Werner Böhm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Gottlieb Wendehals)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Werner Böhm, 2004

Werner Böhm (* 5. Juni 1941 in Thorn, Regierungsbezirk Bromberg, Reichsgau Danzig-Westpreußen, Deutsches Reich; † 2. Juni 2020 auf Gran Canaria[1]) war ein deutscher Sänger und Musiker. Seine größten Erfolge verzeichnete er mit seiner Kunstfigur Gottlieb Wendehals in den 1980er Jahren, mit Polonäse Blankenese hatte er 1981 einen Nummer-eins-Hit.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1957 bis 1961[2] war Böhm Pianist bei den „Cabinet Jazzmen“[3] in Hamburg, die damals eine der populärsten Jazzbands in Norddeutschland waren. So hatte er bereits mit 16 Jahren Auftritte in Deutschland. Nach eigenen Angaben war Böhm mit 16 Jahren Deutschlands bester Boogie-Woogie-Pianist.[2]

Am 11. Oktober 1962 nahm Böhm gemeinsam mit Hans-Jürgen Bock, dem damaligen Pianisten der Old Merry Tale Jazzband, das Stück Crosshands Boogie auf, welches auf dem Album Old Merry Tale Jazzband erschien.[4][5] 1964 spielte er Vibraphon beim „Modern Swing Quartett“ (Klavier: Hans-Jürgen Bock, Schlagzeug: Karl-Heinz Zinselmeyer).[6]

Von 1970 bis 1971 war er Jazz-Pianist in Hamburg unter anderem im „Jazz House“ („Knuds“), „Riverkasematten“, „Logo“, „Dennis’ Swing Club“, „Cotton-Club“, „Remter“ und im legendären „Onkel Pö“ (Trio mit Werner Böhm wöchentlich ab Januar 1971)[7] der Hamburger Szene.[2] In dieser Zeit hat Böhm nach eigenen Angaben Louis Armstrong, Ella Fitzgerald, Erroll Garner und viele andere Musikgrößen musikalisch begleitet.[2]

Ende 1974 startete Böhm eine Karriere als selbstständiger Musiker, Texter und Komponist und gründete das „Werner Böhm Quintett“.[8][9] Nach eigenen Angaben waren die Mitglieder des Quintetts Lonzo Westphal (Geige), Udo Lindenberg (Schlagzeug), Hans-Otto Mertens (Bass, Manager von Otto Waalkes), Knut Kiesewetter (Gesang), Werner Böhm (Piano und Vibrafon).[2]

Im März 1975 wurde Böhm als neuer Pianist der Rentnerband vorgestellt.[10] Ab Mai 1975 ging Böhm mit der Rentnerband auf Tournee[11], auf dem im Juli aufgenommenen zweiten Album Revue der Rentnerband war Böhm ebenfalls beteiligt.[12] Böhm war bis 1978 Mitglied der Rentnerband.[2] Ebenfalls 1975 wurde er Vibraphonist bei der Old Merry Tale Jazzband[13] und plante gemeinsam mit dem Hamburger Jazzpianisten Bruno Lefeldt ein Quintett zu gründen.[14]

1975/76 plante Böhm Deutschlands Top-Entertainer, ähnlich wie Fred Astaire oder Sammy Davis Jr., zu werden,[15][16] nach zwei veröffentlichten Singles 1976[17][18] erschien im Februar 1977 sein erstes Solo-Album Bitte recht freundlich...,[19] welches sich aber nicht in deutschen Charts platzieren konnte.

1979 erschuf er die Bühnenfigur Gottlieb Wendehals, einen schlaksigen, etwas „tumben“ Spaßmacher mit norddeutschem Regiolekt, pomadisiertem Mittelscheitel, schwarzweiß kariertem Jackett, zerfledderter Aktentasche und einem Gummihuhn unterm Arm.

Am 14. Januar 1980 hatte er mit dem Lied Herbert als Gottlieb Wendehals einen Auftritt in der ZDF-Hitparade, woraufhin bis Ende des Monats 100.000 Singles verkauft wurden.[20] Insgesamt wurde das Lied mehr als 550.000 mal verkauft.[2]

In dieser Manier spielte er verschiedene Spaßtitel ein, von denen es Herbert (1980) und die Polonäse Blankenese (1981) bis in die deutschen Top 10 schafften, letzterer blieb neun Wochen auf dem ersten Platz und erhielt für mehr als eine Million verkaufte Einheiten eine Goldene Schallplatte.[2]

1980 gründete Böhm mit Michael Chambosse den Verlag Master Records.[2]

1982 nahm er an der deutschen Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest teil. Mit Der Ohrwurm (Text: Bernhard Pohlmann, Musik: Harald Wolff Berg,[21] beide damals Mitglieder der Gebrüder Blattschuss) erreichte er den elften und damit vorletzten Platz. Mit dem Lied Lady (sechster Platz), das seine damalige Ehefrau Mary Roos zusammen mit David Hanselmann vortrug, war er als Komponist und Texter (in Zusammenarbeit mit Michael Chambosse) ebenfalls beteiligt.

An der Fernsehserie Immer Ärger mit Pop (26 Folgen) war Böhm 1982 bis 1983 beteiligt.[22] Die Figur Prof. h.c. Paul Popwitz hat Böhm für die Serie erfunden.[2]

In der 1983 veröffentlichten Erotik-Klamotte Sunshine Reggae auf Ibiza wirkte Böhm neben Karl Dall und Helga Feddersen mit.

1984 versuchte sich Böhm an einem musikalischen Richtungswechsel. Das Album 84 Ahead orientierte sich stilistisch an Italo Disco, Disco und Rap. Böhm sang auf dem Album auf englisch. Die Titel Get On Up und I’m a Winner wurden als Single ausgekoppelt. Mit Get On Up trat er am 3. Mai 1984 im Musikladen auf. Kommerziellen Erfolg hatten das Album und die Singles nicht. In der Folge wurde 84 Ahead aufgegeben und Böhm trat wieder verstärkt als Gottlieb Wendehals auf.

1985 trat Böhm mit 14 Musikern (darunter der Gitarrist Franz Plasa) als Gottlieb-Wendehals-Band auf.[2]

Gemeinsam mit Frank Dostal produzierte Böhm 1985 für Die Montagsmaler das Kinderliederalbum In Klexdorf an der Tusche ist immer was im Busche (Max & die Klexe).[23][24] 1986 waren Max & die Klexe auch in der ARD-Fernsehlotterie „Ein Platz an der Sonne“ zu sehen.[25]

Ab April 1986 gab es am Samstag Vormittag eine wöchentliche Radiosendung mit Böhm bei NDR 1 Welle Nord.[26]

1987 erschien die von Chris Roberts produzierte Charity-Single Insel der Liebe von Wir für Euch, an der Böhm neben vielen anderen Künstlern beteiligt war.[27]

1990 veröffentlichte Böhm einige Titel im Stile des volkstümlichen Schlagers. Er konnte aber nicht an seine Erfolge als Gottlieb Wendehals anknüpfen, woraufhin weitere Veröffentlichungen als Gottlieb Wendehals folgten.

1999 produzierte Böhm die drei Alben Polonäse Blankenese (mit dem neuen Hit: Upside Down),[28] Herbert (mit dem neuen Hit: Polonäse dumm gelaufen - 2000) und Gut, daß wir verglichen haben,[29] die als 3-CD-Box 20 Jahre Gottlieb Wendehals bei TIM The International Music Company AG veröffentlicht wurden.[30]

Von September 2001[31][2] bis Frühjahr 2003[32][33] moderierte er wöchentlich die Werner Böhm Show auf Fun Fun 95 bzw. Oldie 95.[34]

Unter seinem bürgerlichen Namen nahm er 2004 an der ersten Staffel der Fernsehshow Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! teil. Im September 2005 zog er für eine Woche in das Haus der Fernsehsendung Big Brother ein. Dort hatte der alkoholkranke Böhm einen Rückfall.

2006 plante Böhm gemeinsam mit seiner Frau Susanne das Pop-Projekt Side by side.[35] Ein Album wurde aufgenommen, die Single Just can’t live without you sollte am 30. Juni 2006 erscheinen.[36]

2008 wurde mit Haidie eine neue Version Polonäse Blankenese produziert, die auf diversen Samplern von HitMix (Erich Öxler) veröffentlicht wurden.[37] Dafür wurde auch ein Video mit Haidie und Gottlieb Wendehals produziert.[38]

Am 16. November 2009 veröffentlichte die Carinco Neue Medien AG mehrere Alben (Wir tanzen Polka,[39] Noch 'ne Polonäse,[40] ...singt die Hits der Rentnerband,[41] Gottlieb Wendehals & sein Crazy Piano,[42] Schon wieder Polonäse,[43] Darf ich bitten, Polonäse[44]) ohne Credits und Produktionsdaten auf Downloadportalen.

2011 produzierte Oliver deVille (Villa Productions) eine neue Version von der Der Ohrwurm[45] sowie Ein Eisbär in Sibirien[46] mit Gottlieb Wendehals.

Sein letztes Album Keine halben Sachen, welches Böhm zusammen mit Michael Chambosse und Lalo Titenkov produzierte,[47] erschien am 28. März 2013 als Download[48] bei Titenkovs Label[49][50] LTS Records / Chef Records.

Im Dezember 2014 war er Kandidat der Castingshow Das Supertalent. Dort sang er das Lied Und wenn was schief geht aus seinem Album Keine halben Sachen.[51][48] Im Sommer 2015 nahm er an der Sendung Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein! teil und kämpfte zusammen mit 26 anderen Kandidaten um einen Platz im Dschungelcamp 2016.

Im Februar 2017 sagte Böhm, dass er vor Kurzem mit Gunter Gabriel einen ironischen Schlager „Arbeitsloser Star“ geschrieben hat.[52] Dieses letzte Lied Willst Du ‘nen Arbeitslosen’ Star von Böhm wurde am 10. Oktober 2019 bei Hollywood Hills Records veröffentlicht.[53][54]

Am 15. Juni 2020 veröffentlichte Autarc Media GmbH / Happy Tunes postum mehrere Alben (Spass und gute Laune,[55] The Piano Man,[56] Goes Jazz,[57] Mr. Polonäse Blankenese,[58] Let's Party ohne Ende,[59] Gottlieb Wendehals lädt ein zum lustig sein,[60] 05.06.1941 - 02.06.2020[61]) auf Downloadportalen; dabei ist nicht angegeben, wann und mit wem diese Aufnahmen entstanden.

Privatleben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach eigenen Angaben war seine Mutter Helga Böhm Sopranistin, sein Vater Werner Böhm Volkswirt und Pianist und seine Schwester Irene Böhm Schauspielerin.[35][62][2] Nach seiner Schulzeit 1948 bis 1958 in Hamburg machte er eine Lehre als Dekorateur und arbeitete in diesem Beruf von 1961 bis 1965 in Deutschland, anschließend bis 1967 als Chefdekorateur im Kaufhaus „Au Grand Passage S.A. Geneve“ in Genf.[2] Ab 1967 arbeitete Böhm wieder in Hamburg bei Karstadt als Dekorateur, auch war er Texter der Werbeabteilung von Tchibo.[2] 1969 bis 1970 war Böhm Werbeassistent bei der Berendsohn AG.[2] Von 1971 bis 1973 war Böhm bei der Plattenfirma Teldec (East West Records) Produktmanager für den Bereich Marketing Pop,[2] anschließend bis 1974 Texter und Konzeptioner bei der Werbeagentur Creaction.[2]

Werner Böhm war dreimal verheiratet: Die erste Ehe mit der Schweizerin Christiane Matthey des Bornels wurde 1965 geschlossen und 1970 geschieden.[2] Die Schlagersängerin Mary Roos war von 1981 bis 1989 seine zweite Ehefrau.[2] Seine dritte Ehefrau Susanne, mit der er seit 1995 verheiratet war, trennte sich 2019 von ihm.[63] Aus den Ehen ging jeweils ein Sohn hervor. Die Söhne wurden in den Jahren 1966, 1986 und 2007 geboren.

Obwohl er als Musiker ein millionenschweres Einkommen hatte, musste Böhm Mitte der 1990er Jahre Privatinsolvenz mit 600.000 Euro Schulden anmelden. Grund sei sein „Unvermögen, mit Geld umzugehen“.[64] Er lebte seitdem auf „Sparflamme“. 2008 erfolgte eine erneute Privatinsolvenz.[65]

Am 3. Oktober 2006 eröffnete Böhm gemeinsam mit seiner Frau im Hamburger Stadtteil Sasel das Restaurant „Wendehals“,[66] das jedoch nach wenigen Monaten wieder geschlossen wurde.

Bei der Hamburger Bürgerschaftswahl 2008 kandidierte er auf dem zweiten Listenplatz der Zentrumspartei.[67]

Anfang 2020 zog Böhm von Hamburg nach Gran Canaria, wo er im Juni des Jahres, wenige Tage vor seinem 79. Geburtstag, starb.[1][68] Werner Böhm wurde auf See bestattet.[69] Der Spiegel schrieb im Nachruf: „Das Leben des Sängers Werner Böhm indes, der hinter der Maskerade steckte, war auch geprägt von Niederlagen. Böhm trank oft mehr, als gut für ihn war, und gab mehr Geld aus, als er hatte. Über beides redete er offen. Versuche, Wendehals hinter sich zu lassen, scheiterten.“[70]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[71]
Hier fliegen gleich die Löcher aus dem Käse
  DE 4 15.02.1982 (8 Wo.)
Da kommt Freude auf
  DE 27 15.11.1982 (9 Wo.)
Singles[71][72]
Herbert
  DE 4 28.01.1980 (16 Wo.)
Polonäse Blankenese
  DE 1Template:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/NR1-Link
Gold
Gold
23.11.1981 (21 Wo.)
  AT 10 15.02.1982 (8 Wo.)
  CH 12 14.02.1982 (3 Wo.)
Der Ohrwurm
  DE 70 19.04.1982 (2 Wo.)
Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei
  DE 41 23.02.1987 (4 Wo.)
Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! (als Teil der Dschungel-Stars)
  DE 2 09.02.2004 (9 Wo.)
  AT 18 08.02.2004 (8 Wo.)
  CH 31 22.02.2004 (4 Wo.)
King of the Jungle (Werner Böhm vs. Gottlieb Wendehals)
  DE 66 23.02.2004 (2 Wo.)

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1977 Werner Böhm: Bitte recht freundlich..., Decca[73]
  • 1980 Gottlieb Wendehals: Abfahr’n, Master Records[74]
  • 1982 Gottlieb Wendehals: Hier fliegen gleich die Löcher aus dem Käse, Master Records[75]
  • 1982 Gottlieb Wendehals: Da kommt Freude auf, Master Records[76]
  • 1983 Gottlieb Wendehals: ErVolksLieder, Master Records[77]
  • 1984 Werner Böhm: 84 Ahead, Master Records[78]
  • 1984 Werner Böhm: Das wird 'ne Party!, RCA[79]
  • 1985 Max & die Klexe: In Klexdorf an der Tusche ist immer was im Busche (mit Frank Dostal), RCA[23][24]
  • 1986 Werner Böhm: Die schönsten Weihnachtslieder, RCA[80]
  • 1988 Gottlieb Wendehals: Power auf Dauer, Teldec[81]
  • 1990 Werner Böhm: Wenn die Kirschblüten blüh’n, BMG Ariola[82]
  • 1990 Gottlieb Wendehals: Einmal im Jahr muss man feiern, BMG Ariola[83]
  • 1990 Gottlieb Wendehals: Freibier für Deutschland, BMG Ariola[84]
  • 1993 Gottlieb Wendehals: Voll drauf!, Eurostar[85]
  • 1995 Gottlieb Wendehals: singt die Hits der Rentnerband, trend[86]
  • 1997 Gottlieb Wendehals: Pure Lust am Leben, Spectrum[87]
  • 1998 Gottlieb Wendehals: Mega-Mix, Spectrum[88]
  • 1998 Gottlieb Wendehals: Schmarozzza, Zett Records[89]
  • 2009 Gottlieb Wendehals: Mallorca Olé (Download), Carinco Neue Medien[90]
  • 2009 Gottlieb Wendehals: Gottlieb Wendehals & sein Crazy Piano (Download), Carinco Neue Medien[91][92]
  • 2013 Gottlieb Wendehals: Keine halben Sachen (Download), Chef Records[93][94][48]

Postum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2020 Gottlieb Wendehals: Spass und gute Laune (Download), Autarc Media, Happy Tunes[55]
  • 2020 Werner Böhm als Gottlieb Wendehals: The Piano Man (Download), Autarc Media, Happy Tunes[56]
  • 2020 Werner Böhm als Gottlieb Wendehals: Goes Jazz (Download), Autarc Media, Happy Tunes[57]
  • 2020 Gottlieb Wendehals: Mr. Polonäse Blankenese (Download), Autarc Media, Happy Tunes[58]
  • 2020 Gottlieb Wendehals: Let's Party ohne Ende (Download), Autarc Media, Happy Tunes[59]
  • 2020 Gottlieb Wendehals: Gottlieb Wendehals lädt ein zum lustig sein (Download), Autarc Media, Happy Tunes[60]
  • 2020 Werner Böhm aka Gottlieb Wendehals: 05.06.1941 - 02.06.2020 (Download), Autarc Media, Happy Tunes[61]

Kompilationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1982 Gottlieb Wendehals: Gottlieb Wendehals, Master Records, Die Weisse Serie[95]
  • 1988 Gottlieb Wendehals: Polonäse Blankenese (16 Titel-CD, 12 Titel-MC)[96], Europa (1988), Ariola Express (Gold-Serie, 1990), BMG Ariola (Ariola Extra, 1994)
  • ???? Gottlieb Wendehals: Polonäse Blankenese (14 Titel-CD), Karussell[97]
  • ???? Gottlieb Wendehals: Ausgewählte Goldstücke, Karussell
  • 1996 Gottlieb Wendehals: Keine Feier ohne Meier, Karussell[98]
  • 2000 Gottlieb Wendehals: Meine Besten – Die Originale, Palm Records[99]
  • 2000 Gottlieb Wendehals: 20 Jahre Gottlieb Wendehals (3CD: Polonäse Blankenese; Herbert; Gut, daß wir verglichen haben), TIM The International Music Company[30]
  • 2001 Gottlieb Wendehals: Hitbox (3CD), DA Music[100]
  • 2001 Gottlieb Wendehals: Schlagerparty mit Gottlieb Wendehals, DA Music[101]
  • 2003 Gottlieb Wendehals: Heini unser Hahn, Membran International[102]
  • 2004 Gottlieb Wendehals: Polonäse Blankenese (14 Titel-CD), DA Music[103]
  • 2009 Gottlieb Wendehals: Noch 'ne Polonäse (Download), Carinco Neue Medien[104]

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1976 Werner Böhm: Mein Leben hinter Gittern ist vorbei / Denn der Numerus Clausus ist 2,2, Decca[17]
  • 1976 Werner Böhm: Wir düsen für 'ne Woche nach Ibiza / Hasso, Decca[18]
  • 1977 Rale & Werner: Du bleibst mein Freund / Boo-Hoo, Decca[105]
  • 1979 Gottlieb Wendehals: Herbert / Rudi, ich hab' dich lieb, CNR[106]
  • 1980 Gottlieb Wendehals: Morgens Fango – abends Tango / Remmi - Demmi - Lutz, CNR[107]
  • 1980 Gottlieb Wendehals: Abfahr'n / Von Herz zu Herz, Master Records[108]
  • 1981 Gottlieb Wendehals: Mensch ärger dich nich (Shaddap You Face) / So bin ich – so bleib ich, Master Records[109]
  • 1981 Gottlieb Wendehals: Polonäse Blankenese / Du hast Geburtstag, Master Records[110]
  • 1982 Gottlieb Wendehals: Polonäse mit Getöse / Du hast Geburtstag, Master Records[111]
  • 1982 Gottlieb Wendehals: Der Ohrwurm / Mach Dir nix draus, Master Records[112]
  • 1982 Gottlieb Wendehals: Jap dadel dip, dadel dup dadel / Heut' abend schießen wir den Vogel ab, Master Records[113]
  • 1982 Gottlieb Wendehals: Damenwahl / Schnarch' doch nicht so laut, Master Records[114]
  • 1983 Gottlieb Wendehals: Schick Schick Bum Bum 1A / Wer tanzt hier aus der Reihe?, Master Records[115]
  • 1983 Gottlieb Wendehals: Mutig sind wir zum TÜV gefahren / Das gibt's nur alle Jubeljahr, Master Records[116]
  • 1983 Gottlieb Wendehals: Hände hoch (und dann Winke Winke) / Ich hab 'n Hund, Master Records[117]
  • 1984 84 Ahead Werner Böhm: Get On Up / Flashlight, Master Records[118]
  • 1984 Werner Böhm Straight Ahead: I’m a Winner / Nightfly, Master Records[119]
  • 1984 Gottlieb Wendehals: Wer mich heut' kriegt, der hat viel Spaß (Ich geh' heut für'n Zehner weg) / Ach wie schön ist so'n Bier, Teldec[120]
  • 1985 Max & die Klexe: Schubidubidu / Weil wir Freunde sind (mit Frank Dostal), RCA[121]
  • 1985 Max & die Klexe: In Klexdorf an der Tusche / Der Klexe-Hit (mit Frank Dostal), RCA[122]
  • 1986 Gottlieb Wendehals: Gran Canaria / Gran Canaria (Instrumental), Teldec[123]
  • 1987 Gottlieb Wendehals: Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei / Gottlieb's Polka, Teldec[124]
  • 1987 Gottlieb Wendehals: Dings-Bums / Babies, Teldec[125]
  • 1988 Gottlieb Wendehals: Schütt' die Sorgen in ein Gläschen Wein / Hoch lebe das Hochzeitspaar, Teldec[126]
  • 1989 Gottlieb Wendehals: Im Neandertal ist Damenwahl / Wir woll'n was Nasses, Teldec[127]
  • 1990 Gottlieb Wendehals: Tanz den Mafia / Balla Balla, BMG Ariola[128]
  • 1990 Werner Böhm: Wenn die Kirschblüten blüh'n im Alten Land / Berlin, BMG Ariola[129]
  • 1990 Werner Böhm: Wenn die Nordlichter feiern / Friesisch herb, BMG Ariola[62]
  • 1990 Werner Böhm: Wir segeln im Buddelschiff von Rügen nach Kap Horn / Mein Vater fährt zur See, BMG Ariola[130]
  • 1990 Gottlieb Wendehals: Heini unser Hahn / Guten Tag lieber Tag, BMG Ariola[131]
  • 1990 Gottlieb Wendehals: Freibier für Deutschland / Schmusebärchen, BMG Ariola[132]
  • 1991 Werner Böhm: Bis zum Fischmarkt früh morgens um acht / Helgoland ich komme, BMG Ariola[133]
  • 1991 Gottlieb Wendehals: Sommer, Sonne, Meer und Strand / Gottlieb (The Rap), BMG Ariola[134]
  • 1992 Gottlieb Wendehals: Bumsfallara / Einmal im Jahr muß man feiern, BMG Ariola[135]
  • 1992 Gottlieb Wendehals: Jetzt geht's erst richtig los! / Mädels wollen immer nur das eine / Banane, Eurostar[136]
  • 1993 Gottlieb Wendehals, Mike Krüger und Klaus + Klaus: Probier's mal mit Gemütlichkeit, Polydor[137]
  • 1994 Gottlieb Wendehals & seine Fußballfreunde: Ne, Ne, is nix passiert (Zicke-Zacke-Zicke-Zacke-Heu-Heu-Heu) / Freundschaft / Haut das Ding rein, MCP Records[138]
  • 1995 Gottlieb Wendehals: Polonäse Blankenese / Herbert "(The 1999 (!) Remix And Dance Versions)", ZYX Music[139]
  • 1995 Gottlieb Wendehals: Dumm gelaufen / Stell dich nicht so dämlich an, Ultrapop[140]
  • 1997 Gottlieb Wendehals: Samba de Janeiro (Samba Ramba Zamba), Piccobello[141]
  • 1998? Gottlieb Wendehals und der Omnibus-Chor: Willi in Hellersdorf
  • 1998 Gottlieb Wendehals: Paparazzi, Zett Records
  • 1999 Gottlieb Wendehals: Polonäse 2000 (...die Polonäse zieht weiter / Polonäse Carnaval / Das Huhn ist tot, Polydor[142])
  • 2000 Gottlieb Wendehals: Moni K. Le Winski / Rein, raus, Palm Records[143]
  • 2001 Gottlieb Wendehals: Das geht vorbei / Na, wo juckt es denn?, a45 music / edel[144]
  • 2004 Werner Böhm vs. Gottlieb Wendehals: King of the Jungle / Old Mac Donald had a farm, WEA[145]

Downloads[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2004 Werner Böhm feat. Gottlieb Wendehals: Summertime – Sunny Days
  • 2006 Gottlieb Wendehals: Saalrunde
  • 2006 Gottlieb Wendehals: Tarzan ist wieder da / Warteschleife, Size Music[146]
  • 2008 Gottlieb Wendehals: Fernsehen macht dumm dumm, nice records[147]
  • 2010 Haidie feat. Gottlieb Wendehals: Polonäse Blankenese, Hitmix[148]
  • 2010 Gottlieb Wendehals: Der neue Böhm (EP): Wir wollen alles / Feiern / Eine Reise nach Dschibuti, ROBA Digital[149]
  • 2011 Gottlieb Wendehals: Der Ohrwurm, BSK-Music[45]
  • 2011 Gottlieb Wendehals: Ein Eisbär in Sibirien, Fiesta Records[46][150]
  • 2013 Gottlieb Wendehals: Der Yeti (Es läuft ein Yeti durch die Serengeti), Curio Music[151][152]
  • 2015 Gottlieb Wendehals: Gehen wir noch wohin, nice records[153]
  • 2019 Werner Böhm: Willst Du ‘nen Arbeitslosen’ Star, Hollywood Hills Records[53] (Musik: Gunter Gabriel, Text: Gunter Gabriel, Werner Böhm)[54]

Werner Böhm als Produzent[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2013: Werner Böhm: Gottlieb Wendehals – Das karierte Verhängnis. Printsystem Medienverlag, 2013, ISBN 978-3-938295-72-4.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Werner Böhm ist mit 78 Jahren gestorben, t-online.de, 3. Juni 2020
  2. a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t Lebenslauf von Werner Böhm auf gottlieb-wendehals.de (Memento vom 26. November 2002 im Internet Archive)
  3. Wir stellen vor: Hamburger Amateurbands – Es begann beim Apotheker im Hamburger Abendblatt Nr. 135, Seite 5 vom 11. Juni 1960
  4. Old Merry Tale Jazzband – Old Merry Tale Jazzband bei Discogs
  5. Diskografie (PDF) von Hans-Jürgen Bock
  6. Swingender Bach – Neuer „Sound“ im Hamburger Jazz im Hamburger Abendblatt Nr. 177, Seite 5 vom 1. August 1964
  7. Hamburger Rundblick – Jazz in Eppendorf im Hamburger Abendblatt Nr. 5, Seite 4 vom 7. Januar 1971
  8. Zur Auswahl: sechsmal Musik an fünf Tagen – Jazzband-Battle 74 im Hamburger Abendblatt Nr. 238, Seite 8 von 12. Oktober 1974
  9. Jazz-Band Battle 1974 im Hamburger Abendblatt Nr. 244, Seite 7 von 19. Oktober 1974
  10. Ingrid Unverdorben: Die Rentner sind wieder komplett! im Wochenend-Magazin des Hamburger Abendblatt Nr. 57, Seite 3 vom 8. März 1975
  11. Horst Lietzberg: „Alles klar“ bei der Rentnerband im Hamburger Abendblatt Nr. 101, Seite 3 vom 2. Mai 1975
  12. Revue bei Discogs
  13. info – Neuer Pianist im Hamburger Abendblatt, Nr. 255, Wochenend-Magazin, Seite 8 vom 1. November 1975
  14. Karsten Flohr: Hamburger Jazz-Szene im Hamburger Abendblatt Nr. 278, Wochenend-Magazin, Seite 10 vom 29. November 1975
  15. Karsten Flohr: Was wird 1976 aus der Hamburg-Szene? im Hamburger Abendblatt Nr. 301, Seite 4 vom 29. Dezember 1975
  16. Karsten Flohr: „Rentner“ will Top-Entertainer werden aus dem Hamburger Abendblatt Nr. 93, Seite 6 vom 21. April 1976
  17. a b Werner Böhm – Mein Leben Hinter Gittern Ist Vorbei bei Discogs
  18. a b Werner Böhm – Wir Düsen Für 'ne Woche Nach Ibiza bei Discogs
  19. DON: Tip der Woche – Der Werner, der kann's im Hamburger Abendblatt Nr. 30, Journal, Seite 8 vom 5. Februar 1977
  20. Wie ich höre – Rentner-„Härbärt“ im Hamburger Abendblatt Nr. 26, Seite 6 vom 31. Januar 1980
  21. Deutsche Vorentscheidung 1982 bei ecgermany.de: Fanclub zum Eurovision Song Contest
  22. Immer Ärger mit Pop bei fernsehserien.de
  23. a b Max & Die Klexe – In Klexdorf An Der Tusche Ist Immer Was Im Busche bei Discogs
  24. a b In Klexdorf an der Tusche ist immer was im Busche ('Die Montagsmaler') bei Amazon
  25. Wie ich höre im Hamburger Abendblatt Nr. 17, Seite 5 vom 21. Januar 1986
  26. Gottlieb Wendehals übernimmt „Top Fofftein“ im Hamburger Abendblatt Nr. 75 vom 1. April 1986, Seite 8
  27. Wir Für Euch – Insel Der Liebe bei Discogs
  28. Polonäse Blankenese bei Amazon
  29. Gut, daß wir verglichen haben bei booklooker.de
  30. a b 20 Jahre Gottlieb Wendehals bei Amazon
  31. Der Hamburger Oldie-Sender Fun fun 95,0 startet neu durch bei Horizont, 30. August 2001
  32. Programm von Oldie 95 (Memento vom 26. April 2003 im Internet Archive)
  33. Programm von Oldie 95 (Memento vom 10. Juli 2003 im Internet Archive)
  34. Programm von Oldie 95 (Memento vom 1. Juli 2002 im Internet Archive)
  35. a b Pressemitteilung von Size Music vom 4. Juni 2006 bei ots.at, bei presseportal.ch
  36. Werner Böhm – Jetzt singt auch seine schöne Frau, veröffentlicht am 18. Juni 2006 bei bild.de
  37. Polonäse Blankenese (Party-Version) bei chartoo.de
  38. Polonäse Blankenese - Haidie und Gottlieb Wendehals bei YouTube
  39. Wir Tanzen Polka – Credits bei Tidal
  40. Noch Ne Polonäse – Credits bei Tidal
  41. ...Singt Die Hits Der Rentnerband – Credits bei Tidal
  42. Gottlieb Wendehals & Sein Crazy Piano bei Tidal
  43. Schon Wieder Polonäse – Credits bei Tidal
  44. Darf ich bitten - Polonäse – Credits bei Tidal
  45. a b Jäntsch Promotion: Pressemitteilung – Gottlieb Wendehals - Der Ohrwurm vom 11. April 2011 bei perspektive-mittelstand.de
  46. a b musiclounge: Gottlieb Wendehals - Ein Eisbär in Sibirien vom 6. Oktober 2011 bei radio-vhr.de
  47. Gottlieb Wendehals: Das karierte Verhängnis, Abschnitt 33 „Und es geht weiter …“
  48. a b c Keine halben Sachen bei Tidal
  49. Lalo Titenkov bei music2deal.com
  50. Impressum/Disclaimer von Chef Records Hamburg
  51. Werner Böhm singt "Und wenn was schief geht bei t-online.de
  52. Sabine Hoffmann: Interview – Zum Tod von Werner Böhm "Ich bin oft traurig, dass ich meine größten Erfolge als Spaßsänger hatte": Interview mit dem Stern im Februar 2017
  53. a b Werner Böhm bei Hollywood Hills Records
  54. a b “Willst Du ‘nen Arbeitslosen’ Star” - WERNER BÖHM. bei YouTube
  55. a b Spass und gute Laune bei Tidal
  56. a b The Piano Man bei Tidal
  57. a b Werner Böhm Als Gottlieb Wendehals Goes Jazz bei Tidal
  58. a b Mr. Polonäse Blankenese bei Tidal
  59. a b Let's Party ohne Ende bei Tidal
  60. a b Gottlieb Wendehals lädt ein zum lustig sein bei Tidal
  61. a b Werner Böhm aka Gottlieb Wendehals, 05.06.1941 - 02.06.2020 bei Tidal
  62. a b Werner Böhm – Wenn Die Nordlichter Feiern bei Discogs
  63. Susanne Böhm schießt zurück, t-online.de, 15. Februar 2019
  64. Menschen bei Maischberger: Werner Böhm (Memento vom 7. Januar 2012 im Internet Archive) bei daserste.de und Menschen bei Maischberger vom 15. November 2011.
  65. Räumungsbefehl gegen Sänger Werner Böhm Die WELT online, 5. Juni 2011
  66. sam: Im Restaurant Wendehals gibt’s goldene Currywurst mit Polonaise im Hamburger Abendblatt vom 2. Oktober 2006, Seite 16
  67. Gita Ekberg: Werner Böhm kandidiert für Zentrumspartei im Hamburger Abendblatt vom 28. August 2007, Seite 12
  68. Süddeutsche Zeitung: Werner Böhm tanzte die letzte Polonäse auf Gran Canaria. Abgerufen am 4. Juni 2020.
  69. Werner Böhm: Nach seinem Tod bekommt er eine Seebestattung auf Gran Canaria, rtl.de, 4. Juni 2020
  70. Werner Böhm, 78spiegel.de
  71. a b Chartquellen: DE Gottlieb Wendehals/Werner Böhm DE IBES AT CH
  72. Auszeichnungen für Musikverkäufe: DE
  73. Werner Böhm – Bitte Recht Freundlich... bei Discogs
  74. Gottlieb Wendehals – Abfahr'n bei Discogs
  75. Gottlieb Wendehals – Hier Fliegen Gleich Die Löcher Aus Dem Käse bei Discogs
  76. Gottlieb Wendehals – Da Kommt Freude Auf bei Discogs
  77. Gottlieb Wendehals – ErVolkslieder bei musik-sammler.de
  78. Werner Böhm – 84 Ahead bei Discogs
  79. Werner Böhm – Das Wird 'ne Party! bei Discogs
  80. Werner Böhm – Die schönsten Weihnachtslieder bei Discogs
  81. Gottlieb Wendehals – Power Auf Dauer bei Discogs
  82. Werner Böhm – Wenn Die Kirschblüten Blüh'n bei Discogs
  83. Gottlieb Wendehals – Einmal Im Jahr Muss Man Feiern bei Discogs
  84. Gottlieb Wendehals – Freibier Für Deutschland bei Discogs
  85. Gottlieb Wendehals – Voll Drauf! bei Discogs
  86. singt die Hits der Rentnerband bei Amazon
  87. Gottlieb Wendehals – Pure Lust Am Leben bei Discogs
  88. Gottlieb Wendehals – Mega-Mix bei Discogs
  89. Gottlieb Wendehals – Schmarozza bei Discogs
  90. Mallorca Ole bei Spotify
  91. Gottlieb Wendehals & Sein Crazy Piano bei Spotify
  92. Gottlieb Wendehals & Sein Crazy Piano bei Amazon Music
  93. Keine halben Sachen bei Amazon Music
  94. Keine halben Sachen bei Spotify
  95. Gottlieb Wendehals – Gottlieb Wendehals bei Discogs
  96. Gottlieb Wendehals – Polonäse Blankenese bei Discogs
  97. Gottlieb Wendehals – Polonäse Blankenese bei Discogs
  98. Keine Feier Ohne Meier bei Amazon
  99. Meine Besten-die Originale bei Amazon
  100. Gottlieb Wendehals: Hitbox bei jpc.de
  101. Schlagerparty mit Gottlieb Wendehals bei jpc.de
  102. Gottlieb Wendehals – Heini Unser Hahn bei AllMusic
  103. Gottlieb Wendehals – Gottlieb Wendehals bei Amazon
  104. Noch Ne Polonäse bei Tidal
  105. Rale & Werner – Du Bleibst Mein Freund bei Discogs
  106. Gottlieb Wendehals – Herbert bei Discogs
  107. Gottlieb Wendehals – Morgens Fango - Abends Tango bei Discogs
  108. Gottlieb Wendehals – Abfahr'n bei Discogs
  109. Gottlieb Wendehals – Mensch Ärger Dich Nich bei Discogs
  110. Gottlieb Wendehals – Polonäse Blankenese (Hier Fliegen Gleich Die Löcher Aus Dem Käse) bei Discogs
  111. Gottlieb Wendehals – Polonäse Mit Getöse (Von Kufstein Bis Nach Wien) bei Discogs
  112. Gottlieb Wendehals – Der Ohrwurm bei Discogs
  113. Gottlieb Wendehals – Jap Dadel Dip, Dadel Du bei Discogs
  114. Gottlieb Wendehals – Damenwahl bei Discogs
  115. Gottlieb Wendehals – Schick, Schick, Bumm, Bumm 1A bei Discogs
  116. Gottlieb Wendehals – Mutig Sind Wir Zum TÜV Gefahren bei Discogs
  117. Gottlieb Wendehals – Hände Hoch (Und Dann Winke Winke) bei Discogs
  118. 84 Ahead – Get On Up bei Discogs
  119. Werner Böhm Straight Ahead – I'm A Winner bei Discogs
  120. Gottlieb Wendehals – Wer Mich Heut' Kriegt, Der Hat Viel Spass (Ich Geh' Heut' Für'n Zehner Weg) bei Discogs
  121. Max & Die Klexe – Schubidubidu bei Discogs
  122. Max & Die Klexe – In Klexdorf An Der Tusche bei Discogs
  123. Gottlieb Wendehals – Gran Canaria bei Discogs
  124. Gottlieb Wendehals – Alles Hat Ein Ende Nur Die Wurst Hat Zwei bei Discogs
  125. Gottlieb Wendehals – Dings-Bums bei Discogs
  126. Gottlieb Wendehals – Schütt' Die Sorgen In Ein Gläschen Wein bei Discogs
  127. Gottlieb Wendehals – Im Neandertal Ist Damenwahl bei Discogs
  128. Gottlieb Wendehals – Tanz Den Mafia bei Discogs
  129. Werner Böhm – Wenn Die Kirschblüten Blüh'n Im Alten Land bei Discogs
  130. Werner Böhm – Wir Segeln Im Buddelschiff Von Rügen Nach Kap Horn bei Discogs
  131. Gottlieb Wendehals – Heini Unser Hahn bei Discogs
  132. Gottlieb Wendehals – Freibier Für Deutschland bei Discogs
  133. Werner Böhm – Bis Zum Fischmarkt Früh Morgens Um Acht bei Discogs
  134. Gottlieb Wendehals – Sommer, Sonne, Meer Und Strand bei Discogs
  135. Gottlieb Wendehals – Bumsfallara bei Discogs
  136. Gottlieb Wendehals – Jetzt Geht's Erst Richtig Los! bei Discogs
  137. Gottlieb Wendehals, Mike Krüger Und Klaus + Klaus – Probier's Mal Mit Gemütlichkeit bei Discogs
  138. Gottlieb Wendehals – Ne,Ne Is Nix Passiert bei musik-sammler.de
  139. Gottlieb Wendehals – Polonäse Blankenese / Herbert (The 1999 (!) Remix And Dance Versions) bei Discogs
  140. Gottlieb Wendehals – Dumm Gelaufen bei Discogs
  141. Gottlieb Wendehals – Samba De Janeiro (Samba Ramba Zamba) bei Discogs
  142. Gottlieb Wendehals – Polonäse 2000 (Die Polonäse Zieht Weiter) bei Discogs
  143. Moni K.le Winski bei Amazon
  144. Das Geht Vorbei bei Amazon
  145. Werner Böhm Vs. Gottlieb Wendehals – King Of The Jungle (Der Champ Vom Dschungelcamp) bei Discogs
  146. Tarzan ist wieder da bei Amazon Music
  147. Gottlieb Wendehals - Fernsehen macht dumm dumm bei Amazon Music
  148. Polonäse Blankenese – Haidie feat. Gottlieb Wendehals bei Amazon Music
  149. Der neue Böhm - EP bei Apple Music
  150. Ein Eisbär in Sibirien bei Spotify
  151. Der Yeti (Es läuft ein Yeti durch die Serengeti) bei Apple Music
  152. Gottlieb Wendehals – Der Yeti (Es läuft ein Yeti durch die Serengeti) bei mix1.de
  153. Gehen wir noch wohin bei Amazon Music