Linguère (Département)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Département Linguère in der Region Louga

Das Département Linguère mit der Hauptstadt Linguère ist eines von 45 Départements in Senegal. Es ist das flächenmäßig größte von drei Départements, in die die Region Louga gegliedert ist und nimmt deren Ostteil ein. Es liegt im zentralen Norden des Senegal im Ferlo rund um den Mittellauf des Flusses Ferlo. Die Landschaft ist von den klimatischen Bedingungen der Sahelzone geprägt.

Bis 2001 bedeckte das Département eine Fläche von 19.716 km². Im Jahr 2002 wechselten die beiden östlichen communautés rurales Vélingara (2585 km²) und Lougré Thioli (1756 km²) in das Département Ranérou-Ferlo der neu gegründeten Region Matam und das Département Linguère verkleinerte sich mithin auf 15375 km².[1] Es gliedert sich wie folgt in Arrondissements, Kommunen (Communes) und Landgemeinden (Communautés rurales):[2][3]

Commune /
Arrondissement
Communauté
rurale
Einwohner
2013
Linguère 15.482
Dahra 32.941
Mbeuleukhé (2011)[4] 1510
Barkédji Barkédji 18.125
Barkédji Gassane 16.150
Barkédji Thiarny 9.298
Barkédji Thiel 14.026
Dodji Dodji 13.578
Dodji Labgar 6.875
Dodji Ouarkhokh 16.551
Yang-Yang Kamb 10.910
Yang-Yang Mboula 7.862
Yang-Yang Tessékré Forage 8.999
Yang-Yang Yang-Yang (2011) 4.888
Sagatta Djolof Boulal 12.371
Sagatta Djolof Déaly 17.521
Sagatta Djolof Sagatta Djolof 10.537
Sagatta Djolof Thiamène Djolof 18.589
Sagatta Djolof Affé Djoloff (2011)[5] 5.686
Département 241.898

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Service Régional de la Statistique et de la Démographie de Louga: Situation economique et sociale regionale Edition 2005 Fläche des Départements auf Seite 3 der PDF-Datei 0,96 MB
  2. Répartition spatiale der Region (Verwaltungsgliederung) auf Seite 7 und 8 der Edition 2005
  3. ANSD: Rapport Projection de la Population du Senegal 2013 - 2063 (RGPHAE 2013) Region Louga Seite 35 bis 37 der PDF-Datei 1,44 MB
  4. DECRET n° 2011-432 du 29 mars 2011 abrogeant et remplaçant le décret n° 2010-1544 portant création d’une commune et d’une communauté rurale dans le Département de Linguère (Région de Louga)
  5. DECRET n° 2011-422 du 29 mars 2011 portant création de la Communauté rurale d’Affé Djoloff, Département de Linguère, Région de Louga

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 15° 24′ N, 15° 6′ W