Samsung Galaxy S10

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Galaxy S10)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10e / S10 5G
Logo
Vorderseite eines Samsung Galaxy S10+

Vorderseite eines Samsung Galaxy S10+

Hersteller Samsung
Serie Samsung Galaxy
Veröffentlichung 8. März 2019 (S10 5G: Sommer 2019)
Vorgänger Samsung Galaxy S9
Verbunden Samsung Galaxy Note 10, Samsung Galaxy Fold
Nachfolger Samsung Galaxy S20
Technische Daten
Anzeige Dynamic-AMOLED-Display mit HDR10+ (High Dynamic Range)

S10: 6,1", 3040 × 1440 px
S10+:6,4", 3040 × 1440 px
S10e: 5,8", 2280 × 1080 px
S10 5G: 6,7", 3040 × 1440 px

Hauptkamera S10, S10+ und S10 5G:
16 MP Ultraweitwinkel-, 12 MP Weitwinkelkamera und 12 MP Teleobjektiv mit 2-fach optischem Zoom

S10e:
16 MP Ultraweitwinkel- und 12 MP Weitwinkelkamera

Frontkamera S10 und S10e:
10 MP Kamera mit Live Focus

S10+ und S10 5G:
2 Kameras mit 10 und 8 MP und Live Focus

Aktuelles Betriebssystem Android 10.0 mit der Benutzeroberfläche One UI 2.1[1]
System-on-a-Chip Samsung Exynos 9 Series 9820

USA, Kanada, China und Japan:
Qualcomm Snapdragon 855

Prozessor Exynos: Octa-core (2 Cortex-M4, 2 Cortex-A75 und 4 Cortex-A55)
Snapdragon: Octa-core (1 × 2,84 GHz, 3 × 2,42 GHz und 4 × 1,8 GHz) Kryo 485
RAM S10 und S10 5G: 8 Gigabyte
S10+: 8 / 12 Gigabyte
S10e: 6 / 8 Gigabyte
Grafikprozessor Exynos: Mali-G76 MP12
Snapdragon: Adreno 640
Interner Speicher S10: 128 / 512 Gigabyte
S10+: 128 / 512 Gigabyte, 1 Terabyte
S10e: 128 / 256 Gigabyte
S10 5G: 256 / 512 Gigabyte
Speicherkarte MicroSD-Karte, Speicher erweiterbar bis 512 Gigabyte, S10 5G nicht erweiterbar
Sensoren
SAR-Wert

0,48 W/kg (S10); 0,58 W/kg (S10e); 0,52 W/kg (S10+)

Konnektivität
Mobilfunknetze

5G (S10 5G)/LTE/3G

Weitere Funkverbindungen
Anschlüsse
Akkumulator
Typ Lithium-Ionen-Akkumulator S10: 3.400 mAh
S10+: 4.100 mAh
S10e: 3.100 mAh
S10 5G: 4.500 mAh
Abmessungen und Gewicht
Maße (H×B×T) S10:
149,9 mm × 70,4 mm × 7,8 mm
S10+:
157,6 mm × 74,1 mm × 7,8 mm
S10e:
142,2 mm × 69,9 mm × 7,9 mm
S10 5G:
162,6 mm × 77,1 mm × 7,9 mm
Gewicht S10: 157 g
S10+: 175 g
S10e: 150 g
S10 5G: 198 g
Besonderheiten
  • Wireless PowerShare (Kabelloses Teilen der Akkuladung mit anderen unterstützten Geräten)
  • Ultraschall-Fingerabdrucksensor im Display (kapazitiver Fingerabdruckscanner seitlich beim S10e)
  • Videoaufnahmen in 4K und HDR10+
  • Schnellladen bis zu 25 W mit USB-PD (nur S10 5G) oder 15 W mit Qualcomm Quick Charge

Das Samsung Galaxy S10, das Samsung Galaxy S10+ und das Samsung Galaxy S10e sind Smartphones der Galaxy-Reihe des südkoreanischen Elektronikkonzerns Samsung Electronics. Die Smartphones wurden im Rahmen des Samsung-Unpacked-Events am 20. Februar 2019 im Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco vorgestellt. Der offizielle Verkaufsstart in Deutschland war der 8. März 2019. Es gibt auch ein Modell mit einem 5G-fähigen Modem mit der Bezeichnung Samsung Galaxy S10 5G.

Die Geräte haben im Vergleich zu den Vorgängermodellen einen im Display integrierten Fingerabdrucksensor (nicht das S10e), eine Aussparung für die Kamera im Display sowie eine Weitwinkel- und eine Ultraweitwinkelkamera als Hauptkamera. Das S10 und das S10+ besitzen als dritte Kamera auf der Rückseite ein 12 Megapixel Teleobjektiv mit 2-fach optischem Zoom. Das S10+ besitzt zudem noch eine zweite Frontkamera mit 8 Megapixel. Auch die Displaytechnologie ist neu – so wird ein Dynamic-AMOLED-Display verwendet, das die Augen schonen soll.

Es ist mit den Telefonen erstmals möglich, gewisse andere Geräte, die unterstützt werden, aufzuladen. Auch Wi-Fi 6 findet in den Telefonen Verwendung, für den Mobilfunk ist das Gerät auf LTE mit Geschwindigkeiten von bis zu 2,0 Gigabit pro Sekunde beschränkt.[2]

Wie bei den Vorgängern ist der standardmäßig eingestellte Sprachassistent Bixby wieder mit einer eigenen Taste vertreten, diese lässt sich aber ab dieser Generation frei belegen.[3]

Bei der Variante S10+ kommen zwei unterschiedliche Chips zum Einsatz: Während der Snapdragon-Chip von Qualcomm nur in den für China, Japan, Kanada, Lateinamerika und die Vereinigten Staaten vorgesehenen Geräten verbaut wird, findet sich der Exynos-Chip von Samsung in den Geräten für die übrigen Märkte, so auch in der Europäischen Union, um die erwartete weltweite Nachfrage nach den Telefonen decken zu können.[4] Die Verwendung des Exynos-Chips wurde von Technologieexperten kritisiert, da dies zu spürbaren Akkulaufzeit- und Leistungseinbußen führt.[5]

Modell-Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es werden folgende Modelle angeboten:[6]

  • Samsung Galaxy S10e (SM-G970)
  • Samsung Galaxy S10 (SM-G973)
  • Samsung Galaxy S10 Plus (SM-G975)
  • Samsung Galaxy S10 5G (SM-G977)

Herstellungskosten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laut der Website techinsights betragen die Kosten der einzelnen Bauteile und die Fertigung des Galaxy S10+ geschätzt 420 Dollar (370 Euro).[7][8]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Samsung rollt Update auf One UI 2.1 aus. Abgerufen am 16. Juni 2020.
  2. Samsung Galaxy S10e, S10 & S10+. Abgerufen am 23. Februar 2019 (deutsch).
  3. Galaxy S10: Bixby-Button endlich zu gebrauchen. Abgerufen am 23. Februar 2019.
  4. https://www.techbook.de/mobile/android/das-samsung-galaxy-s10-im-test?ref=1
  5. https://www.anandtech.com/show/14072/the-samsung-galaxy-s10plus-review
  6. https://www.techwalls.com/samsung-galaxy-s10-model-number-sm-g970-g973-g975-g977-differences/
  7. https://www.techinsights.com/about-techinsights/overview/blog/samsung-galaxy-s10plus/
  8. https://www.golem.de/news/samsung-bauteile-des-galaxy-s10-kosten-370-euro-1903-139761.html