Kédougou (Département)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Département Kédougou in der Region Kédougou

Das Département Kédougou ist eines von 45 Départements, in die der Senegal, und eines von drei Départements, in die die Region Kédougou gegliedert ist. Es liegt im Südosten des Senegal mit der Hauptstadt Kédougou. Der Nordwesten des Départements bildet einen erheblichen Anteil an dem Nationalpark Niokolo-Koba.

Das Département hat eine Fläche von 6149 km²[1] und gliedert sich wie folgt in Arrondissements, Kommunen (Communes) und Landgemeinden (Communautés rurales):[2]

Commune /
Arrondissement
Communauté
rurale
Einwohner
2013
Kédougou 30.051
Bandafassi Bandafassi 11.042
Bandafassi Tomboronkoto 13.650
Bandafassi Dindefelo 5.277
Bandafassi Ninéfécha 7.767
Fongolimbi Fongolimbi 4.764
Fongolimbi Dimboli 5.971
Département 78.522

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Service Régional de la Statistique et de la Démographie de Kédougou: Situation economique et sociale regionale 2013 Fläche Seite 24 der PDF-Datei 4,34 MB
  2. ANSD: Rapport Projection de la Population du Senegal 2013 - 2063 (RGPHAE 2013) Region Kédougou Seite 31 und 32 der PDF-Datei 1,44 MB

Koordinaten: 12° 30′ N, 12° 9′ W