Olympische Winterspiele 2006/Teilnehmer (Chile)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Winterspiele 2006 logo.svg
Olympische Ringe

CHI

CHI
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Chile nahm an den Olympischen Winterspielen 2006 im ischen Turin mit einer Delegation von fünf männlichen und vier weiblichen Athleten teil.

Flaggenträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Skirennläuferin Daniela Anguita Loux trug die Flagge Chiles während der Eröffnungsfeier, bei der Schlussfeier wurde sie vom Biathleten Marco Zúñiga getragen.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Biathlon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Verónica Isbej
    7,5 km Sprint, Frauen: 83. - 33:52,0 min. (4 Schießfehler)
    15 km Einzel, Frauen: 81. - 1:14:55,3 h (7 Schießfehler)
  • Marco Zúñiga
    10 km Sprint, Männer: 87. - 33:38,1 min. (1 Schießfehler)
    20 km Einzel, Männer: 86. - 1:11:02,5 h (5 Schießfehler)

Ski alpin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]