflug Richtung Buffalo eröffnet. Zunächst wurden drei Start- und Landebahnen mit einer Länge zwischen 2.200 ft (671 m) und 2.500 ft (762 m) errichtet, zwei davon mit einem Belag aus Makadam, eine wurde als Aschenbahn ausgeführt. Dazu wurden zwei Hangars und ein Verwaltungsgebäude errichtet. Der erste Passagierflug erreichte Albany am 1. Oktober als Teil der Route MontréalNewark. Im Jahr 1929 flogen 180 Passagiere mit Canadian Colonial Airways von Albany nach New York und 125 Passagiere in der Gegenrichtung, jeweils zu einem Flugpreis von 25 Dollar (entspricht 350 Dollar in heutiger Kaufkraft).

Im Jahr 1932 existierten insgesamt 16 tägliche Linienflüge für Luftpost und Passagiere. Neben Canadian Colonial hatten Eastern Air Lines und American Airways Albany in ihr Streckennetz aufgenommen.

Die Civil Aeronautics Administration entschied 1939, dass der Flughafen „unbrauchbar“ sei und ordnete die Schließung an. Die Stadt legte daraufhin ein Projekt im Rahmen des WPA-Programms auf, um den Flughafen zu modernisieren, unter anderem wurde eine neue Start- und Langebahn mit 3.500 ft (1.067 m) Länge errichtet. Im Dezember 1940 erteilte die CAA die Genehmigung für Flüge bei Tageslicht und im Januar 1942 auch die Freigabe für Nachtflüge.

Nach Ende des Zweiten Weltkriegs wurde der Flughafen erneut erweitert. Im Jahr 1956 drohte die CAA, den Flughafen erneut zu schließen, da der hölzerne Tower eine Brandgefahr sei und die Start- und Landebahnen nicht für Strahlflugzeuge geeignet sei. In Folge wurde 1957 ein neuer Tower errichtet und geplant, die Start- und Landebahnen zu verlängern. Die Stadt Albany, seit der Gründung Eigentümer des Flughafens, stellte 1960 fest, den Flughafen nicht mehr finanziell tragen zu können und verkaufte ihn für 4,4 Millionen Dollar (entspricht 36 Millionen Dollar in heutiger Kaufkraft) an das Albany County.

Nachdem American Airlines und Mohawk Airlines, seit dem Rückzug von Eastern Airlines und Trans World Airlines in den frühen 1960er Jahren die einzigen Anbieter von Linienflügen, den Betrieb mit Jets nach Albany im Jahr 1966 aufgenommen haben wurde die Nord-Süd-Start- und Landebahn auf 6.000 ft (1.829 m) verlängert. 1974 wurde auch die Bahn in Ost-West-Richtung auf die gleiche Größe verlängert.

1993 wurde die Albany County Airport Authority geschaffen, die seitdem für den Betrieb des Flughafens verantwortlich ist. Gleichzeitig begann die Planung für ein neues Empfangsgebäude, das 1996 eingeweiht wurde.[1]

Fluggesellschaften und Ziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am Albany International Airport bestehen Linienflugverbindungen zu Zielen innerhalb der Vereinigten Staaten.[4] Größter Anbieter ist die Fluggesellschaft Southwest Airlines.[5]

Verkehrszahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehrszahlen des Albany International Airport 1998–2017[3][2]
Jahr Fluggastaufkommen Luftfracht (Tonnen)
(mit Luftpost)
Flugbewegungen
(mit Militär)
2017 2.831.743 17.075 64.160
2016 2.818.643 17.275 64.731
2015 2.589.252 17.571 60.001
2014 2.457.080 17.695 61.292
2013 2.428.976 16.821 72.765
2012 2.483.826 16.546 75.519
2011 2.480.366 15.603 80.401
2010 2.531.323 14.718 88.497
2009 2.630.578 16.555 94.513
2008 2.750.777 21.654 93.524
2007 2.874.277 26.266 110.775
2006 2.899.460 25.812 117.665
2005 3.100.743 23.688 116.942
2004 3.110.879 22.581 134.925
2003 2.863.967 22.403 138.869
2002 2.948.389 20.205 144.877
2001 3.019.810 20.020 148.331
2000 2.876.817 21.747 146.032
1999 2.354.091 21.195 148.946
1998 2.286.434 18.528 141.846

Verkehrsreichste Strecken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehrsreichste nationale Strecken ab Albany (2017)[5][4]
Rang Stadt Passagiere Fluggesellschaft
01 Baltimore, Maryland 220.150 Southwest
02 Chicago–O'Hare, Illinois 151.980 American Eagle, United Airlines/United Express
03 Orlando, Florida 139.300 Frontier, JetBlue, Southwest
04 Atlanta, Georgia 122.620 Delta
05 Charlotte, North Carolina 111.570 American/American Eagle
06 Chicago–Midway, Illinois 089.260 Southwest
07 Philadelphia, Pennsylvania 078.770 American Eagle
08 Fort Lauderdale, Florida 078.610 JetBlue, Southwest
09 Detroit, Michigan 070.790 Delta, Delta Connection
10 Washington–National, Washington, D.C. 069.150 American Eagle

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Albany International Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b ALB History. AlbanyAirport.com, abgerufen am 8. Oktober 2018 (englisch).
  2. a b c Financial Information. AlbanyAirport.com, abgerufen am 8. Oktober 2018 (englisch).
  3. a b c d North America Airport Rankings. ACI-NA.org, abgerufen am 8. Oktober 2018 (englisch).
  4. a b ALB Route Map. AlbanyAirport.com, abgerufen am 8. Oktober 2018 (englisch).
  5. a b Albany, NY: Albany International (ALB). Transtats.BTS.gov, abgerufen am 8. Oktober 2018 (englisch).