Dilsen-Stokkem

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dilsen-Stokkem
Dilsen-Stokkemwapen.jpg Flag of Dilsen-Stokkem.svg
Dilsen-Stokkem (Limburg)
Dilsen-Stokkem
Dilsen-Stokkem
Staat: Belgien
Region: Flandern
Provinz: Limburg
Bezirk: Maaseik
Koordinaten: 51° 2′ N, 5° 44′ OKoordinaten: 51° 2′ N, 5° 44′ O
Fläche: 65,61 km²
Einwohner: 20.287 (1. Jan. 2016)
Bevölkerungsdichte: 309 Einwohner je km²
Postleitzahl: 3650
Vorwahl: 089
Bürgermeister: Lydia Peeters (Open VLD)
Adresse der
Kommunalverwaltung:
Stadsbestuur Dilsen-Stokkem
Europalaan 25
3650 Dilsen-Stokkem
Website: www.dilsen-stokkem.be
lblelslh

Dilsen-Stokkem ist eine belgische Stadt in der Region Flandern mit 20.287 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016). Sie grenzt unmittelbar an die Niederlande und liegt am linken Ufer der Maas. Sie entstand aus dem Zusammenschluss der ehemaligen Gemeinden und heutigen Ortsteile Dilsen, Stokkem (deutsch Stockheim), Elen, Lanklaar und Rotem.

Stokkem war im Mittelalter wichtiger als Dilsen, es gehörte seit vor dem Jahr 1000 zur Grafschaft Loon und war ab 1362 eine der 23 "Guten Städte" (bonnes villes/Goede Steden) des Fürstbistums Lüttich. Der Ort wird erstmals im Jahre 1181 als Stockheim in einer päpstlichen Bulle erwähnt (...Ecclesiam et cellam in Stockheim, mansum in Kessenich...).

Maastricht liegt 19 Kilometer südlich, Hasselt 29 Kilometer südwestlich, Lüttich 45 Kilometer südlich und Brüssel ca. 97 Kilometer westlich.

Die nächsten Autobahnabfahrten befinden sich östlich bei Born und Urmond an der niederländischen A2/E 25 sowie im Süden bei Maasmechelen an der belgischen A2/E 314.

In Genk, Geleen und Maastricht befinden sich die nächsten Regionalbahnhöfe.

Maastricht Aachen Airport und der Flughafen bei Lüttich sind die nächsten Regionalflughäfen; Brüssel National in Zaventem bei der Hauptstadt Brüssel ist ein internationaler Flughafen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dilsen-Stokkem – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien