Norwegische U20-Eishockeynationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

NorwegenNorwegen Norwegen

Norwegische U20-Eishockeynationalmannschaft
Verband Norges Ishockeyforbund
Trainer Tor Nielsen
Co-Trainer Stig Johansen
André Leysenstøen
Meiste Spiele diverse (je 21)
Meiste Punkte Trond Magnussen (43)
Statistik
Erstes Länderspiel
UdSSR 17:0 Norwegen
Leningrad, Sowjetunion; 27. Dezember 1978
Höchster Sieg
Norwegen 18:2 Kroatien
Danzig, Polen; 15. Dezember 2009
Höchste Niederlage
USA 19:1 Norwegen
Saskatoon, Kanada; 1. Januar 1991


Weltmeisterschaft
Teilnahmen seit 1979
Bestes Ergebnis 6. Platz (1990)
(Stand: 20. Dezember 2015)

Die norwegische U20-Eishockeynationalmannschaft vertritt den Eishockeyverband Norwegens im Eishockey in der U20-Junioren-Leistungsstufe bei internationalen Wettbewerben. Die norwegische Mannschaft nimmt seit 1979 an Weltmeisterschaften teil und erreichte 1990 mit Platz sechs ihre bislang beste Platzierung. Nach dem Abstieg aus der Top-Division 2014 spielt sie in der Gruppe A der Division I.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lars-Erik Spets, hier im Spiel gegen Estland, belegte mit der norwegischen Mannschaft in der Division I der U20-Weltmeisterschaft 2004 in Briançon den zweiten Platz.

Die norwegische U20-Eishockeynationalmannschaft wurde im Vorfeld der Eishockey-Weltmeisterschaft der Junioren 1979 gegründet. Bei ihrer ersten WM-Teilnahme wurde sie anstelle des Vorjahresletzten Schweiz in die A-Gruppe aufgenommen, musste aber den sofortigen Abstieg in die B-Gruppe hinnehmen. Anschließend spielten die Skandinavier überwiegend zweitklassig. Lediglich von 1989 bis 1991 konnten sie sich für drei Jahre im Oberhaus des Nachwuchseishockeys etablieren. In diese Zeit fiel mit dem sechsten Platz 1990 auch die bisher Platzierung der Mannschaft. Anschließend dauerte es allerdings eineinhalb Jahrzehnte, bis den Nordmännern 2006 die Rückkehr in die Top-Division gelang. Aber nun gelang ebenso wie 2011 und 2014 der Klassenerhalt nicht.

Bis einschließlich 1998 deckte die U20-Nationalmannschaft den kompletten Juniorenbereich bei den Weltmeisterschaften ab, während die U19-Nationalmannschaft an den Junioren-Europameisterschaften teilnahm. Seit der Einführung der U18-Weltmeisterschaften 1999 vertritt die U20-Nationalmannschaft Norwegens bei Weltmeisterschaften ausschließlich die Leistungsstufe der U20-Junioren.

WM-Platzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1979 - 8. Platz (Abstieg)
  • 1980 - B-WM; 3. Platz
  • 1981 - B-WM; 2. Platz
  • 1982 - B-WM; 1. Platz (Aufstieg)
  • 1983 - 8. Platz (Abstieg)
  • 1984 - B-WM; 4. Platz
  • 1985 - B-WM; 5. Platz
  • 1986 - B-WM; 2. Platz
  • 1987 - B-WM; 2. Platz
  • 1988 - B-WM; 1. Platz (Aufstieg)
  • 1989 - 7. Platz
  • 1990 - 6. Platz
  • 1991 - 8. Platz (Abstieg)
  • 1992 - B-WM; 3. Platz
  • 1993 - B-WM; 2. Platz
  • 1994 - B-WM; 2. Platz
  • 1995 - B-WM; 5. Platz
  • 1996 - B-WM; 3. Platz
  • 1997 - B-WM; 4. Platz
  • 1998 - B-WM; 7. Platz
  • 1999 - B-WM; 6. Platz
  • 2000 - B-WM; 4. Platz
  • 2001 - Division I; 4. Platz
  • 2002 - Division I; 2. Platz
  • 2003 - Division I; 3. Platz
  • 2004 - Division I; 2. Platz
  • 2005 - Division I; 1. Platz (Aufstieg)
  • 2006 - 10. Platz (Abstieg)
  • 2007 - Division I; 5. Platz
  • 2008 - Division I; 3. Platz
  • 2009 - Division I; 3. Platz
  • 2010 - Division I; 1. Platz (Aufstieg)
  • 2011 - 9. Platz (Abstieg)
  • 2012 - Division I, Gruppe A; 3. Platz
  • 2013 - Division I, Gruppe A; 1. Platz (Aufstieg)
  • 2014 - 10. Platz (Abstieg)
  • 2015 - Division I, Gruppe A; 2. Platz
  • 2016 - Division I, Gruppe A; 4. Platz
  • 2017 - Division I, Gruppe A; 6. Platz (Abstieg)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]