Grammy Awards 1959

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Grammy Awards 1959 waren die erste Vergabe des US-amerikanischen Musikpreises Grammy, mit dem das musikalische Schaffen des Vorjahres gewürdigt werden sollte. Die Verleihung fand am 4. Mai 1959 simultan im Beverly Hilton Hotel in Beverly Hills (Kalifornien) und in New York City statt.[1]

In den 13 Kategorien von Pop bis Klassik und von Produktion bis Komposition wurden insgesamt 28 Preisträger ausgezeichnet.

Hauptkategorien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Single des Jahres (Record of the Year):

Album des Jahres (Album of the Year):

Song des Jahres (Song of the Year):

  • „Nel blu dipinto di blu“ von Domenico Modugno (Autoren: Domenico Modugno, Franco Migliacci)

Pop[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste weibliche Gesangsdarbietung (Best Vocal Performance, Female):

Beste männliche Gesangsdarbietung (Best Vocal Performance, Male):

Beste Darbietung einer Gesangsgruppe oder eines Chors (Best Performance By A Vocal Group Or Chorus):

Beste Darbietung einer Tanzband (Best Performance By A Dance Band):

Beste Darbietung eines Orchesters (Best Performance By An Orchestra):

  • „Billy May's Big Fat Brass“ von Billy May

Rhythm & Blues[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste R&B-Darbietung (Best Rhythm & Blues Performance):

  • „Tequila“ von den Champs

Country[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste Country-und-Western-Darbietung (Best Country & Western Performance):

Jazz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste Jazzdarbietung, Einzelinterpret (Best Jazz Performance, Individual):

Beste Jazzdarbietung, Gruppe (Best Jazz Performance, Group):

Für Kinder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste Aufnahme für Kinder (Best Recording For Children):

Sprache[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste Darbietung Dokumentation oder Wort (Best Performance, Documentary Or Spoken Word):

Comedy[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste Comedy-Darbietung (Best Comedy Performance):

Musical Show[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bestes Album von Originaldarstellern (Broadway oder TV) (Best Original Cast Album, Broadway Or TV):

Bestes Soundtrack-Album, Schauspielverfilmung oder Originaldarsteller (Best Sound Track Album, Dramatic Picture Score Or Original Cast)

  • Gigi“ (Original Motion Picture Soundtrack) (Musikalischer Leiter: André Previn)

Komposition / Arrangement[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste musikalische Komposition, die erstmals 1958 aufgenommen und veröffentlicht wurde (Dauer über fünf Minuten) (Best Musical Composition First Recorded And Released In 1958, Over 5 Minutes Duration):

Bestes Arrangement (Best Arrangement):

Packages und Album-Begleittexte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste Albumcover-Fotografie (Best Album Cover Photography):

Produktion und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste technische Aufnahme, ohne klassische Musik (Best Engineered Record, Non-Classical):

Beste technische Aufnahme, klassische Musik (Best Engineered Record, Classical):

Klassische Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste klassische Orchesterdarbietung (Best Classical Performance – Orchestra):

Beste klassische Darbietung – Oper oder Chor (Best Classical Performance – Operatic Or Choral):

Beste klassische Instrumental-Darbietung – mit konzertgemäßer Begleitung (Best Classical Performance – Instrumentalist With Concerto Scale Accompaniment):

Beste klassische Instrumental-Darbietung – ohne konzertgemäße Begleitung (Best Classical Performance – Instrumentalist Other Than Concerto Scale Accompaniment):

Beste Kammermusik-Darbietung (einschließlich Kammerorchester) (Best Classical Performance – Chamber Music Including Chamber Orchestra):

Beste klassische Solo-Gesangsdarbietung (mit oder ohne Orchester) (Best Classical Performance – Vocal Soloist With Or Without Orchestra):

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Grammy: 1st Annual GRAMMY Awards