Liste der Weltrekorde im Bahnradsport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der Weltrekorde im Bahnradsport listet die wichtigsten Weltrekorde im Bahnradsport auf, die vom Weltradsportverband Union Cycliste Internationale (UCI) anerkannt sind und sich auf heute noch ausgetragene Wettkampf-Disziplinen bei UCI-Bahn-Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen beziehen.

Weltrekorde der Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Name Zeit Datum Ort Veranstaltung
200 Meter, fliegender Start KanadaKanada Kelsey Mitchell 10,154 s 5. September 2019 BolivienBolivien Cochabamba Panamerikameisterschaften
500 Meter, fliegender Start DeutschlandDeutschland Kristina Vogel 28,970 s 17. Dezember 2016 DeutschlandDeutschland Frankfurt (Oder) Frankfurter Kreisel
500 m Teamsprint China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Gong Jinjie
Zhong Tianshi
31,928 s 12. August 2016 BrasilienBrasilien Rio Olympic Velodrome Olympische Spiele
500 m Zeitfahren (stehender Start) MexikoMexiko Jessica Salazar 32,268 s 7. Oktober 2016 MexikoMexiko Aguascalientes Panamerikanische Bahnmeisterschaften 2016
3000 m Einerverfolgung Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chloé Dygert 3:20,060 min 3. März 2018 NiederlandeNiederlande Apeldoorn UCI-Bahn-Weltmeisterschaften 2018
4000 m Mannschaftsverfolgung Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Katie Archibald
Laura Trott
Elinor Barker
Joanna Rowsell-Shand
4:10,236 min 13. August 2016 BrasilienBrasilien Rio de Janeiro Olympische Sommerspiele 2016

Weltrekorde der Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Name Zeit Datum Ort Veranstaltung
200 Meter, fliegender Start Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago Nicholas Paul 9,100 6. September 2019 BolivienBolivien Cochabamba Panamerikameisterschaften
500 Meter, fliegender Start Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Chris Hoy 24,758 13. Mai 2007 BolivienBolivien La Paz
750 m Teamsprint DeutschlandDeutschland Deutschland
René Enders
Robert Förstemann
Joachim Eilers
41,871 5. Dezember 2013 MexikoMexiko Aguascalientes Bahnrad-Weltcup 2013/14
1000 m Zeitfahren FrankreichFrankreich François Pervis 56,303 7. Dezember 2013 MexikoMexiko Aguascalientes Bahnrad-Weltcup 2013/14
4000 m Einerverfolgung ItalienItalien Filippo Ganna 4:02,647 3. November 2019 UkraineUkraine Minsk-Arena Bahnrad-Weltcup 2019/20 Lauf I
4000 m Mannschaftsverfolgung AustralienAustralien Australien
Sam Welsford
Kelland O’Brien
Leigh Howard
Alexander Porter
3:48,012 28. Februar 2019 PolenPolen Pruszków UCI-Bahn-Weltmeisterschaften 2019

Weltrekorde Juniorinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Name Zeit Datum Ort Veranstaltung
200 Meter, fliegender Start FrankreichFrankreich Mathilde Gros 10,709 s 24. August 2017 ItalienItalien Montichiari UCI-Bahn-Weltmeisterschaften der Junioren 2017
500 Meter Teamsprint
(stehender Start)
DeutschlandDeutschland Deutschland
Pauline Grabosch
Emma Hinze
33,889 s 19. August 2015 KasachstanKasachstan Astana UCI-Bahn-Weltmeisterschaften der Junioren 2015
500 m Zeitfahren MexikoMexiko Jessica Salazar 32,268 s 7. Oktober 2016 SchweizSchweiz Aigle UCI-Bahn-Weltmeisterschaften der Junioren 2018
2000 m Einerverfolgung NeuseelandNeuseeland Ellesse Andrews 2:18,080 min 26. August 2017 ItalienItalien Montichiari UCI-Bahn-Weltmeisterschaften der Junioren 2017
4000 m Mannschaftsverfolgung ItalienItalien Italien
Martina Fidanza
Letizia Paternoster
Chiara Consonni
Vittoria Guazzini
4:21,554 min 24. August 2017 ItalienItalien Montichiari UCI-Bahn-Weltmeisterschaften der Junioren 2017

Weltrekorde Junioren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Name Zeit Datum Ort Veranstaltung
200 Meter, fliegender Start KanadaKanada Stefan Ritter 9,738 s    7. Oktober 2016 MexikoMexiko Aguascalientes Panamerikanische Bahnmeisterschaften der Junioren
500 Meter, fliegender Start SowjetunionSowjetunion Alexander Chromiche 26,969 s    9. August 1990 SowjetunionSowjetunion Moskau
750 m Teamsprint RusslandRussland Russland
Danil Komkow
Dmitri Nesterow
Pawel Rostow
44,355   23. August 2017 ItalienItalien Montichiari UCI-Bahn-Weltmeisterschaften der Junioren 2017
1000 m Zeitfahren AustralienAustralien Thomas Cornish 1:00,489 min 19. August 2018 SchweizSchweiz World Cycling Centre
in Aigle
UCI-Bahn-Weltmeisterschaften der Junioren 2018
3000 m Einerverfolgung NeuseelandNeuseeland Finn Fisher-Black 3:09,710 min 9. Februar 2019 NeuseelandNeuseeland Avantidrome
in Cambridge
Neuseeländische Bahnmeisterschaften
4000 m Mannschaftsverfolgung DeutschlandDeutschland Deutschland
Hannes Wilksch
Tobias Buck-Gramcko
Nicolas Heinrich
Pierre-Pascal Keup
3:58,793 min 15. August 2019 DeutschlandDeutschland Frankfurt (Oder) UCI-Bahn-Weltmeisterschaften der Junioren 2019

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]