Nogizaka46

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nogizaka46
Nogizaka46 auf der Japan Expo 2014
Nogizaka46 auf der Japan Expo 2014
Allgemeine Informationen
Genre(s) J-Pop
Gründung 2011
Website http://www.nogizaka46.com/
Logo der Gruppe

Nogizaka46 (japanisch 乃木坂46, sprich Nogizaka Fortysix) ist eine 2011 von Yasushi Akimoto gecastete japanische Mädchengruppe.

Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Generation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Manatsu Akimoto (秋元真夏) (* 20. August 1993 in der Präfektur Tokio)
  • Erika Ikuta (生田絵梨花) (* 22. Januar 1997 in Düsseldorf)
  • Rina Ikoma (生駒里奈) (* 29. Dezember 1995 in der Präfektur Akita)
  • Marika Itō (伊藤万理華) (* 20. Februar 1996 in der Präfektur Osaka)
  • Sayuri Inoue (井上小百合) (* 14. Dezember 1994 in der Präfektur Saitama)
  • Misa Etō (衛藤美彩) (* 4. Januar 1993 in der Präfektur Ōita)
  • Hina Kawago (川後陽菜) (* 22. März 1998 in der Präfektur Nagasaki)
  • Mahiro Kawamura (川村真洋) (* 23. Juli 1995 in der Präfektur Osaka)
  • Asuka Saitō (齋藤飛鳥) (* 10. August 1998 in der Präfektur Tokyo)
  • Chiharu Saitō (斎藤ちはる) (* 17. Februar 1997 in der Präfektur Saitama)
  • Yūri Saitō[1] (斉藤優里) (* 20. Juli 1993 in der Präfektur Tokyo)
  • Reika Sakurai (桜井玲香) (* 16. März 1994 in der Präfektur Kanagawa, Kopf der Gruppe)
  • Mai Shiraishi (白石麻衣) (* 20. August 1992 in der Präfektur Gunma)
  • Kazumi Takayama (高山一実) (* 8. Februar 1994 in der Präfektur Chiba)
  • Kana Nakada (中田花奈) (* 6. August 1994 in der Präfektur Saitama)
  • Himeka Nakamoto (中元日芽香) (* 13. April 1996 in der Präfektur Hiroshima) (ältere Schwester von Suzuka Nakamoto)
  • Nanase Nishino (西野七瀬) (* 25. Mai 1994 in der Präfektur Osaka)
  • Ami Nōjō (能條愛未) (* 18. Oktober 1994 in der Präfektur Kanagawa)
  • Hina Higuchi (樋口日奈) (* 31. Januar 1998 in der Präfektur Tokyo)
  • Minami Hoshino (星野みなみ) (* 6. Februar 1998 in der Präfektur Chiba)
  • Sayuri Matsumura (松村沙友理) (* 27. August 1992 in der Präfektur Osaka)
  • Yumi Wakatsuki (若月佑美) (* 27. Juni 1994 in der Präfektur Shizuoka)
  • Maaya Wada (和田まあや) (* 23. April 1998 in der Präfektur Hiroshima)

Zweite Generation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Karin Itō (伊藤かりん) (* 26. Mai 1993 in der Präfektur Kanagawa)
  • Junna Itō (伊藤純奈) (* 30. November 1998 in der Präfektur Kanagawa)
  • Hinako Kitano (北野日奈子) (* 17. Juli 1996 in Hokkaidō)
  • Kotoko Sasaki (佐々木琴子) (* 28. August 1998 in der Präfektur Chiba)
  • Mai Shinuchi (新内眞衣) (* 22. Januar 1992 in der Präfektur Saitama)
  • Ayane Suzuki (鈴木絢音) (* 5. März 1999 in der Präfektur Akita)
  • Ranze Terada (寺田蘭世) (* 23. September 1998 in der Präfektur Tokyo)
  • Miona Hori (堀未央奈) (* 15. Oktober 1996 in der Präfektur Gifu)
  • Rena Yamazaki (山崎怜奈) (* 21. Mai 1997 in der Präfektur Tokyo)
  • Miria Watanabe (渡辺みり愛) (* 1. November 1999 in der Präfektur Tokyo)
  • Iori Sagara (相楽伊織) (* 26. November 1997 in der Präfektur Saitama)

Dritte Generation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Riria Itō (伊藤理々杏) (* 8. Oktober 2002 in der Präfektur Okinawa)
  • Renka Iwamoto (岩本蓮加) (* 2. Februar 2004 in der Präfektur Tokyo)
  • Minami Umezawa (梅澤美波) (* 6. Januar 1999 in der Präfektur Kanagawa)
  • Momoko Ōzono (大園桃子) (* 13. September 1999 in der Präfektur Kagoshima)
  • Shiori Kubo (久保史緒里) (* 14. Juli 2001 in der Präfektur Miyagi)
  • Tamami Sakaguchi (阪口珠美) (* 10. November 2001 in der Präfektur Tokyo)
  • Kaede Satō (佐藤楓) (* 23. März 1998 in der Präfektur Aichi)
  • Reno Nakamura (中村麗乃) (* 27. September 2001 in der Präfektur Tokyo)
  • Hazuki Mukai (向井葉月) (* 23. August 1999 in der Präfektur Tokyo)
  • Mizuki Yamashita (山下美月) (* 26. Juli 1999 in der Präfektur Tokyo)
  • Ayano Yoshida Christie (吉田綾乃クリスティー) (* 6. September 1995 in der Präfektur Ōita)
  • Yūki Yoda (与田祐希) (* 5. Mai 2000 in der Präfektur Fukuoka)

Austauschschüler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ehemalige Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Honoka Yamamoto (山本穂乃香) (* 31. März 1998 in der Präfektur Aichi) ausgeschieden am 22. September 2011
  • Ayaka Yoshimoto (吉本彩華) (* 18. August 1996 in der Präfektur Kumamoto) ausgeschieden am 22. September 2011
  • Yumiko Iwase (岩瀬佑美子) (* 12. Juni 1990 in der Präfektur Saitama) ausgeschieden am 18. November 2012
  • Mikumo Andō (安藤美雲) (* 21. Mai 1994 in der Präfektur Kanagawa) ausgeschieden am 16. Juni 2013
  • Yukina Kashiwa (柏幸奈) (* 12. August 1994 in der Präfektur Kanagawa) zuvor Mitglied von Momoiro Clover Z, ausgeschieden am 17. November 2013
  • Seira Miyazawa (宮澤成良) (* 29. Oktober 1993 in der Präfektur Chiba) ausgeschieden am 17. November 2013
  • Nanami Nishikawa (西川七海) (* 3. Juli 1993 in der Präfektur Tokyo) zuvor Mitglied von AKB48 Kenkyūsei, ausgeschieden am 22. März 2014
  • Rena Ichiki (市來玲奈) (* 22. Januar 1996 in der Präfektur Chiba) ausgeschieden am 21. Juli 2014
  • Nene Itō (伊藤寧々) (* 12. Dezember 1995 in der Präfektur Gifu)
  • Risako Yada (矢田里沙子) (* 8. März 1995 in der Präfektur Saitama)
  • Kyouka Yonetoku (米徳京花) (* 14. April 1999 in der Präfektur Kanagawa)
  • Seira Hatanaka (畠中清羅) (* 15. Dezember 1995 in der Präfektur Ōita) ausgeschieden am 4. April 2015[2]
  • Rina Yamato (大和里菜) (* 14. Dezember 1994 in der Präfektur Miyagi) ausgeschieden am 15. Dezember 2014[3]
  • Seira Nagashima (永島聖羅) (* 19. Mai 1994 in der Präfektur Aichi) ausgeschieden am 20. März 2016[4]
  • Mai Fukagawa (深川麻衣) (* 29. März 1991 in der Präfektur Shizuoka) ausgeschieden am 16. Juni 2016[5]
  • Nanami Hashimoto (橋本奈々未) (* 20. Februar 1993 in Hokkaidō) ausgeschieden am 20. Februar 2017[6]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Studioalben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Charts[7] Anmerkungen Verkäufe
JapanJapan JP
2015 Tōmei na Iro
透明な色
1
(74 Wo.)
Erstveröffentlichung: 7. Januar 2015 330,992
2016 Sorezore no Isu
それぞれの椅子
1
(16 Wo.)
Erstveröffentlichung: 25. März 2016 351,358
2017 Umarete kara Hajimete Mita Yume
生まれてから初めて見た夢
1
(Wo.)
Erstveröffentlichung: 24. Mai 2017 419,893
2018 Boku Dake no Kimi - Under Super Best -
僕だけの君~Under Super Best~
1
(Wo.)
Erstveröffentlichung: 10. Januar 2018 134,871

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veröffentlichung Titel Chartplatzierung (Oricon) Verkäufe[8] (Oricon) Verkäufe (Billboard Japan)
22. Februar 2012 Guruguru Curtain
ぐるぐるカーテン
2 214,373
2. Mai 2012 Oide Shampoo
おいでシャンプー
1 225,383
22. August 2012 Hashire! Bicycle
走れ! Bicycle
1 245,069
19. Dezember 2012 Seifuku no Mannequin
制服のマネキン
1 313,532
13. März 2013 Kimi no Na wa Kibō
君の名は希望
1 319,601
3. Juli 2013 Girls Rule
ガールズルール
1 459,658
27. November 2013 Barrette
バレッタ
1 516,654
2. April 2014 Kiduitara Kataomoi
気づいたら片想い
1 546,832
9. Juli 2014 Natsu no Free & Easy
夏のFree&Easy
1 526,564
8. Oktober 2014 Nandome no Aozora ka?
何度目の青空か?
1 619,803
18. März 2015 Inochi wa Utsukushii
命は美しい
1 622,248
22. Juli 2015 Taiyō Nokku
太陽ノック
1 680,132
28. Oktober 2015 Ima, Hanashitai Dareka ga Iru
今、話したい誰かがいる
1 741,243
23. März 2016 Harujion ga Sakukoro
ハルジオンが咲く頃
1 833,962
27. Juli 2016 Hadashi de Summer
裸足でSummer
1 865,645 885,611
9. November 2016 Sayonara no Imi
サヨナラの意味
1 977,496 996,945
22. März 2017 Influencer
インフルエンサー
1 1,039,107
9. August 2017 Nigemizu
逃げ水
1 1,062,923 1,230,999
11. Oktober 2017 Itsuka Dekiru Kara Kyou Dekiru
いつかできるから今日できる
1 1,102,332 1,279,668
25. April 2018 Synchronicity
シンクロニシティ
1 1,257,663 1,341,992

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Nogizaka46 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Saito Yuri Nogizaka46 announces her graduation (English) Shukan Bunshun. 16. März 2019. Abgerufen am 17. März 2019.
  2. 乃木坂・畠中清羅が卒業発表 4・4握手会が最後 (Japanisch) oricon ME inc.. Abgerufen am 9. November 2015.
  3. 乃木坂46大和里菜が活動終了 公式サイトで発表 (Japanisch) oricon ME inc.. Abgerufen am 9. November 2015.
  4. 乃木坂46,永島聖羅卒業コンサートが盛大に終了 (Japanisch) oricon ME inc.. Abgerufen am 10. April 2016.
  5. 乃木坂46の"聖母"深川麻衣、地元静岡で卒業「出会えて本当によかった」 (Japanisch) oricon ME inc.. Abgerufen am 18. Juni 2016.
  6. 乃木坂46“御三家”橋本奈々未が号泣引退ライブ 人気絶頂で5年半の活動に幕 (Japanisch) oricon ME inc.. Abgerufen am 20. Februar 2017.
  7. Chartquellen: JP
  8. generasia.com