Grand Prix der Volksmusik 2003

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 18. Grand Prix der Volksmusik fand am 6. September 2003 in Rust (Deutschland) statt. Teilnehmerländer waren wie in den Vorjahren Deutschland, Österreich, die Schweiz und Südtirol. In jedem Land wurde eine öffentliche Vorentscheidung im Fernsehen durchgeführt. Dabei wurden jeweils vier Titel für das Finale ermittelt. Die Veranstaltungen, zu denen jeweils eine CD mit allen Teilnehmern erschien, wurden live übertragen.

Das Finale wurde vom ZDF im Rahmen einer Eurovisionssendung aus Rust übertragen und vom ORF, von der SRG und der RAI Bozen übernommen. Moderator war Thomas Ohrner, der bereits durch die deutsche Vorentscheidung führte. Die Startfolge der Titel und Länder war zuvor ausgelost worden. Nach Vorstellung der Titel konnten die Zuschauer aus den Teilnehmerländern ihren Favorit per TED bestimmen.

Am Ende der Wertung stand dann Marc Pircher als Sieger des Grand Prix der Volksmusik 2003 fest. Sein Titel Hey Diandl spürst es so wie i hatte er selbst zusammen mit Fritz Diesenreither und Claus Haslinger komponiert und getextet. Damit holte Marc Pircher wie im Vorjahr das Nockalm Quintett erneut den Sieg des Grand Prix nach Österreich.

Als Austragungsort des nächsten Grand Prix der Volksmusik 2004 wurde unabhängig vom Land des Siegers Wien festgelegt.

Die Platzierung der schweizerischen Vorentscheidung 2003[Bearbeiten]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Die genaue Platzierung sowie die Startnummern aller Titel müsste noch ergänzt werden. Die Titel werden daher alphabetisch aufgelistet, wobei zunächst die vier Finalteilnehmer genannt werden.
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.
Startnr. Interpret Titel Platz Punkte
 ? Rahel Tarelli Auf das Leben 0?  ?
 ? ChueLee Immer locker vom Hocker 0?  ?
 ? Säntis-Feger Sieben kleine Sünden 0?  ?
 ? Combox Was ist denn nur so schwer daran 0?  ?
 ? Calimeros Angel Eyes 0?  ?
 ? Paloma Cappuccino italiano 0?  ?
 ? Ralph Martens Dideldadeldudei 0?  ?
 ? Patrizia di Bari und Claudio Silvano Regenbogen 0?  ?
 ? Valérie May und Stefan Roos C’est l’amour – So ist die Liebe 0?  ?
 ? Roland Schick deine Träume her zu mir 0?  ?
 ? Diana Süß wie Schokolade 0?  ?
 ? Leonardo Tu sei bellissima 0?  ?
Veranstaltungsort  ?

Die Platzierung der deutschen Vorentscheidung 2003[Bearbeiten]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Die genaue Platzierung sowie die Startnummern aller Titel müsste noch ergänzt werden. Die Titel werden daher alphabetisch aufgelistet, wobei zunächst die vier Finalteilnehmer genannt werden.
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.
Startnr. Interpret Titel Platz  %
 ? Die Schmalzler Du bist schön 0?  ?
 ? Claudio Deri Giovanna 01.  ?
 ? Captain Cook und seine singenden Saxophone Ich denk so gern an Billy Vaughn 0?  ?
 ? Sheila Spiel ganz leis’ die Balalaika 0?  ?
 ? Nina Viola Der Sonne scheint es gut zu geh’n 0?  ?
 ? Andy Wolff Ein weißes Kleid 0?  ?
 ? Wolfgang Herrmann Gabriella 0?  ?
 ? Reiner Kirsten Hörst du? 0?  ?
 ? Heike Schäfer Ich brauch ein bisschen Zärtlichkeit 0?  ?
 ? Drachenburg Musikanten Jeder braucht a Stückerl Himmel 0?  ?
 ? Küsten-Rebellen Männer so schön wie der Norden 0?  ?
 ? Allgäu Power Oschaua derfma oba ofassn net 0?  ?
 ? Axel Becker Wie Sterne strahlen deine Augen 0?  ?
 ? @lpin AG Zärtlichkeit und Edelweiß 0?  ?
Veranstaltungsort München

Die Platzierung der österreichischen Vorentscheidung 2003[Bearbeiten]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Die genaue Platzierung aller Titel müsste noch ergänzt werden. Die Titel werden daher nach Startnummern aufgelistet, wobei zunächst die vier Finalteilnehmer genannt werden.
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.
Startnr. Interpret Titel Platz Punkte
10 Frei Da fing der Sommer noch einmal an 0?  ?
05 Marc Pircher Hey Diandl, spürst es so wie i? 0?  ?
02 Marlena Martinelli Wenn Männer wüssten … 0?  ?
13 Gerit Melcher Zeig mir noch einmal die Heimat 0?  ?
01 Christiane Meissnitzer Band S’Leben is a Hit 0?  ?
03 Andreas Winkler Canzone d’amore 0?  ?
04 Alpenrebellen Herzklopfenzeit 0?  ?
06 Zillertal Buam Umma über’n Berg 0?  ?
07 Romana Rossi Mit dir fällt Schnee im Juli 0?  ?
08 Lei Drei GmbR Kaktus 0?  ?
09 Alexandra Thöni und Eichblatt Ich bin dein Lebenslauf 0?  ?
11 Zillertaler Haderlumpfen Jetzt weht a anderer Wind 0?  ?
12 Die Gschandtner Ohne Sunn gibt’s koan Tag 0?  ?
14 Die Trenkwalder Du bist die Sonn’ 0?  ?
15 Alexander M. Helmer So sehen Sieger aus 0?  ?
Veranstaltungsort  ?

Die Platzierung der südtirolischen Vorentscheidung 2003[Bearbeiten]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Die genaue Platzierung aller Titel mit Punkten bzw. Prozentzahlen wäre noch zu ergänzen, daher werden die Titel nach ihrer Startnummer aufgelistet. Wer kann die fehlenden Angaben ergänzen oder hat die Ergebnisse?
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Die ersten vier Titel kamen ins Finale.

Startnr. Interpret Titel Platz Punkte
10 Vincent und Fernando Für immer und ewig: Ti amo 0?  ?
14 Belsy Heimat entsteht 0?  ?
15 Original Südtiroler Spitzbuam Mille grazie 0?  ?
09 Original Südtiroler Musikanten Zauber der Dolomiten (instr.) 0?  ?
01 Die Psayrer mit Männerchor Andreas Hofer – Der Schrei der Adler 0?  ?
02 Freiheit Der König von Juval 0?  ?
03 Die Schwarzensteiner Mir san und bleib’n Tiroler 0?  ?
04 Angelina Ein roter Luftballon 0?  ?
05 Juval Trau keinem der net singt 0?  ?
06 Die Vaiolets Heimweh nach den Bergen 0?  ?
07 Die Trenser Samba in Südtirol 0?  ?
08 Maria Vivaldelli und Ulli Bastian Wenn die Sehnsucht 0?  ?
11 Bergwind Der Garten der Rose 0?  ?
12 Die Alpenfrieden Das letzte Licht am Cima Tosa 0?  ?
13 Rudy Giovannini Ein bisschen Vino 0?  ?
Veranstaltungsort Meran

Die Platzierung des Grand Prix der Volksmusik 2003[Bearbeiten]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Die Punktezahlen sowie die Startnummern der einzelnen Titel wären noch zu ergänzen.
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.
Startnr. Land Interpret Titel Platz Punkte
01 A Marc Pircher Hey Diandl spürst es so wie i 01. 36
03 D Claudio Deri Giovanna 02. 33
06 I Belsy Heimat entsteht 03. 31
02 I Original Südtiroler Spitzbuam Mille grazie 04. 29
13 A Gerit Melcher Zeig mir noch einmal die Heimat 05. 27
16 CH Combox Was ist denn nur so schwer daran 06. 23
10 I Vincent und Fernando Für immer und ewig: Ti amo 07. 22
15 D Sheila Spiel ganz leis’ die Balalaika 08. 20
05 A Frei Da fing der Sommer noch einmal an 09. 17
07 D Captain Cook und seine singenden Saxophone Ich denk so gern an Billy Vaughn (instr.) 10. 15
14 I Original Südtiroler Musikanten Zauber der Dolomiten (instr.) 11. 13
04 CH Rahel Tarelli Auf das Leben 12. 13
11 D Die Schmalzler Du bist schön 13. 09
09 A Marlena Martinelli Wenn Männer wüssten … 14. 09
08 CH ChueLee Immer locker vom Hocker 15. 09
12 CH Säntis-Feger Sieben kleine Sünden 16. 06
Veranstaltungsort Europa-Park, Rust, Deutschland

Die Titel erschienen auch auf einer CD.

Siehe auch[Bearbeiten]