Masterplan-Kommune

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Masterplan-Kommunen haben sich verpflichtet, ihre Treibhausgas-Emissionen bis 2050 um 95 Prozent gegenüber 1990 und den Endenergie-Verbrauch um 50 Prozent zu senken.[1] Auf dem Weg, diese Ziele zu erreichen, werden sie vom Bundesumweltministerium (BMUB) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative vier Jahre lang gefördert.[2][1] Die Förderung wird wissenschaftlich begleitet.[3]

Die Ziele des Masterplan-Projekts wurden inspiriert vom Beschluss des Europäischen Rates aus dem Oktober 2009, die Treibhausgas-Emissionen bis 2050 um 80 bis 95 Prozent im Vergleich zu 1990 zu reduzieren.[4] Dieser Beschluss soll in Deutschland mit einer Treibhausgas-Reduzierung von 95 Prozent „ambitioniert“ umgesetzt werden.[4]

Erste Förder-Runde 2012[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der ersten Runde im Jahr 2012 beteiligten sich 19 Kommunen,[5] die sich im Rahmen des Wettbewerbs Masterplan 100 % Klimaschutz qualifiziert hatten.[6] Das Fördervolumen betrug 9,5 Millionen Euro.[6] Die Laufzeit der Förderung war auf vier Jahre angesetzt.[6] Ziel war die 100-prozentige Umsetzung der Energiewende[6] durch eine 100-prozentige Umstellung auf erneuerbare Energien in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität.[1]

Unter anderem wurde die Stelle eines „Klimaschutzmanagers“ gefördert, der die Umsetzung des Masterplans 100 % Klimaschutz koordinieren sollte.[6]

Die Kommunen aus der ersten Förder-Runde haben die Chance, eine zweijährige Anschlussförderung zu beantragen zur „Stärkung der zivilgesellschaftlichen Prozesse auf dem Weg zu 100 % Klimaschutz“.[2]

Zweite Förder-Runde 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mitte 2016 kamen 22 weitere Kommunen hinzu.[2] Das Fördervolumen beträgt 12 Millionen Euro.[7]

Angestrebt wird u. a. eine „deutliche Reduktion der Emissionen in Industrie und Landwirtschaft“. „Auch die Bürgerinnen und Bürger müssen mitmachen und auf einen nachhaltigen Lebensstil vorbereitet werden.“[2] „Eine der wichtigsten Aufgaben“ sei die Herstellung von Akzeptanz für die anstehenden Veränderungen.[2]

Liste der teilnehmenden Kommunen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kommune Bundesland Masterplan-Kommune seit Masterplan-Download
Bensheim Hessen 2012 [8]
Enkenbach-Alsenborn Rheinland-Pfalz 2012 [9]
Frankfurt am Main Hessen 2012 [10]
Hannover (Stadt und Region) Niedersachsen 2012 [11]
Herten Nordrhein-Westfalen 2012 [12]
Marburg-Biedenkopf (Kreis) Hessen 2012 [13]
Neumarkt in der Oberpfalz Bayern 2012 [14]
Osnabrück Niedersachsen 2012 [15]
Rostock Mecklenburg-Vorpommern 2012 [16]
Steinfurt (Kreis) Nordrhein-Westfalen 2012 [17]
Burbach Nordrhein-Westfalen 2012 [18]
Flensburg Schleswig-Holstein 2012 [19]
Göttingen Niedersachsen 2012 [20]
Heidelberg Baden-Württemberg 2012 [21]
Kempten (Allgäu) Bayern 2012 [22]
Nalbach Saarland 2012
Osnabrück (Kreis) Niedersachsen 2012 [23]
Rheine Nordrhein-Westfalen 2012
St. Ingbert Saarland 2012 [24]
Flensburg/Eggebek (Region) Schleswig-Holstein 2016 [25]
Kiel Schleswig-Holstein 2016
Greifswald Mecklenburg-Vorpommern 2016
Hameln-Pyrmont (Kreis) mit Schaumburg (Rinteln) und Holzminden Niedersachsen 2016
Steyerberg Niedersachsen 2016
Emden Niedersachsen 2016
Landkreis Lüchow-Dannenberg Niedersachsen 2016
Braunschweig (Zweckverband) Niedersachsen 2016
Potsdam Brandenburg 2016
Magdeburg Sachsen-Anhalt 2016
Lippe (Kreis) Nordrhein-Westfalen 2016
Rietberg Nordrhein-Westfalen 2016
Beckum Nordrhein-Westfalen 2016
Münster Nordrhein-Westfalen 2016
Gießen (Kreis) Hessen 2016
Sprendlingen-Gensingen (Verbandsgemeinde) Rheinland-Pfalz 2016
Mainz Rheinland-Pfalz 2016
Cochem-Zell (Kreis) Rheinland-Pfalz 2016
Kaiserslautern Rheinland-Pfalz 2016
Birkenfeld (Verbandsgemeinde) Rheinland-Pfalz 2016
Stuttgart Baden-Württemberg 2016
Oberallgäu (Kreis) Bayern 2016

[7][5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Masterplan-Kommunen, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), o. J.
  2. a b c d e Förderung von Klimaschutz in Masterplan-Kommunen, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), o. J.
  3. Neue Förderung für Vorreiter-Kommunen im Klimaschutz, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), 9. April 2015
  4. a b Masterplan 100 % Klimaschutz – auf dem Weg zur Null-EmissionsKommune, von Hans-Joachim Ziesing, IFEU, Mai 2010
  5. a b Masterplan 100 % Klimaschutz, Projektträger Jülich
  6. a b c d e 19 Kommunen gewinnen BMU-Förderpreis „Masterplan 100 % Klimaschutz“, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), 7. Mai 2012
  7. a b Bundesumweltministerium fördert 22 Kommunen in ganz Deutschland als Klimaschutz-Vorreiter, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), 14. Juli 2016
  8. Abschlussbericht für die Stadt Bensheim, Masterplan 100 % Klimaschutz, 15. April 2014
  9. Masterplan 100 % Klimaschutz: Bürgerbericht, Enkenbach-Alsenborn, o. J.
  10. Projekt-Homepage, Frankfurt am Main
  11. Masterplan 100 % für den Klimaschutz – Endbericht, Hannover, Berichtszeitraum Juni 2012 bis Dezember 2013
  12. Ein Masterplan für 100 % Klimaschutz in Herten, Juli 2013
  13. Masterplan 100 % Klimaschutz, Projekt-Homepage, Landkreis Marburg-Biedenkopf
  14. Kommunaler Klimaschutz in der Stadt Neumarkt i.d.OPf., Projekt-Website
  15. Kurzfassung des Endberichts des Masterplans 100 % Klimaschutz, Osnabrück, o. J.
  16. Masterplan 100 % Klimaschutz für die Hansestadt Rostock, Abschlussbericht, 20. Dezember 2013
  17. Masterplan 100 % Klimaschutz für den Kreis Steinfurt, April 2014
  18. Vom Klimaschutzkonzept zum Masterplan 100 % Klimaschutz, Projekt-Homepage, Burbach
  19. Masterplan 100 % Klimaschutz in Flensburg, Folien
  20. Masterplan 100 % Klimaschutz Göttingen, Endbericht Phase 1, Berichtszeitraum Juli 2012 – Dezember 2013
  21. Konzept für den Masterplan 100 % Klimaschutz für die Stadt Heidelberg – Endbericht, IFEU, April 2014
  22. Masterplankonzept der Stadt Kempten (Allgäu), 29. November 2013
  23. Masterplan 100 % Klimaschutz Landkreis Osnabrück – Kurzfassung, o. J.
  24. Weg zur Null-Emissions-Region, St. Ingbert, Projekt-Homepage
  25. Integriertes Klimaschutzkonzept Region Flensburg, Entwurf, März 2015