Kanton Antibes-1

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Antibes-1
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Alpes-Maritimes
Arrondissement Grasse
Hauptort Antibes
Einwohner 36.644 (1. Jan. 2015)
Gemeinden 2
INSEE-Code 0601

Lage des Kantons Antibes-1 im
Département Alpes-Maritimes

Der Kanton Antibes-1 ist eine französische Verwaltungseinheit im Département Alpes-Maritimes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Er umfasst einen Teilbereich der Stadt Antibes und eine weitere Gemeinde im Arrondissement Grasse. Durch die landesweite Neuordnung der französischen Kantone wurde er 2015 neu geschaffen mit Antibes als Hauptort (frz.: bureau centralisateur).

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton besteht aus zwei Gemeinden und Gemeindeteilen[1] mit insgesamt 36.644 Einwohnern (Stand: 2015):

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2015
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Antibes 000000000074875.000000000074.875 26,48 000000000002828.00000000002.828 06004 06600, 06160
Vallauris 000000000025966.000000000025.966 13,04 000000000001991.00000000001.991 06155 06220
Kanton Antibes-1 000000000036644.000000000036.644     0601  

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vertreter im Departementrat
Amtszeit Namen Partei
2015– Georges Roux
Michelle Salucki
UD

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Décret n° 2014-227 du 24 février 2014 portant délimitation des cantons dans le département des Alpes-Maritimes publiziert im JORF und auf Légifrance (französisch).