Saturn-Award-Verleihung 2017

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die 43. Saturn-Award-Verleihung fand am 28. Juni 2017 im kalifornischen Burbank statt. Signifikante Änderung war die Einführung einer neuen Kategorie: Beste Animationsserie. Die Nominierungen wurden am 2. März 2017 live von den Schauspielern Clare Kramer, Greg Grunberg, Violett Beane und Janina Gavankar bekanntgegeben.

Im Filmbereich erhielt Rogue One: A Star Wars Story mit 11 Nominierungen die meisten Nennungen, gefolgt von BFG – Big Friendly Giant und Doctor Strange mit jeweils zehn sowie The First Avenger: Civil War mit acht. Im Fernsehbereich wurde The Walking Dead siebenmal nominiert, gefolgt von Westworld mit sechs und American Horror Story: Roanoke mit fünf Nominierungen.

Erfolgreichste Filmproduktionen wurden Rogue One: A Star Wars Story und 10 Cloverfield Lane mit jeweils drei Auszeichnungen. BFG – Big Friendly Giant, Doctor Strange und La La Land erhielten jeweils zwei Preise. Im Bereich Fernsehen konnte The Walking Dead in drei Kategorien gewinnen. Stranger Things, Supergirl und Westworld erhielten jeweils zwei Preise.

Nominierungen und Gewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kategorie Preisträger Film Nominierungen
Bester Science-Fiction-Film Rogue One: A Star Wars Story Arrival
Independence Day: Wiederkehr
Midnight Special
Passengers
Star Trek Beyond
Bester Fantasyfilm The Jungle Book BFG – Big Friendly Giant
Elliot, der Drache
Ghostbusters
Die Insel der besonderen Kinder
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
Sieben Minuten nach Mitternacht
Bester Horrorfilm Don’t Breathe The Autopsy of Jane Doe
Conjuring 2
Dibbuk – Eine Hochzeit in Polen
Ouija: Ursprung des Bösen
Train to Busan
The Witch
Bester Action-/Adventurefilm Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen Allied – Vertraute Fremde
Die glorreichen Sieben
Gold – Gier hat eine neue Farbe
Hacksaw Ridge – Die Entscheidung
Legend of Tarzan
The Nice Guys
Bester Thriller 10 Cloverfield Lane The Accountant
Girl on the Train
Hell or High Water
Jason Bourne
The Shallows – Gefahr aus der Tiefe
Split
Bester internationaler Film Die Taschendiebin Einer nach dem anderen
Elle
The Mermaid
Shin Godzilla
Under the Shadow
Bester Independentfilm La La Land Eye in the Sky
Lion – Der lange Weg nach Hause
The Ones Below – Das Böse unter uns
Remember
Wo die wilden Menschen jagen
Bester Animationsfilm Findet Dorie Kingsglaive: Final Fantasy XV
Sing
Trolls
Vaiana – Das Paradies hat einen Haken
Zoomania
Beste Comicverfilmung Doctor Strange Batman v Superman: Dawn of Justice
Deadpool
The First Avenger: Civil War
Suicide Squad
X-Men: Apocalypse
Beste Regie Gareth Edwards Rogue One: A Star Wars Story Scott Derrickson für Doctor Strange
Jon Favreau für The Jungle Book
Anthony Russo & Joe Russo für The First Avenger: Civil War
Bryan Singer für X-Men: Apocalypse
Steven Spielberg für BFG – Big Friendly Giant
Denis Villeneuve für Arrival
Bestes Drehbuch Eric Heisserer Arrival Melissa Mathison für BFG – Big Friendly Giant (postum)
Rhett Reese & Paul Wernick für Deadpool
Taylor Sheridan für Hell or High Water
Jon Spaihts, Scott Derrickson & C. Robert Cargill für Doctor Strange
Chris Weitz & Tony Gilroy für Rogue One: A Star Wars Story
Bester Schnitt Michael Kahn BFG – Big Friendly Giant Jeffrey Ford & Matthew Schmidt für The First Avenger: Civil War
John Gilroy, Colin Goudie & Jabez Olssen für Rogue One: A Star Wars Story
Stefan Grube für 10 Cloverfield Lane
Mark Livolsi für The Jungle Book
Joe Walker für Arrival
Beste Spezialeffekte John Knoll
Mohen Leo
Hal T. Hickel
Neil Corbould
Rogue One: A Star Wars Story Tim Burke, Christian Manz & David Watkins für Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
Stéphane Ceretti, Richard Bluff & Vincent Cirelli für Doctor Strange
Robert Legato, Adam Valdez, Andrew R. Jones & Dan Lemmon für The Jungle Book
Joe Letteri & Joel Whist für BFG – Big Friendly Giant
Louis Morin & Ryal Cosgrove für Arrival
Beste Musik Justin Hurwitz La La Land Michael Giacchino für Doctor Strange
Michael Giacchino für Rogue One: A Star Wars Story
James Newton Howard für Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
Thomas Newman für Passengers
John Williams für BFG – Big Friendly Giant
Beste Ausstattung Rick Carter
Robert Stromberg
BFG – Big Friendly Giant Doug Chiang & Neil Lamont für Rogue One: A Star Wars Story
Stuart Craig für Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
Guy Hendrix Dyas für Passengers
Owen Paterson für The First Avenger: Civil War
Charles Woods für Doctor Strange
Bestes Kostüm Colleen Atwood Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind Colleen Atwood für Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln
Alexandra Byrne für Doctor Strange
David Crossman & Glyn Dillon für Rogue One: A Star Wars Story
Sang-gyeong Jo für Die Taschendiebin
Joanna Johnston für BFG – Big Friendly Giant
Bestes Make-Up Monica Huppert
Joel Harlow
Star Trek Beyond Allan Apone, Jo-Ann MacNeil & Marta Roggero für Suicide Squad
Amy Byrne für Rogue One: A Star Wars Story
Charles Carter, Rita Ciccozzi & Rosalina Da Silva für X-Men: Apocalypse
Nick Knowles für Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
Jeremy Woodhead für Doctor Strange
Bester Hauptdarsteller Ryan Reynolds Deadpool Benedict Cumberbatch für Doctor Strange
Chris Evans für The First Avenger: Civil War
Matthew McConaughey für Gold – Gier hat eine neue Farbe
Chris Pine für Star Trek Beyond
Chris Pratt für Passengers
Mark Rylance für BFG – Big Friendly Giant
Beste Hauptdarstellerin Mary Elizabeth Winstead 10 Cloverfield Lane Amy Adams für Arrival
Emily Blunt für Girl on the Train
Taraji P. Henson für Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen
Felicity Jones für Rogue One: A Star Wars Story
Jennifer Lawrence für Passengers
Narges Rashidi für Under the Shadow
Bester Nebendarsteller John Goodman 10 Cloverfield Lane Chadwick Boseman für The First Avenger: Civil War
Dan Fogler für Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
Diego Luna für Rogue One: A Star Wars Story
Zachary Quinto für Star Trek Beyond
Christopher Walken für The Jungle Book
Beste Nebendarstellerin Tilda Swinton Doctor Strange Betty Buckley für Split
Bryce Dallas Howard für Gold – Gier hat eine neue Farbe
Scarlett Johansson für The First Avenger: Civil War
Kate McKinnon für Ghostbusters
Margot Robbie für Suicide Squad
Bester Nachwuchsschauspieler Tom Holland The First Avenger: Civil War Ruby Barnhill für BFG – Big Friendly Giant
Julian Dennison für Wo die wilden Menschen jagen
Lewis MacDougall für Sieben Minuten nach Mitternacht
Neel Sethi für The Jungle Book
Anya Taylor-Joy für The Witch

Fernsehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kategorie Preisträger Serie Nominierungen
Beste Science-Fiction-Serie Westworld The 100
Colony
The Expanse
Falling Water
Incorporated
Timeless
Beste Fantasyserie Outlander Beyond
Game of Thrones
The Good Place
Lucifer
The Magicians<
Preacher
Beste Horrorserie The Walking Dead American Horror Story: Roanoke
Ash vs Evil Dead
The Exorcist
Fear the Walking Dead
Teen Wolf
Vampire Diaries
Beste Action-/Thrillerserie Riverdale Animal Kingdom
Bates Motel
Designated Survivor
Mr. Robot
The Quest – Die Serie
Underground
Beste Superheldenserie Supergirl Arrow
The Flash
Gotham
Legion
Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.
Beste New-Media-Fernsehserie Marvel’s Luke Cage
Stranger Things
Bosch
The Man in the High Castle
Marvel’s Daredevil
Eine Reihe betrüblicher Ereignisse
Beste Animationsserie Star Wars Rebels BoJack Horseman
Family Guy
Der Kleine Prinz
Die Simpsons
Trolljäger
Beste Fernsehpräsentation 11.22.63 – Der Anschlag Channel Zero
Doctor Who: The Return of Doctor Mysterio
Mars
The Night Manager
Rats
Bester TV-Hauptdarsteller Andrew Lincoln The Walking Dead Bruce Campbell für Ash vs Evil Dead
Mike Colter für Marvel’s Luke Cage
Charlie Cox für Marvel’s Daredevil
Grant Gustin für The Flash
Sam Heughan für Outlander
Freddie Highmore für Bates Motel
Beste TV-Hauptdarstellerin Melissa Benoist Supergirl Caitriona Balfe für Outlander
Kim Dickens für Fear the Walking Dead
Vera Farmiga für Bates Motel
Lena Headey für Game of Thrones
Sarah Paulson für American Horror Story: Roanoke
Winona Ryder für Stranger Things
Bester TV-Nebendarsteller Ed Harris Westworld Linden Ashby für Teen Wolf
Mehcad Brooks für Supergirl
Kit Harington für Game of Thrones
Lee Majors für Ash vs Evil Dead
Norman Reedus für The Walking Dead
Jeffrey Wright für Westworld
Bester TV-Nebendarstellerin Candice Patton The Flash Kathy Bates für American Horror Story: Roanoke
Danai Gurira für The Walking Dead
Melissa McBride für The Walking Dead
Thandie Newton für Westworld
Adina Porter für American Horror Story: Roanoke
Evan Rachel Wood für Westworld
Bester TV-Gastdarsteller Jeffrey Dean Morgan The Walking Dead Ian Bohen für Teen Wolf
Tyler Hoechlin für Supergirl
Anthony Hopkins für Westworld
Leslie Jordan für American Horror Story: Roanoke
Dominique Pinon für Outlander
Bester TV-Nachwuchsschauspieler Millie Bobby Brown Stranger Things K. J. Apa für Riverdale
Max Charles für The Strain
Alycia Debnam-Carey für Fear the Walking Dead
Lorenzo James Henrie für Fear the Walking Dead
Chandler Riggs für The Walking Dead

Homevideo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kategorie Preisträger Film/Serie Nominierungen
Beste DVD- oder Blu-ray-Veröffentlichung Tales of Halloween Dog Eat Dog
The Girl
The Lobster
Die Poesie des Unendlichen
The Wailing
Beste DVD- oder Blu-ray-Veröffentlichung einer Special-Edition Das Böse: Remastered Batman v Superman: Dawn of Justice: Ultimate Edition
Hügel der blutigen Augen: Limited Edition
Der Gigant aus dem All: Signature Edition
Mad Max: Fury Road: Black and Chrome Edition
Mein Bruder Kain: Collector’s Edition
Beste Veröffentlichung eines Klassikers Flucht in die Zukunft Der müde Tod
Donovans Hirn
Gog
Gefahr aus dem Weltall
The Ghost and Mr. Chicken
Das Mädchen am Ende der Straße
Beste DVD- oder Blu-ray-Kollektion Die Frankenstein-Filmreihe Die Buster-Keaton-Kurzfilme (1917–1923)
Die Herschell-Gordon-Lewis-Sammlung
Die Sammlung der Marx Brothers
Die Pioniere des afroamerikanischen Kinos
Die Wolfsmensch-Sammlung
Beste DVD- oder Blu-ray-Veröffentlichung einer Fernsehserie Hannibal: Die komplette Serie Banshee – Small Town. Big Secrets. (Staffel 4)
Mr. Robot (Staffel 2)
Salem’s Lot – Brennen muss Salem
Die Enterprise: Die komplette Serie
Versailles (Staffel 1)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]