Kanton Villeneuve-Loubet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanton Villeneuve-Loubet
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Alpes-Maritimes
Arrondissement Grasse
Bureau centralisateur Villeneuve-Loubet
Einwohner 32.689 (1. Jan. 2016)
Bevölkerungsdichte 562 Einw./km²
Fläche 58,21 km²
Gemeinden 4
INSEE-Code 0627

Lage des Kantons Villeneuve-Loubet im
Département Alpes-Maritimes

Der Kanton Villeneuve-Loubet ist ein französischer Wahlkreis im Département Alpes-Maritimes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Er umfasst vier Gemeinden im Arrondissement Grasse. Durch die landesweite Neuordnung der französischen Kantone wurde er 2015 neu geschaffen.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton besteht aus vier Gemeinden[1] mit insgesamt 32.689 Einwohnern (Stand: 2016) auf einer Gesamtfläche von 58,21 km2:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2016
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
La Colle-sur-Loup 000000000007866.00000000007.866 9,82 000000000000801.0000000000801 06044 06480
Roquefort-les-Pins 000000000006695.00000000006.695 21,53 000000000000311.0000000000311 06105 06330
Saint-Paul-de-Vence 000000000003456.00000000003.456 7,26 000000000000476.0000000000476 06128 06570
Villeneuve-Loubet 000000000014672.000000000014.672 19,60 000000000000749.0000000000749 06161 06270
Kanton Villeneuve-Loubet 000000000032689.000000000032.689 58,21 000000000000562.0000000000562 0627 – 

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vertreter im Departementrat
Amtszeit Namen Partei
2015– Marie Benassayag
Michel Rossi
UD

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Décret n° 2014-227 du 24 février 2014 portant délimitation des cantons dans le département des Alpes-Maritimes publiziert im JORF und auf Légifrance (französisch).