Liste zeitgenössischer A-cappella-Gruppen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Liste umfasst bekannte Vertreter des teilweise stark von Popmusik und Jazz beeinflussten Genres des zeitgenössischen A-cappella-Ensemble-Gesanges.

0–9[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Echten (Österreichisches A-cappella-Quartett)

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • iNtrmzzo (A-cappella-Comedy aus den Niederlanden)

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Octavians (deutsches A-cappella-Ensemble aus Jena)
  • ONAIR (deutsche Vokal-Pop Gruppe aus Berlin)

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Pentatonix (USA)
  • Pow woW (französisches Ensemble, das teilweise auch mit instrumentaler Begleitung singt)
  • Die Prinzen (deutsche Gruppe, die teilweise auch instrumentale Begleitung einsetzt)

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Y[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • YeoMen (Berliner A-cappella-Rockband)

Z[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]