Oudsbergen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Oudsbergen
Oudsbergen (Limburg)
Oudsbergen
Staat: Belgien Belgien
Region: Flandern
Provinz: Limburg
Bezirk: Maaseik
Koordinaten: 51° 3′ N, 5° 36′ OKoordinaten: 51° 3′ N, 5° 36′ O
Fläche: 116,24 km²
Einwohner: 23.615 (1. Jan. 2020)
Bevölkerungsdichte: 203 Einwohner je km²
Postleitzahl: 3660, 3670
Vorwahl: 011, 089
Bürgermeister: Lode Ceyssens (CD&V)
Website: www.oudsbergen.be
lwlflblelslhla

Oudsbergen ist in die Kempen eine auf den 1. Januar 2019 entstandene belgische Gemeinde in der Region Flandern mit 23.615 Einwohnern (Stand 1. Januar 2020). Sie entstand aus der Fusion der ehemaligen Gemeinden Meeuwen-Gruitrode und Opglabbeek.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Oudsbergen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien