Grand Prix der Volksmusik 2002

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der 17. Grand Prix der Volksmusik fand am 7. September 2002 in Meran (Südtirol) statt und war damit erstmals in seiner Geschichte in Italien zu Gast. Teilnehmerländer waren wie in den beiden Vorjahren Deutschland, Österreich, die Schweiz und Südtirol. In jedem Land wurde eine öffentliche Vorentscheidung im Fernsehen durchgeführt. Dabei wurden jeweils vier Titel für das Finale ermittelt. Die südtirolische Vorentscheidung fand am 21. März in Meran, die schweizerische am 13. April in Zürich, die deutsche am 30. Mai in Hof (Moderation: Carolin Reiber) und die österreichische am 16. Juni in Wien (Moderation: Wolfram Pirchner) statt. Die Veranstaltungen, zu denen jeweils eine CD mit allen Teilnehmern erschien, wurden live übertragen.

Das Finale wurde von der RAI Bozen im Rahmen einer Eurovisionssendung aus Meran übertragen und vom ZDF, ORF und von der SRG übernommen. Moderatoren waren Carolin Reiber (Deutschland) und der Sänger der Kastelruther Spatzen aus Südtirol, Norbert Rier, der mit seiner Gruppe den Grand Prix der Volksmusik 1990 gewonnen hatte. Die Startfolge der Titel und Länder war zuvor ausgelost worden. Nach Vorstellung der Titel konnten die Zuschauer aus den Teilnehmerländern ihren Favorit per TED bestimmen.

Am Ende der Wertung standen dann das Nockalm Quintett und Stephanie als Sieger des Grand Prix der Volksmusik 2002 fest. Ihr Titel Dort auf Wolke 7 hatte Marc Bell komponiert und Dagmar Obernosterer getextet. Damit holte die Gruppe erstmals seit 1993 wieder den Sieg des Grand Prix nach Österreich.

Als Austragungsort des nächsten Grand Prix der Volksmusik 2003 wurde unabhängig vom Land des Siegers Rust festgelegt.

Die Platzierung der schweizerischen Vorentscheidung 2002[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die ersten vier Titel kamen ins Finale.

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Die erreichten Punktezahlen und die weitere Platzierung sowie die Startnummern der Titel wären noch zu ergänzen.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Startnr. Interpret Titel Platz Prozente
10 Appenzeller Säntisfeger Suchst du die Zufriedenheit 01. 22 %
08 Stefan Roos Santa Monica 02. 21 %
02 Paloma Es fing mit einem Lächeln an 03. 19 %
05 Maria da Vinci Warum sagst du mir nie „Ich liebe dich“? 04. 16 %
01 Calimeros Bongiorno amore 06. 10 %
12 ComBox Darling I Need You 05. 13 %
06 Leonardo Gigolo Romantico 0? 0?
04 Premiere Ich folge meiner Sehnsucht 0? 0?
07 Claudia Lass uns tanzen 0? 0?
11 Emanuel Schönes Mädchen aus Chaldiki 0? 0?
03 Roman Peters Vieles hat der Himmel schon erfunden 0? 0?
09 Marcel Schweizer Zu zweit 0? 0?
Veranstaltungsort Fernsehstudio Zürich

Die Platzierung der deutschen Vorentscheidung 2002[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die ersten vier Titel kamen ins Finale.

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Die Prozentzahlen wären noch zu ergänzen.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Startnr. Interpret Titel Platz %
15 Maxi Arland Ich hör’ Chopin 01. ?
12 Angelina und Andy Wolff Wenn Liebe diese Welt regiert 02. ?
14 Daniela Merk Neue Liebe braucht das Herz 03. ?
03 Kathrin und Peter Total romantisch 04. ?
07 Stefan Mross Angeli delle montagne 05. ?
13 Wolfgang Herrmann (Musiker) Nimm dir ab und zu ein bisschen Zeit 06. ?
10 Peter Sebastian Vergiss mein Herz nicht, wenn du gehst 07. ?
01 Grammophon Orchester Ich fahr’ mit meiner Biene 08. ?
05 Florian Silbereisen Die Madln vom Land 09. ?
06 Jenny und die Ketchup-Cowboys Ich will ’ne Schule im wilden Westen 10. ?
04 Alpin AG Fehlst mir so 11. ?
11 Münchner Zwietracht Sackelzement 12. ?
02 Karina Kim Ich back’ mir selber einen Mann 13. ?
08 Tollhaus Bring mir doch dein Herz vorbei 14. ?
09 Sibylle Die Zeit heilt alle Wunden 15. ?
Veranstaltungsort/Regie/Moderation Freiheitshalle, Hof/Andreas Heller/Carolin Reiber

Die Platzierung der österreichischen Vorentscheidung 2002[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die ersten vier Titel kamen ins Finale.

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Die Startnummern und die erreichte Punktzahl der Titel müssten noch ergänzt werden.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Startnr. Interpret Titel Platz Punkte
? Nockalm Quintett und Stephanie Dort auf Wolke sieben 01. ?
? Die Almzigeuner Himma uana 02. ?
? Andreas Winkler und Doris Russo Bevor ich einschlaf irgendwann 03. ?
? Petra Frey und Oliver Haidt Trennen uns auch Meere 04. ?
? Sigrid & Marina Bald kommt ein neuer Tag 05. ?
? Lisa Valentin Träum mit mir 06. ?
? Tiroler Adler Jahuu 07. ?
? Zellberg Buam und Schlitterer Sänger aus dem Zillertal Berge, die mein Leben erzählen 08. ?
? Marc Pircher Des is Hoamat 09. ?
? Alpenrebellen Reden ist Silber, Geigen ist Gold 10. ?
? Zillertaler Haderlumpen Tanz’n tat i gern 11. ?
? Birgit und Marcell Dominik Wer schenkt uns die Liebe 12. ?
? Wildbach Dein Herz is a Wildbach 13. ?
? Die Alpenstürmer Starke Zeiten 14. ?
? Danny K. Du gefällst mir 15. ?
Veranstaltungsort Wien

Die Platzierung der südtirolischen Vorentscheidung 2002[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die ersten vier Titel kamen ins Finale.

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Die weiteren Platzierungen sowie sämtliche Startnummern und Punkte bzw. Prozentzahlen müssten noch ergänzt werden.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Startnr. Interpret Titel Platz Punkte
? Original Südtiroler Spitzbuam Heimat im Herzen 01. ?
? Die Ladiner Allein in Einsamkeit 02. ?
? Rudy Giovannini Donna della raspa 03. ?
? Die Vinschger Freunde gehen immer zu früh 04. ?
? Herzblatt Alle Herzen schlagen für den Frieden 0? ?
? Dolomiten Echo Berge der Heimat 0? ?
? Jasmine Goller Da ist ein Licht 0? ?
? Thommy Lars Der Wind der Anden 0? ?
? Juval Gemeinsam insieme 0? ?
? Bergwind Hab’ Heimweh nach dir 0? ?
? Alpenfrieden Liebe spricht sanft 0? ?
? Gletscherwind Musik ist wie Liebe 0? ?
? Vincent und Fernando Sogno da musica 0? ?
? Franzl & Die Psayrer Sommertraum 0? ?
? Patrizia Feichter Tausend Träume weit 0? ?
Veranstaltungsort Meran-Arena Meran

Die Platzierung des Grand Prix der Volksmusik 2002[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Die Startnummern der Titel müssten noch ergänzt werden.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Startnr. Land Interpret Titel Platz Punkte
? A Nockalm Quintett und Stephanie Dort auf Wolke sieben 01. 36
? I Die Ladiner Alleine in der Einsamkeit 02. 33
? I Rudy Giovannini Donna della raspa 03. 30
? CH Paloma Es fing mit einem Lächeln an 04. 29
? D Maxi Arland Ich hör Chopin 05. 26
? I Original Südtiroler Spitzbuam Heimat im Herzen 06. 25
? CH Säntisfeger Suchst du die Zufriedenheit 07. 21
? D Angelina und Andy Wolff Wenn die Liebe diese Welt regiert 08. 20
? A Andreas Winkler und Doris Russo Bevor ich einschlaf irgendwann 09. 19
? A Die Almzigeuner Himma uana 10. 17
? A Petra Frey und Oliver Haidt Trennen uns auch Meere 11. 14
? I Die Vinschger Freunde gehen immer zu früh 12. 13
? CH Maria da Vinci Warum sagst du mir nicht „Ich liebe dich“? 13. 10
? D Kathrin und Peter Total romantisch 14. 08
? CH Stefan Roos Santa Monica 15. 06
? D Daniela Merk Neue Liebe braucht das Herz 16. 05
Veranstaltungsort Meran-Arena, Meran, Südtirol

Die Titel erschienen auch auf einer CD.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]