Kia XCeed

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kia
Kia XCeed at IAA 2019 IMG 0574.jpg
XCeed
Produktionszeitraum: seit 2019
Klasse: SUV
Karosserieversionen: Kombi
Motoren: Ottomotoren:
1,0–1,6 Liter
(88–150 kW)
Otto-Hybrid:
1,6 Liter
(104 kW)
Dieselmotoren:
1,6 Liter
(85–100 kW)
Länge: 4395 mm
Breite: 1826 mm
Höhe: 1483–1495 mm
Radstand: 2650 mm
Leergewicht: 1332–1440 kg
Heckansicht
Innenansicht

Der Kia XCeed ist ein Crossover-SUV des südkoreanischen Automobilherstellers Kia Motors auf Basis des Kia Ceed (CD).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Angekündigt wurde das Fahrzeug bereits im Februar 2019.[1] Ein erstes Bild des XCeed wurde am 5. Juni 2019 veröffentlicht,[2] am 26. Juni 2019 wurde er schließlich offiziell vorgestellt.[3] Am 21. September 2019 kommt das Modell zu den Händlern.[4]

Ab 2020 wird der XCeed auch mit dem aus dem Niro bekannten Plug-in-Hybrid-Antrieb angeboten. Hierbei liegt der Akkumulator unter der Rücksitzbank, weshalb auch das Kofferraumvolumen von 426 auf 291 Liter sinkt.[5]

Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Technisch basiert das Crossover-SUV auf der dritten Generation des Ceed. Die einzigen gemeinsamen Elemente sind die Vordertüren. Die Scheinwerfer sind anders gestaltet, die Motorhaube ist länger. Am Heck ähnelt der XCeed dem ProCeed.[4]

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Fahrzeug nutzt die aus dem Ceed bekannte Motorenpalette. Lediglich die Basismotorisierung mit 73 kW (99 PS) ist nicht erhältlich. Wie im Ceed ist auch Allradantrieb nicht verfügbar.

1.0 T-GDi 1.4 T-GDi 1.6 T-GDi 1.6 CRDi 115 1.6 CRDi 136
Bauzeitraum: ab 09/2019
Motortyp: R3-Ottomotor R4-Ottomotor R4-Dieselmotor
Motorbauart: Dreizylinder-Reihenmotor
mit Direkteinspritzung und Turbolader
Vierzylinder-Reihenmotor
mit Direkteinspritzung und Turbolader
Vierzylinder-Dieselmotor
mit Direkteinspritzung und Turbolader
Hubraum: 998 cm³ 1353 cm³ 1591 cm³ 1598 cm³
Verdichtungsverhältnis: 10,0 : 1 15,9 : 1
max. Leistung
bei min-1:
88 kW (120 PS)/
6000
103 kW (140 PS)/
6000
150 kW (204 PS)/
6000
85 kW (115 PS)/
4000
100 kW (136 PS)/
4000
max. Drehmoment
bei min-1:
172 Nm/1500–4000 242 Nm/1500–3200 265 Nm/1500–4500/min 280 Nm/1500–2750 280 Nm/1500–3000
[320 Nm/ 2000–2250]
Antriebsart: Vorderradantrieb
Getriebe, serienmäßig: 6-Gang-Schaltgetriebe
Getriebe, optional: [7-Gang-DCT] [7-Gang-DCT](1) [7-Gang-DCT]
Leergewicht: 1332 kg 1345 kg
[1375 kg]
1390 kg
[1417 kg]
1415 kg
[1440 kg]
Höchstgeschwindigkeit: 186 km/h 200 km/h
[200 km/h]
220 km/h
[220 km/h]
190 km/h
[190 km/h]
196 km/h
[198 km/h]
Beschleunigung,
0–100 km/h:
11,3 s 9,4 s
[9,5 s]
7,7 s
[7,5 s]
11,4 s
[11,1 s]
10,6 s
[10,1 s]
Kraftstoffverbrauch
auf 100 km (kombiniert):
5,4–5,7 l Super 6,0–6,2 l Super
[5,7–5,9 l Super]
6,7–6,9 l Super
[6,2–6,5 l Super]
4,1–4,3 l Diesel 4,3–4,4 l Diesel
[4,4–4,6 l Diesel]
CO2-Emission, kombiniert: 124–130 g/km 137–142 g/km
[130–135 g/km]
153–158 g/km
[143–148 g/km]
109–114 g/km 112–117 g/km
[117–122 g/km]
Abgasnorm nach EU-Klassifikation: Euro 6d-TEMP
(1) nicht in Deutschland

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kia XCeed – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Adrian Padeanu: Kia Xceed 2019: Erster Teaser zeigt sportlichen Kompakt-Crossover. In: de.motor1.com. 20. Februar 2019, abgerufen am 2. August 2019.
  2. Cornelia Weizenecker: Erstes Foto des Kia XCeed. In: der-autotester.de. 5. Juni 2019, abgerufen am 2. August 2019.
  3. Patrick Lang: Crossover-Modell komplettiert Ceed-Palette: Der neue Kia XCeed (2019). In: auto-motor-und-sport.de. 26. Juni 2019, abgerufen am 2. August 2019.
  4. a b Francesco Meneghini: Kia XCeed: Zwischen Crossover und SUV. In: de.motor1.com. 26. Juni 2019, abgerufen am 2. August 2019.
  5. Bernd Conrad: Kompakte Plug-in-Hybride. In: autonotizen.de. 3. September 2019, abgerufen am 3. September 2019.