Fredericia Kommune

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dänemark Fredericia
Wappen von Fredericia Lage von Fredericia in Dänemark
Basisdaten
Staat: Dänemark
Region: Syddanmark
Landesteil: Sydjylland
Gebildet: 1970
Amt (bis Ende 2006): Vejle Amt
Harden:
(bis März 1970)
Elbo Herred
Holmans Herred
Amt (bis 1970): Vejle Amt
Einwohner: 51.275 (2021[1])
Fläche: 133,60 km² (2014[2])
Bevölkerungsdichte: 384 Einwohner je km²
Kommunenummer: 607
Sitz der Verwaltung: Fredericia
Anschrift: Gothersgade 20
7000 Fredericia
Bürgermeister: Jacob Bjerregaard[3]
(Socialdemokraterne)
Website: www.fredericia.dk
Kirchspiele der Kommune
Partnerstädte: GronlandGrönland Ilulissat
NorwegenNorwegen Kristiansund
SchwedenSchweden Härnösand
FinnlandFinnland Kokkola
DeutschlandDeutschland Herford
LitauenLitauen Šiauliai
Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Bild fehlt

Fredericia Kommune ist eine dänische Gemeinde in der Region Syddanmark. Sie erstreckt sich über eine Fläche von 133,60 km²[2] und zählt 51.275 Einwohner (Stand 1. Januar 2021[1]). Der Sitz der Verwaltung ist in Fredericia.

Fredericia Kommune wurde im Zuge der Verwaltungsreform von 1970 gebildet und blieb bei der neuerlichen Verwaltungsreform des Jahres 2007 in vollem Umfang erhalten. Dabei wechselte die Kommune vom Vejle Amt in die neue Region Syddanmark. Die Kommune arbeitet innerhalb der Region Trekantområdet mit fünf benachbarten Kommunen zusammen.

Kirchspielsgemeinden und Ortschaften in der Kommune[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf dem Gemeindegebiet liegen die folgenden Kirchspielsgemeinden (dän.: Sogn) und Ortschaften mit über 200 Einwohnern (byområder (dt.: „Stadtgebiete“) nach Definition der Statistikbehörde); Einwohnerzahl am 1. Januar 2021[1], bei einer eingetragenen Einwohnerzahl von Null hatte der Ort in der Vergangenheit mehr als 200 Einwohner:

Høneborg
Nr. Kirchspiel Einwohner[4] Ortschaft Einwohner[1]
03 Bredstrup Sogn 1.678 Bredstrup 464
07 Christians Sogn 8.861
10 Erritsø Sogn 4.275
05 Hannerup Sogn 9.394
01 Herslev Sogn 766 Herslev 325
11 Lyng Sogn 5.353 Snoghøj(a) 1. Januar 2006: 02.461
02 Pjedsted Sogn 847 Pjedsted 596
06 Sankt Michaelis Sogn 5.531
09 Taulov Sogn 5.719 Skærbæk
Taulov
2.151
3.354
08 Trinitatis Sogn 6.834
04 Vejlby Sogn 1.875 Bøgeskov
Egeskov
Trelde-Østerby
Trelde(b)
Østerby(b)
313
629
639
1. Januar 2009: 00.301
1. Januar 2009: 00.320
- Fredericia 40.814
(a) Statistisch gehört die Vorstadt Snoghøj seit dem 1. Januar 2007 zum Besiedlungsgebiet Fredericia.[5]
(b) Zum 1. Januar 2010 wurden Trelde mit 301 Einwohnern und Østerby mit 320 Einwohnern (Stand 1. Januar 2009[1]) zum Besiedlungsgebiet Trelde-Østerby statistisch zusammengefasst.

Partnerstädte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kommune unterhält folgende Städtepartnerschaften[6]:

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e Statistikbanken -> Befolkning og valg -> BY1: Folketal 1. januar efter byområde, alder og køn (dänisch)
  2. a b Statistikbanken -> Geografi, miljø og energi -> ARE207: Areal fordelt efter kommune/region (dänisch)
  3. danskekommuner.dk: Borgmesterfakta: Fredericia (dänisch), abgerufen am 24. April 2020
  4. Statistikbanken -> Befolkning og valg -> KM1: Befolkningen 1. januar, 1. april, 1. juli og 1. oktober efter sogn og folkekirkemedlemsskab (dänisch)
  5. Nyt fra Danmarks Statistik - Nr.415. (PDF; 105 kB) 1. Oktober 2007, abgerufen am 30. November 2010 (dänisch).
  6. fredericia.dk: Fredericias venskabsbyer (dänisch), abgerufen am 24. April 2020

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Fredericia Kommune – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien