Oswald Turnbull

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oswald Turnbull
Medaillenspiegel
Max Woosnam und Noel Turnbull, 1920
Max Woosnam und Noel Turnbull, 1920

Tennis

Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Olympische Sommerspiele
0Gold0 1920 Antwerpen Doppel

Oswald Graham Noel Turnbull (* 20. Dezember 1890 in Highgate; † 17. Dezember 1970 in Whitby) war ein britischer Tennisspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turnbull nahm an den Olympischen Spielen 1920 in Antwerpen teil, wo er in der Doppelkonkurrenz gemeinsam mit Max Woosnam die Goldmedaille gewann. Im Finale besiegten sie die Japaner Kashio Seiichirō und Kumagai Ichiya in vier Sätzen mit 6:2, 5:7, 7:5, 7:5. Im Einzel schied Turnbull im Halbfinale aus und trat nicht zum Spiel um Platz drei gegen Charles Winslow an, sodass er am Ende Vierter wurde. Im gemischten Doppel trat er mit Winifred McNair an, sie verloren jedoch ihre Auftaktpartie.

Zwischen 1919 und 1926 spielte Turnbull sechs Begegnungen für die britische Davis-Cup-Mannschaft. Er gewann drei seiner sieben Einzelpartien während er seine beiden Doppelpartien verlor. In dieser Zeit gewann er mit der Mannschaft in der Saison 1919 das Finale der Weltgruppe. Gegen Frankreich spielte er im Doppel, das Spiel ging jedoch verloren. Großbritannien gewann die Partie mit 3:2 und stand im Finale um den Davis Cup den US-Amerikanern gegenüber. Das Spiel endete 1:4, Turnbull kam nicht zum Einsatz.

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]