Kanurennsport-Weltmeisterschaften 2005

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
34. Kanurennsport-Weltmeisterschaften
Austragungsort KroatienKroatien Zagreb
Wettbewerbe 27
Eröffnung 25. August 2005
Wettkampfende 28. August 2005

Die 34. Kanurennsport-Weltmeisterschaften fanden vom 25. bis 28. August 2005 in der kroatischen Stadt Zagreb statt. Veranstaltet wurden die Weltmeisterschaften vom Internationalen Kanuverband (ICF).

Insgesamt wurden 27 Wettbewerbe in den Disziplinen Canadier und Kajak ausgetragen, wobei 18 bei den Männern und nur 9 bei den Frauen, da bei ihnen nur Kajak-Wettbewerbe ausgetragen wurden. Die Distanzen der Regatten betrugen 200 m, 500 m und 1000 m.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Canadier[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Event Gold Zeit Silber Zeit Bronze Zeit
C-1 200 m UkraineUkraine Ukraine
Valentin Demyanenko
39.264 RusslandRussland Russland
Maxim Opalew
39.588 KasachstanKasachstan Kasachstan
Zhomart Satubaldin
39.984
C-1 500 m DeutschlandDeutschland Deutschland
Andreas Dittmer
1:48.409 PolenPolen Polen
Paweł Baraszkiewicz
1:49.065 RusslandRussland Russland
Maxim Opalew
1:49.609
C-1 1000 m DeutschlandDeutschland Deutschland
Andreas Dittmer
3:57.119 SpanienSpanien Spanien
David Cal
3:58.421 KanadaKanada Kanada
Richard Dalton
4:00.617
C-2 200 m RusslandRussland Russland
Jewgeni Ignatow
Nikolai Lipkin
36.978 DeutschlandDeutschland Deutschland
Christian Gille
Tomasz Wylenzek
37.002 KubaKuba Kuba
Serguey Torres
Karel Aguilar
37.242
C-2 500 m DeutschlandDeutschland Deutschland
Christian Gille
Tomasz Wylenzek
1:39.851 UngarnUngarn Ungarn
György Kozmann
György Kolonics
1:40.175 KubaKuba Kuba
Serguey Torres
Karel Aguilar
1:40.271
C-2 1000 m DeutschlandDeutschland Deutschland
Christian Gille
Tomasz Wylenzek
3:37.048 KubaKuba Kuba
Serguey Torres
Karel Aguilar
3:38.080 UngarnUngarn Ungarn
György Kozmann
György Kolonics
3:39.130
C-4 200 m RusslandRussland Russland
Alexander Kowaljow
Alexander Kostoglod
Roman Kruglyakov
Maxim Opalew
33.867 TschechienTschechien Tschechien
Petr Procházka
Petr Fuksa
Petr Netušil
Jan Břečka
34.017 Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland
Aliaksandr Kurliandchyk
Aljaksandr Schukouski
Semen Saponenko
Aljaksandr Bahdanowitsch
30.565
C-4 500 m RumänienRumänien Rumänien
Loredan Popa
Silviu Simioncencu
Florin Popescu
Iosif Chirilă
1:30.602 Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland
Dsmitryj Rabtschanka
Dsmitryj Wajzischkin
Konstantin Shcharbak
Aljaksandr Waltschezki
1:31.298 PolenPolen Polen
Andrzej Jezierski
Michał Śliwiński
Michał Gajownik
Adam Ginter
1:31.916
C-4 1000 m PolenPolen Polen
Wojciech Tyszyński
Michał Śliwiński
Andrzej Jezierski
Michał Gajownik
3:17.407 RumänienRumänien Rumänien
Constantin Popa
Loredan Popa
Florin Mironcic
Petre Condrat
3:17.863 DeutschlandDeutschland Deutschland
Robert Nuck
Stefan Holtz
Thomas Luck
Stephan Breuing
3:20.479

Kajak[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Event Gold Zeit Silber Zeit Bronze Zeit
K-1 200 m SpanienSpanien Spanien
Carlos Pérez
35.289 PolenPolen Polen
Tomasz Mendelski
35.697 RusslandRussland Russland
Anton Rjachow
35.733
K-1 500 m AustralienAustralien Australien
Nathan Baggaley
1:36.980 DeutschlandDeutschland Deutschland
Lutz Altepost
1:37.076 KanadaKanada Kanada
Adam Van Koeverden
1:37.082
K-1 1000 m NorwegenNorwegen Norwegen
Eirik Verås Larsen
3:29.165 KanadaKanada Kanada
Adam Van Koeverden
3:29.841 AustralienAustralien Australien
Nathan Baggaley
3:30.069
K-2 200 m Serbien und MontenegroSerbien und Montenegro Serbien und Montenegro
Dragan Zoric
Ognjen Filipovic
32.253 LitauenLitauen Litauen
Alvydas Duonėla
Egidijus Balčiūnas
32.277 PolenPolen Polen
Marek Twardowski
Adam Wysocki
32.499
K-2 500 m DeutschlandDeutschland Deutschland
Ronald Rauhe
Tim Wieskötter
1:27.583 PolenPolen Polen
Marek Twardowski
Adam Wysocki
1:29.005 LitauenLitauen Litauen
Alvydas Duonėla
Egidijus Balčiūnas
1:29.347
K-2 1000 m UngarnUngarn Ungarn
Roland Kökény
Gábor Kucsera
3:18.692 DeutschlandDeutschland Deutschland
Andreas Ihle
Marco Herszel
3:18.722 NorwegenNorwegen Norwegen
Mattis Næss
Jacob Norenberg
3:18.836
K-4 200 m UngarnUngarn Ungarn
Viktor Kadler
István Beé
Balázs Babella
Gergely Gyertyános
30.211 DeutschlandDeutschland Deutschland
Norman Bröckl
Björn Bach
Björn Goldschmidt
Jonas Ems
30.301 Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland
Raman Petruschenka
Aleksey Abalmasov
Dziamyan Turchyn
Vadzim Makhneu
30.565
K-4 500 m Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland
Raman Petruschenka
Aleksey Abalmasov
Dziamyan Turchyn
Vadzim Makhneu
1:20.898 SlowakeiSlowakei Slowakei
Michal Riszdorfer
Juraj Tarr
Andrej Wiebauer
Róbert Erban
1:20.994 ItalienItalien Italien
Franco Benedini
Jaka Jazbec
Luca Piemonte
Antonio Scaduto
1:22.634
K-4 1000 m DeutschlandDeutschland Deutschland
Lutz Altepost
Norman Bröckl
Björn Bach
Arnd Goldschmidt
2:56.282 SlowakeiSlowakei Slowakei
Michal Riszdorfer
Richard Riszdorfer
Erik Vlček
Róbert Erban
2:56.558 PolenPolen Polen
Paweł Baumann
Marek Twardowski
Adam Wysocki
Przemyslaw Gawrych
2:57.848

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kajak[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Event Gold Zeit Silber Zeit Bronze Zeit
K-1 200 m SpanienSpanien Spanien
Maria Teresa Portela
40.756 UngarnUngarn Ungarn
Szilvia Szabó
41.380 KanadaKanada Kanada
Karen Furneaux
41.542
K-1 500 m DeutschlandDeutschland Deutschland
Nicole Reinhardt
1:50.407 KanadaKanada Kanada
Karen Furneaux
1:51.379 UngarnUngarn Ungarn
Erzsébet Viski
1:51.565
K-1 1000 m DeutschlandDeutschland Deutschland
Katrin Wagner-Augustin
4:00.494 UngarnUngarn Ungarn
Dalma Benedek
4:01.406 KanadaKanada Kanada
Karen Furneaux
4:03.200
K-2 200 m UngarnUngarn Ungarn
Katalin Kovács
Natasa Janics
37.101 SpanienSpanien Spanien
Maria Teresa Portela
Jana Smidakova
38.013 DeutschlandDeutschland Deutschland
Birgit Fischer
Fanny Fischer
38.127
K-2 500 m UngarnUngarn Ungarn
Katalin Kovács
Natasa Janics
1:39.704 OsterreichÖsterreich Österreich
Petra Schlitzer
Viktoria Schwarz
1:42.458 FrankreichFrankreich Frankreich
Anne-Laure Viard
Marie Delattre
1:43.118
K-2 1000 m UngarnUngarn Ungarn
Katalin Kovács
Natasa Janics
3:40.861 DeutschlandDeutschland Deutschland
Maike Nollen
Nadine Opgen-Rhein
3:42.931 PolenPolen Polen
Aneta Białkowska
Joanna Skowroń
3:43.003
K-4 200 m DeutschlandDeutschland Deutschland
Carolin Leonhardt
Nicole Reinhardt
Judith Hörmann
Katrin Wagner-Augustin
35.151 PolenPolen Polen
Iwona Pyzalska
Małgorzata Czajczyńska
Joanna Skowroń
Beata Sokołowska-Kulesza
36.111 SpanienSpanien Spanien
Isabel García
Ana Varela
Jana Smidakova
Maria Teresa Portela
36.189
K-4 500 m DeutschlandDeutschland Deutschland
Carolin Leonhardt
Conny Waßmuth
Judith Hörmann
Katrin Wagner-Augustin
1:31.686 PolenPolen Polen
Aneta Białkowska
Aneta Konieczna
Joanna Skowroń
Iwona Pyzalska
1:32.442 UngarnUngarn Ungarn
Tímea Paksy
Dalma Benedek
Szilvia Szabó
Kinga Bóta
1:32.952
K-4 1000 m UngarnUngarn Ungarn
Tímea Paksy
Szilvia Szabó
Erzsébet Viski
Kinga Bóta
3:20.701 RumänienRumänien Rumänien
Florica Vulpeş
Mariana Ciobanu
Lidia Talpă
Alina Platon
3:21.889 DeutschlandDeutschland Deutschland
Birgit Fischer
Maren Knebel
Judith Hörmann
Carolin Leonhardt
3:21.901

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Nation Gold Silber Bronze Gesamt
1 DeutschlandDeutschland Deutschland 10 5 3 18
2 UngarnUngarn Ungarn 6 3 3 12
3 SpanienSpanien Spanien 2 2 1 5
4 RusslandRussland Russland 2 1 2 5
5 PolenPolen Polen 1 5 4 10
6 RumänienRumänien Rumänien 1 2 - 3
7 Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland 1 1 2 4
8 AustralienAustralien Australien 1 - 1 2
NorwegenNorwegen Norwegen 1 - 1 2
10 Serbien und MontenegroSerbien und Montenegro Serbien und Montenegro 1 - - 1
UkraineUkraine Ukraine 1 - - 1
12 KanadaKanada Kanada - 2 4 6
13 SlowakeiSlowakei Slowakei - 2 - 2
14 KubaKuba Kuba - 1 2 3
15 LitauenLitauen Litauen - 1 1 2
16 OsterreichÖsterreich Österreich - 1 - 1
TschechienTschechien Tschechien - 1 - 1
18 FrankreichFrankreich Frankreich - - 1 1
ItalienItalien Italien - - 1 1
KasachstanKasachstan Kasachstan - - 1 1
Gesamt 27 27 27 81

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]