Palo Alto County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verwaltung
US-Bundesstaat: Iowa
Verwaltungssitz: Emmetsburg
Adresse des
Verwaltungssitzes:
County Courthouse
1010 Broadway Street
Emmetsburg, IA 50536-2483
Gründung: 15. Januar 1851
Gebildet aus: Kossuth County
Vorwahl: 001 712
Demographie
Einwohner: 9421  (2010)
Bevölkerungsdichte: 6,4 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1475 km²
Wasserfläche: 14 km²
Karte
Karte von Palo Alto County innerhalb von Iowa
Website: www.paloaltocountyiowa.com

Das Palo Alto County[1] ist ein County im US-amerikanischen Bundesstaat Iowa. Bei der Volkszählung im Jahr 2010 hatte das County 9421 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 6,4 Einwohnern pro Quadratkilometer. Bis 2016 verringerte sich die Einwohnerzahl auf 9047.[2] Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Emmetsburg[3], benannt nach Robert Emmet, einem irischen Patrioten.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Emmetsburg am Five Island Lake

Das County liegt im Nordwesten von Iowa und wird vom westlichen Quellfluss (West Fork) des Des Moines River durchflossen.

Inmitten des Countys liegt der Five Island Lake, ein rund drei Quadratkilometer großer natürlicher See.

Im Norden ist die Grenze zu Minnesota etwa 35 km entfernt. Das Palo Alto County hat eine Fläche von 1.475 Quadratkilometern, wovon 14 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Es grenzt an folgende Nachbarcountys:

Emmet County
Clay County Compass card (de).svg Kossuth County
Pocahontas County

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schlacht von Palo Alto
Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1860 132
1870 1336 912,1 %
1880 4131 209,2 %
1890 9318 125,6 %
1900 14.354 54 %
1910 13.845 -3,5 %
1920 15.486 11,9 %
1930 15.398 -0,6 %
1940 16.170 5 %
1950 15.891 -1,7 %
1960 14.736 -7,3 %
1970 13.289 -9,8 %
1980 12.721 -4,3 %
1990 10.669 -16,1 %
2000 10.147 -4,9 %
2010 9421 -7,2 %
Schätzung 2016 9047 -4 %
Vor 1900[4] 1900–1990[5] 2000–2016[2]

Das Palo Alto County wurde am 15. Januar 1851 aus ehemaligen Teilen des Kossuth County gebildet. Benannt wurde es nach einem Schlachtfeld im Mexikanisch-Amerikanischen Krieg.

Eine eigene Verwaltung wurde 1858 zunächst in einem kleinen Ort namens Paoli eingerichtet. 1859 wurde das Verwaltungs- und Gerichtsgebäude seiner Bestimmung übergeben.

1874 wurde beschlossen, eine neue Stadt anzulegen. Ein Jahr später war die neue Stadt Emmetsburg bereit, die County-Verwaltung aufzunehmen. 1880 wurde ein neues Gerichtsgebäude errichtet. Dieses wurde mehrfach umgebaut und das Gefängnis in ein anderes Gebäude verlegt. Bis 1977 wurde der letzte Anbau fertiggestellt.[6]

4 Bauwerke und Stätten des Counties sind im National Register of Historic Places eingetragen.[7]

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Palo Alto County 9.421 Menschen in 3979 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 6,4 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 3979 Haushalten lebten statistisch je 2,24 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 97,8 Prozent Weißen, 0,5 Prozent Afroamerikanern, 0,2 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,3 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 0,8 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 1,6 Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

22,0 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 56,7 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 21,3 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 50,3 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 42.800 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 23.071 USD. 10,6 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[2]

Ortschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Inkorporierte Citys:

Ort Einwohner
2010[8]
Einwohner
2016[8]
Emmetsburg 3904 3758
Graettinger 844 806
West Bend1 785 755
Ruthven 737 700
Mallard 274 266
Ayrshire 143 139
Cylinder 88 85
Curlew 58 56
Rodman 45 44

Von der Volkszählung nicht separat erfasste Unincorporated Communities:

1 - teilweise im Kossuth County

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Palo Alto County County ist in 16 Townships eingeteilt[9]:

Township Einwohner
(2010)
Booth Township 90   
Ellington Township 135   
Emmetsburg Township 2834   
Fairfield Township 236   
Fern Valley Township 199   
Freedom Township 1446   
Great Oak Township 148   
Highland Township 998   
Township Einwohner
(2010)
Independence Township 129   
Lost Island Township 227   
Nevada Township 107   
Rush Lake Township 466   
Silver Lake Township 304   
Vernon Township 97   
Walnut Township 1071   
West Bend Township 934   

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. GNIS-ID: 465262. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. a b c U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Palo Alto County, IA Abgerufen am 3. Oktober 2017
  3. National Association of Counties Abgerufen am 29. Januar 2012
  4. U.S. Census Bureau - Census of Population and Housing Abgerufen am 15. März 2011
  5. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 16. Februar 2011
  6. e-ReferenceDesk Palo Alto County, Iowa - County History Abgerufen am 1. März 2011
  7. Suchmaske Datenbank im National Register Information System. National Park Service, abgerufen am 26. August 2017.
  8. a b American Fact Finder Abgerufen am 3. Oktober 2017
  9. Census Data Center - Iowa Abgerufen am 3. Oktober 2017

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Palo Alto County, Iowa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 43° 5′ N, 94° 41′ W