Jeffrey Dean Morgan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jeffrey Dean Morgan auf der Comic-Con 2016

Jeffrey Dean Morgan (* 22. April 1966 in Seattle, Washington) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jeffrey Dean Morgan, der schottische Wurzeln hat, wuchs in seiner Geburtsstadt Seattle auf und besuchte dort die Ben Franklin Elementary School, gefolgt von der Rose Hill Junior High. 1984 machte er dann schließlich seinen Abschluss an der Lake Washington High School. Zusätzlich spielte er während seiner High Schoolzeit Football und Basketball. Danach begann Morgan ein Studium an dem Skagit Valley College, welches er jedoch abbrach, nachdem er sich eine Verletzung zugezogen hatte. Als Kind wollte er nämlich Basketballprofi werden, konnte aber wegen seiner Verletzung diesen Traum nicht verwirklichen. Er verließ die Schule, um seinen damaligen anderen Interessen zu folgen: Malen und Schreiben. Nebenbei arbeitete er als Grafiker, um sich seinen Lebensunterhalt zu verdienen [1]

Zur Schauspielerei kam er durch seinen Umzug von Seattle nach Los Angeles. Heute ist er durch Rollen in den Serien Grey’s Anatomy, Supernatural und Weeds – Kleine Deals unter Nachbarn bekannt. Im Jahr 2007 spielte er neben Hilary Swank in der Verfilmung von Cecelia Aherns Roman P.S. Ich liebe Dich, 2008 neben Uma Thurman in Zufällig verheiratet. Außerdem war er 2009 als The Comedian im Superhelden-Film Watchmen – Die Wächter auf der Kinoleinwand zu sehen. Von 2015 bis 2016 hatte er eine Hauptrolle in der siebten und letzten Staffel der Serie Good Wife. Seit 2016 spielt er die Hauptrolle Negan in der Serie The Walking Dead. Am Ende der sechsten Staffel der Serie hatte er erstmals einen Gastauftritt und seit Staffel sieben mimt er den Antagonisten. Im selben Jahr war Morgan in der Comic-Verfilmung Batman v Superman: Dawn of Justice als Thomas Wayne, der Vater der Hauptfigur, zu sehen. Seine Kollegin aus The Walking Dead, Lauren Cohan, spielt hierbei seine Ehefrau Martha.

Im Frühjahr 2008 war Morgan kurzzeitig mit der Schauspielerin Mary-Louise Parker verlobt. Seit Anfang 2009 ist er mit der aus One Tree Hill bekannten Schauspielerin Hilarie Burton liiert. Im März 2010[2] kam ihr gemeinsamer Sohn zur Welt. Für Jeffrey Dean Morgan ist es das zweite Kind, da er bereits aus einer Beziehung mit Sherrie Rose im Jahr 2005 einen Sohn hat.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kinofilme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehserien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saturn Award
Critics’ Choice Television Award
  • Dez. 2016: Bester Gastdarsteller in einer Dramaserie in The Walking Dead[3]
MTV Movie & TV Awards
  • 2017: Bester Bösewicht in The Walking Dead
  • 2017: Nominierung als Bester Schauspieler in einer Show für The Walking Dead

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jeffrey Dean Morgan – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jeffrey Dean Morgans Biografie. Abgerufen am 18. Januar 2017.
  2. Jeffrey Dean Morgan and Hilarie Burton Talk Baby Son Gus, Parenthood: "It's Been Spectacular". 16. November 2011. Abgerufen am 2. Dezember 2015.
  3. The Walking Dead‘s Jeffrey Dean Morgan Nabs a Critics’ Choice Award Nomination. 16. November 2016. Abgerufen am 17. November 2016.