Liste der Heimtiere im Weißen Haus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel bedarf einer Überarbeitung: Bitte Links auf Begriffsklärungsseiten auf das korrekte Ziel ändern oder entlinken.
Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Die Liste der Heimtiere im Weißen Haus enthält Tiere,[Anm. 1] die während der Amtszeit eines Präsidenten der Vereinigten Staaten von ihm oder seiner Familie im Weißen Haus gehalten wurden.

Liste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Präsident Tiere Bilder
George Washington[Anm. 2]
  • Drunkard, Mopsey, Taster, Cloe, Tipsy, Tipler, Forester, Captain, Lady Rover, Vulcan, Sweetlips, Scentwell und Searcher: Hunde[1]
  • Cornwall: Greyhound
  • Royal Gift: Esel
  • Nelson, Blueskin, Samson, Steady, Traveller, Magnolia: Pferde
  • Papageien[2][3]
John Adams
  • Juno, Mark und Satan[4]: Hunde
  • Cleopatra und Caesar: Pferde[1]
Thomas Jefferson
James Madison
James Monroe
John Quincy Adams
Andrew Jackson
  • Polly: Papagei, der fluchen konnte[1]
  • Sam Patch, Emily, Lady Nashville, Bolivia und Thruxton: Pferde[1]
Martin Van Buren
  • besaß kurz zwei Tigerbabys, die er vom Sultan von Oman geschenkt bekam[3][1]
William Henry Harrison
John Tyler
James K. Polk
  • ein Pferd
Zachary Taylor
  • Old Whitey: Kriegspferd[1]
  • Apollo: ehemaliges Zirkuspferd[1]
Millard Fillmore
Franklin Pierce
  • orientalische Hunde
  • japanische Vögel
James Buchanan
Abraham Lincoln
  • Nanny und Nanko: Ziegen[3]
  • Jack: Truthahn[3]
  • Fido: Hund[4]
  • Jip: Hund
  • Tabby und Dixie: Katzen
  • ein Hase
  • ein Pferd
  • ein Hausschwein
Hund Fido, 1860
Andrew Johnson
  • fütterte Mäuse, die in seinem Schlafzimmer lebten
Ulysses S. Grant
  • Butcher Boy, Cincinnatus, Egypt, Jeff Davis, Jennie, Julia, Mary und St. Louis: Pferde
  • Billy Button und Reb: Ponys
  • Faithful: Neufundländer
  • Rosie: Hund
  • ein Papagei
Rutherford B. Hayes
Old Whitey in Rente
James A. Garfield
Chester A. Arthur
  • drei Pferde
Grover Cleveland
Benjamin Harrison
Harrison mit Enkeln, Dash und Old Whiskers
William McKinley
  • Washington Post: Doppelgelbkopf-Amazone
  • Valeriano Weyler und Enrique DeLome: Angorakatzen
  • Hähne
Theodore Roosevelt
Familie Roosevelt mit dem Rat Terrier Skip
Teddy Roosevelt, der Sohn von Theodore Roosevelt, mit dem Blauara Eli Yale, 1902
Sohn Archie Roosevelt mit dem Pony Algonquin, 1902
William Howard Taft
William Howard Tafts Kuh Pauline vor dem Eisenhower Executive Office Building in Washington, D.C., 1920
Woodrow Wilson
Warren G. Harding
Laddie Boy
Old Boy
Calvin Coolidge
Grace Coolidge mit Rob Roy, 1924
Grace Coolidge mit dem Waschbären Rebecca
Herbert Hoover
Herbert Hoover und King Tut
Franklin D. Roosevelt
Franklin D. Roosevelt mit Fala
Statue Roosevelts und Falas am Franklin Delano Roosevelt Memorial
Harry S. Truman
Dwight D. Eisenhower
Eisenhower mit Heidi kurz nach einer Pressekonferenz im Weißen Haus, 1959
John F. Kennedy
Die Familie Kennedy mit ihren Hunden
Lyndon B. Johnson
Lyndon B. Johnson mit seinem Hund Him
Richard Nixon
Nixons Hunde: King Timahoe, Vicki und Pasha
Gerald Ford
Susan Ford mit der Siamkatze Shan, 1974
Gerald Ford mit seinem Hund Liberty
Jimmy Carter
Amy Carter mit ihrer Katze Misty Malarky Ying Yang, 1978
Ronald Reagan
Hund Rex
George H. W. Bush
Hund Millie
Bill Clinton
Katze Socks
George W. Bush
„Spotty“ im Sprung
Die American Shorthair-Katze India
Barack Obama
Die beiden Hunde der Obamas

Anmerkung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Heimtiere, sind solche Tiere, die Menschen bei sich halten. Als Haustiere werden hingegen domestizierte Tierarten bezeichnet – im Gegensatz zu Wildtieren.
  2. George Washington hat zwar selbst nie im Weißen Haus gelebt, wird aber zur Vollständigkeit trotzdem mit aufgeführt.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sandra Choron, Planet Dog: A Doglopedia, Houghton Mifflin Harcourt. 2005, ISBN 0-618-51752-9, S. 20ff.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Haustiere der US-Präsidenten – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f g h i j k l m n o p q r WHITE HOUSE PETS (1789–1850) (englisch). presidentialpetmuseum.com. Abgerufen am 11. Oktober 2015.
  2. a b Alissa Wolf: First Pets: A History of Critters in the White House. In: petshops.about.com. Abgerufen am 20. Juli 2015 (englisch).
  3. a b c d e f g h i j k l m Aynsley Kindig: Bobtail Deliveries Dallas: Presidential Pets of the Past. In: Dallas Courier Blog. Dallas Courier, 11. Dezember 2014, abgerufen am 20. Juli 2015 (englisch).
  4. a b c d e f g h i j k l m n o p Pamela Redmond Satran: Do You Have a Dog in This Election? Pets Are Presidential. In: U.S. News. 5. November 2012, abgerufen am 20. Juli 2015 (englisch, The support of dogs and their owners may be crucial to the candidates.).
  5. The Dogs of President James Monroe (englisch). doggybuddy.com. Abgerufen am 11. Oktober 2015.
  6. a b c d e f White House: A Look Back: Pets in the White House. In: whitehouse.gov. The White House, abgerufen am 20. Juli 2015 (englisch, Fotogalerie).
  7. http://presidentialpetmuseum.com/whitehousepets-2/
  8. a b c d e f g h i j k l m White House: Presidential Pets. In: whitehouse.gov. The White House, abgerufen am 20. Juli 2015 (englisch, Fotogalerie).
  9. Laurie Bogart Morrow: The Giant Book of Dog Names. Simon and Schuster, 2012, ISBN 978-1-4516-6691-5, S. 414 (englisch, Digitalisat bei Google Bücher [abgerufen am 20. Juli 2015] „Wolf […] President John F. Kennedy’s Irish Wolfhound-Schnauzer mix.“).
  10. a b c d e f g h i j k l m n o p Hunde, Katzen und andere Tiere im Weißen Haus. Von First Dogs und First Cats der First Family. In: hund-foto.de. Abgerufen am 19. November 2016.
  11. a b John F. Kennedy Biography. presidentialpetmuseum.com. Abgerufen am 19. November 2016.
  12. http://www.beaumontenterprise.com/photos/article/First-Pets-the-furry-friends-of-U-S-Presidents-732764.php#photo-388414
  13. http://presidentialpetmuseum.com/pets/ranger-bush-dog
  14. Welt-Autor kami: Weißes Haus: Sunny – Zweiter Hund zieht bei den Obamas ein. In: Die Welt. 20. August 2013, abgerufen am 23. Juli 2015.
  15. Hannah August: Meet Sunny: The Obamas’ New Puppy. In: whitehouse.gov. The White House, 19. August 2013, abgerufen am 23. Juli 2015 (englisch).