Iago Falque

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Iago Falque

Iago Falque 2015 im Trikot der AS Rom

Spielerinformationen
Name Iago Falque Silva
Geburtstag 4. Januar 1990
Geburtsort VigoSpanien
Größe 174 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
2001–2008 FC Barcelona
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2007–2008
2008–2011
2009–2010
2010–2011
2011–2014
2012
2013
2013–2014
2014–2015
2015–2016
2016–
FC Barcelona B
Juventus Turin
AS Bari (Leihe)
FC Villarreal B (Leihe)
Tottenham Hotspur
FC Southampton (Leihe)
UD Almería (Leihe)
Rayo Vallecano (Leihe)
CFC Genua
AS Rom
FC Turin
17 0(1)
0 0(0)
0 0(0)
36 (11)
0 0(0)
1 0(0)
18 0(2)
28 0(3)
32 (13)
22 0(2)
15 0(8)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2007
2008
2008–
2009
2011
Spanien U-17
Spanien U-19
Galicien
Spanien U-20
Spanien U-21
12 0(3)
8 0(3)
1 0(0)
1 0(0)
1 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 4. Januar 2017

2 Stand: 6. Februar 2010

Iago Falque Silva (* 4. Januar 1990 in Vigo) ist ein spanischer Fußballspieler. Er ist Mittelfeldspieler und spielt bevorzugt auf der linken Seite.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

FC Barcelona[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Falque kommt aus der Jugendakademie des FC Barcelona, für den er sieben Jahre lang spielte. Im Sommer 2008 waren einige europäische Spitzenklubs, darunter Manchester United und Ajax Amsterdam an der Verpflichtung des Spaniers interessiert, der den FC Barcelona ausdrücklich um einen Wechsel gebeten hatte, da er dort weder zum Kader der A-, noch der B-Mannschaft gehörte.

Juventus Turin und Leihstationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im August entschied sich Falque schließlich für einen ablösefreien Transfer zum italienischen Rekordmeister Juventus Turin, bei dem er einen Vertrag bis 2012 erhielt und 2008/09 in dessen Jugendmannschaft Primavera spielte.[1][2] Im Jahr 2009 gewann Falque mit der Primavera die prestigereiche Coppa Carnevale in Viareggio.

Im Sommer 2009 wurde er für ein Jahr an den Serie-A-Aufsteiger AS Bari verliehen. [3] Nachdem er in der Hinserie der Saison 2009/10 nicht in der Profimannschaft zum Einsatz gekommen war, kehrte er im Januar 2010 vorzeitig nach Turin zurück[4] und gewann kurze Zeit später mit der Primavera zum zweiten Mal beim Torneo di Viareggio.[5]

Zur Saison 2010/11 wurde er an FC Villarreal B ausgeliehen.[6] Am 27. August 2010 debütierte Falque in der Segunda División, als er in der Partie gegen Real Valladolid auflief. Am dritten Spieltag erzielte er gegen SD Ponferradina seinen ersten Treffer.

Tottenham Hotspur und Leihstationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Falque wurde für die Saison 2011/12 an Tottenham Hotspur verliehen.[7] In der Winterpause 2012 wurde Falque von Tottenham fest verpflichtet und bis Saisonende an den FC Southampton ausgeliehen.[8] Am 23. Januar 2013 wurde Falque bis Saisonende an den spanischen Zweitligisten UD Almería verliehen.[9] Am 24. August 2013 wurde er an Rayo Vallecano weiterverliehen.[10]

Zurück in der Serie A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Saison 2014/15 kehrte Falque in die Serie A zurück und schloss sich dem CFC Genua an.[11] Zur Saison 2015/16 wechselte Falque zunächst auf Leihbasis zur AS Rom, wobei die festgeschriebene Kaufoption bereits kurze Zeit später gezogen wurde.[12]

Zur Saison 2016/17 wechselte Falque zunächst auf Leihbasis zum FC Turin.[13] Nach 15 Ligaeinsätzen, in denen er fünf Tore erzielte, zog der FC Turin Anfang Januar 2017 die Kaufoption und band Falque fest an den Verein.[14]

In der Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Falque war in den spanischen U-17- und U-19-Auswahlen aktiv, so wurde er 2007 U-17-Europameister und Vize-Weltmeister.

Am 16. Dezember 2008 debütierte er für die von der FIFA und UEFA nicht anerkannte galicische Fußballauswahl beim 3:2-Sieg gegen den Iran.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Iago: 'Ecco perché ho scelto di andare alla Juve'. www.calciomercato.com, 3. September 2008, abgerufen am 7. September 2008 (italienisch).
  2. Mercato Juventus: gelo Tiago, colpo Iago. sport.alice.it, 30. August 2008, abgerufen am 7. September 2008 (italienisch).
  3. Yago ceduto in prestito al Bari. juventus.com, 25. August 2009, abgerufen am 25. August 2009 (italienisch).
  4. Ufficiale: Yago lascia il Bari e torna alla Juventus. www.tuttosport.com, 15. Dezember 2009, abgerufen am 20. Februar 2010 (italienisch).
  5. Immobile altro show, trionfo Juve! juventus.com, 15. Februar 2010, abgerufen am 20. Februar 2010 (italienisch).
  6. Ex-Barca: Iago Falque leaves Juventus for Villareal, totalbarca.com
  7. Yago joins on loan
  8. Falque signs permanently / Southampton loan
  9. YAGO IN ALMERIA LOAN
  10. Rayo loan for Yago
  11. Falque joins Genoa
  12. Siehe den Jahresabschluss der AS Rom zum 30. Juni 2015, S. 17 (PDF; 563 KB)
  13. Siehe die offizielle Bestätigung des FC Turin vom 18. Juli 2016, abgerufen am 4. Januar 2016.
  14. Siehe die offizielle Bestätigung des FC Turin vom 4. Januar 2017, abgerufen am 4. Januar 2016.