Fredrik Claesson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SchwedenSchweden Fredrik Claesson Eishockeyspieler
Fredrik Claesson
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 24. November 1992
Geburtsort Stockholm, Schweden
Größe 184 cm
Gewicht 90 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2011, 5. Runde, 126. Position
Ottawa Senators
KHL Junior Draft 2012, 4. Runde, 125. Position
Sewerstal Tscherepowez
Karrierestationen
bis 2008 Hammarby Hockey
2008–2012 Djurgårdens IF
2012–2016 Binghamton Senators
2015–2018 Ottawa Senators
seit 2018 New York Rangers

Fredrik Claesson (* 24. November 1992 in Stockholm) ist ein schwedischer Eishockeyspieler, der seit Juli 2018 bei den New York Rangers in der National Hockey League unter Vertrag steht. Zuvor verbrachte er sechs Jahre in der Organisation der Ottawa Senators.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fredrik Claesson begann seine Karriere als Eishockeyspieler in der Nachwuchsabteilung des Haninge HF. Von dort wechselte er in die Nachwuchsabteilung von Hammarby Hockey, für dessen Profimannschaft er in der Saison 2007/08 zu zwei Einsätzen in der HockeyAllsvenskan, der zweiten schwedischen Spielklasse, kam. Anschließend ging der Klub in Konkurs und der Verteidiger schloss sich dem Stadtrivalen Djurgårdens IF an, bei dem er zunächst nur im Juniorenbereich spielte. In der Saison 2010/11 gab er sein Debüt für die Profimannschaft von Djurgårdens IF in der Elitserien. In seinem Rookiejahr erzielte er in insgesamt 42 Spielen zwei Tore und eine Vorlage. In der folgenden Spielzeit stieg er mit seiner Mannschaft in die HockeyAllsvenskan an. Er selbst unterschrieb jedoch einen Vertrag bei den Ottawa Senators aus der National Hockey League, die ihn im NHL Entry Draft 2011 in der fünften Runde als insgesamt 126. Spieler ausgewählt hatten. Mit Beginn der Saison 2012/13 spielte er zunächst für deren Farmteam Binghamton Senators in der American Hockey League, bevor er in der Spielzeit 2015/16 für Ottawa in der NHL debütierte.

Nach sechs Jahren in der Organisation der Senators erhielt er nach der Saison 2017/18 keinen weiterführenden Vertrag, sodass er sich im Juli 2018 als Free Agent den New York Rangers anschloss.

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für Schweden nahm Claesson an der U18-Junioren-Weltmeisterschaft 2010 sowie der U20-Junioren-Weltmeisterschaft 2012 teil. Bei der U18-WM 2010 gewann er mit seiner Mannschaft die Silber-, bei der U20-WM 2012 die Goldmedaille.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand: Ende der Saison 2017/18

Reguläre Saison Playoffs
Saison Team Liga Sp T V Pkt +/– SM Sp T V Pkt +/– SM
2007/08 Hammarby Hockey Allsvenskan 2 0 0 0 –1 2
2008/09 Djurgården Hockey J20 J20 SuperElit 7 0 0 0 ±0 0
2009/10 Djurgården Hockey J20 J20 SuperElit 22 0 4 4 18
2010/11 Djurgården Hockey J20 J20 SuperElit 18 2 3 5 6 5 0 1 1 0
2010/11 Djurgården Hockey Elitserien 35 2 0 2 +4 6 7 0 1 1 +3 0
2011/12 Djurgården Hockey J20 J20 SuperElit 1 0 0 0 ±0 2
2011/12 Djurgården Hockey Elitserien 47 1 6 7 +7 8 101 11 11 21 ±01 01
2012/13 Binghamton Senators AHL 70 3 8 11 +4 51 3 0 1 1 +1 2
2013/14 Binghamton Senators AHL 75 3 26 29 +37 39 4 0 0 0 –2 4
2014/15 Binghamton Senators AHL 76 4 15 19 –6 42
2015/16 Binghamton Senators AHL 55 3 7 10 –5 50
2015/16 Ottawa Senators NHL 16 0 2 2 –6 2
2016/17 Binghamton Senators AHL 9 0 1 1 –1 2
2016/17 Ottawa Senators NHL 33 3 8 11 +5 4 14 0 3 3 +3 4
2017/18 Ottawa Senators NHL 64 1 6 7 –7 35
J20 SuperElit gesamt 48 2 7 9 26 5 0 1 1 0
Elitserien gesamt 82 3 6 9 +11 14 17 1 2 3 +3 0
AHL gesamt 285 13 57 70 +29 184 7 0 1 1 –1 6
NHL gesamt 113 4 16 20 –8 41 14 0 3 3 +3 4

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vertrat Schweden bei:

Jahr Team Veranstaltung Resultat Sp T V Pkt +/− SM
2010 Schweden U18-WM Silbermedaille 6 0 1 1 +4 0
2012 Schweden U18-WM Goldmedaille 6 0 0 0 ±0 0
Junioren gesamt 12 0 1 1 +4 0

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]