Le Kremlin-Bicêtre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Le Kremlin-Bicêtre
Wappen von Le Kremlin-Bicêtre
Le Kremlin-Bicêtre (Frankreich)
Le Kremlin-Bicêtre
Region Île-de-France
Département Val-de-Marne
Arrondissement L’Haÿ-les-Roses
Kanton Le Kremlin Bicêtre (Hauptort)
Gemeindeverband Métropole du Grand Paris und
Grand-Orly Seine Bièvre
Koordinaten 48° 49′ N, 2° 21′ OKoordinaten: 48° 49′ N, 2° 21′ O
Höhe 45–115 m
Fläche 1,54 km2
Einwohner 25.292 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 16.423 Einw./km2
Postleitzahl 94270
INSEE-Code
Website www.ville-kremlin-bicetre.fr

Le Kremlin-Bicêtre ist eine französische Gemeinde etwa fünf Kilometer südlich von Paris mit 25.292 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016). Sie ist bekannt für ihr Krankenhaus Bicêtre.

Bildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe: Liste der Monuments historiques in Le Kremlin-Bicêtre

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lucien Faucheux (1899–1980), Bahnradsportler
  • Lazare Ponticelli (1897–2008), letzter französischer Veteran des Ersten Weltkrieges, verbrachte einen großen Teil seines Lebens in Le Kremlin-Bicêtre.
  • Kamelancien (Kamel Jdayni Houari) (* 1978), Rapper

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Le Kremlin-Bicêtre – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien