Liste der amtierenden deutschen Landesjustizminister

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Landesjustizminister leiten das die Rechtsprechung betreffende Landesministerium.

Augenblickliche Landesjustizminister der deutschen Bundesländer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bundesrepublik Deutschland

Momentan bekleiden 16 Personen das Amt eines Landesjustizministers, davon fünf Frauen. Sieben Amtsinhaber gehören der Unionsparteien (CDU/CSU) an, drei der SPD, drei den Grünen, einer der Linken, einer der FDP sowie eine Amtsinhaberin dem SSW. Die längste Amtszeit der gegenwärtigen Landesjustizminister hat Uta-Maria Kuder (SPD, seit 2006, Mecklenburg-Vorpommern).

Bundesland Name Amtsantritt Regierung[1] Partei
Baden-Württemberg Guido Wolf 12. Mai 2016 Kretschmann II CDU
Bayern Winfried Bausback 10. Oktober 2013 Seehofer II CSU
Berlin Thomas Heilmann 12. Januar 2012
11. Dezember 2014
Wowereit IV
Müller
CDU
Brandenburg Stefan Ludwig 28. April 2016 Woidke II Die Linke
Bremen Martin Günthner 24. Februar 2010
30. Juni 2011
15. Juli 2015
Böhrnsen II
Böhrnsen III
Sieling
SPD
Hamburg Till Steffen 15. April 2015 Scholz II B’90/Grüne
Hessen Eva Kühne-Hörmann 18. Januar 2014 Bouffier II CDU
Mecklenburg-Vorpommern Uta-Maria Kuder 7. November 2006
6. Oktober 2008
25. Oktober 2011
Ringstorff III
Sellering I
Sellering II
CDU
Niedersachsen Antje Niewisch-Lennartz 19. Februar 2013 Weil B’90/Grüne
Nordrhein-Westfalen Thomas Kutschaty 15. Juli 2010
21. Juni 2012
Kraft I
Kraft II
SPD
Rheinland-Pfalz Herbert Mertin 18. Mai 2016 Dreyer II FDP
Saarland Reinhold Jost 15. Januar 2014 Kramp-Karrenbauer II SPD
Sachsen Sebastian Gemkow 13. November 2014 Tillich III CDU
Sachsen-Anhalt Anne-Marie Keding 25. April 2016 Haseloff II CDU
Schleswig-Holstein Anke Spoorendonk 12. Juni 2012 Albig SSW
Thüringen Dieter Lauinger 5. Dezember 2014 Ramelow B’90/Grüne

Einzelnachweise und Erläuterungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. In den Bundesländern Berlin, Hamburg und Bremen heißt die Regierung "Senat", in Bayern und Sachsen "Staatsregierung", in Rheinland-Pfalz "Ministerrat" und in den restlichen Bundesländern "Landesregierung".