Kanurennsport-Weltmeisterschaften 1966

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
7. Kanurennsport-Weltmeisterschaften
Austragungsort Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Ost-Berlin
Wettbewerbe 16

Die 7. Kanurennsport-Weltmeisterschaften fanden 1966 in Ost-Berlin (Deutsche Demokratische Republik) statt.

Es wurden Medaillen in 16 Disziplinen des Kanurennsports vergeben: vier Canadier und neun Kajak-Wettbewerbe der Männer, sowie drei Kajak-Wettbewerbe der Frauen.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Canadier[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Event Gold Zeit Silber Zeit Bronze Zeit
C-1 1000 m Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland BR Deutschland
Detlef Lewe
Ungarn 1957Ungarn Ungarn
Tamás Wichmann
Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Anatoly Martinov
C-1 10.000 m Ungarn 1957Ungarn Ungarn
Antal Hajba
TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei
Rudolf Pěnkava
Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Michail Samotin
C-2 1000 m Rumänien 1965Rumänien Rumänien
Vicol Calabiciov
Serghei Covaliov
SchwedenSchweden Schweden
Bernd Lindelöf
Erik Zeidlitz
Ungarn 1957Ungarn Ungarn
Árpád Soltész
Csaba Szantó
C-2 10.000 m Rumänien 1965Rumänien Rumänien
Petre Maxim
Gheorghe Simionov
Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Valeriy Drybas
Andrey Chimish
Ungarn 1957Ungarn Ungarn
András Peter
István Cserha

Kajak[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Event Gold Zeit Silber Zeit Bronze Zeit
K-1 500 m Rumänien 1965Rumänien Rumänien
Aurel Vernescu
DanemarkDänemark Dänemark
Erik Hansen
NiederlandeNiederlande Niederlande
Paul Hoekstra
K-1 1000 m Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Oleksander Schaparenko
DanemarkDänemark Dänemark
Erik Hansen
Ungarn 1957Ungarn Ungarn
Imre Kemecsey
K-1 10.000 m Ungarn 1957Ungarn Ungarn
Mihály Hesz
Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Vladimir Zemlyakov
Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland BR Deutschland
Fritz Briel
K-1 4 × 500 m Staffel Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Georgiy Karyuchin
Yuriy Kabanov
Villi Baltans
Dmitry Matveyev
Ungarn 1957Ungarn Ungarn
Mihály Hesz
András Szente
Ferenc Cseh
Imre Kemecsey
Rumänien 1965Rumänien Rumänien
Vasilie Nicoarǎ
Haralambie Ivanov
Atanase Sciotnic
Aurel Vernescu
K-2 500 m Rumänien 1965Rumänien Rumänien
Aurel Vernescu
Atanase Sciotnic
Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland BR Deutschland
Heinz Büker
Holger Zander
Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Vladimir Obratzhov
Georgiy Karyuchin
K-2 1000 m Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Oleksander Schaparenko
Jurij Stezenko
Rumänien 1965Rumänien Rumänien
Aurel Vernescu
Atanase Sciotnic
Ungarn 1957Ungarn Ungarn
Ferenc Cseh
Endre Hazsik
K-2 10.000 m Ungarn 1957Ungarn Ungarn
Imre Szöllösi
László Fábián
NorwegenNorwegen Norwegen
Egil Søby
Jan Johansen
TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei
Pavel Kvasil
František Švec
K-4 1000 m Rumänien 1965Rumänien Rumänien
Atanase Sciotnic
Mihai Ţurcaş
Haralambie Ivanov
Anton Calenic
OsterreichÖsterreich Österreich
Günther Pfaff
Kurt Lindlgruber
Helmut Hediger
Gerhard Siebold
Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Oleksander Schaparenko
Jurij Stezenko
Wolodymyr Morosow
Georgiy Karyuchin
K-4 10.000 m Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Nikolay Zhushikov
Anatoliy Grishin
Wolodymyr Morosow
Vyacheslav Yonov
Ungarn 1957Ungarn Ungarn
Imre Szöllösi
László Fábián
János Petroczy
László Ürögi
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik
Günter Holzvoigt
Wolfgang Lange
Wolfgang Niedrig
Siegwart Krabe

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kajak[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Event Gold Zeit Silber Zeit Bronze Zeit
K-1 500 m Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Ljudmila Pinajewa
Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland BR Deutschland
Roswitha Esser
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik
Anita Kobuß
K-2 500 m Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik
Anita Kobuß
Helga Mühlberg-Ulze
Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Mariya Zhubina
Antonina Seredina
Ungarn 1957Ungarn Ungarn
Katalin Benkö
Anna Pfeffer
K-4 500 m Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Mariya Zhubina
Antonina Seredina
Ljudmila Pinajewa
Nadezhda Levchenko
Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland BR Deutschland
Sigrud Kummer
Roswitha Esser
Irene Rozema
Renate Breuer
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik
Käthe Pohland
Karin Haftenberger
Anita Kobuß
Helga Mühlberg-Ulze

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Nation Gold Silber Bronze Gesamt
1 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion 6 3 4 13
2 Rumänien 1965Rumänien Rumänien 5 1 1 7
3 UngarnUngarn Ungarn 3 3 5 11
4 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland 1 3 1 5
5 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR DDR 1 3 4
6 DanemarkDänemark Dänemark 2 2
7 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei 1 1 2
8 OsterreichÖsterreich Österreich 1 1
NorwegenNorwegen Norwegen 1 1
SchwedenSchweden Schweden 1 1
11 NiederlandeNiederlande Niederlande 1 1
Gesamt 16 16 16 48

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]