Patricio Rodríguez (Tennisspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Patricio Rodríguez Tennisspieler
Nation: ChileChile Chile
Geburtstag: 20. Dezember 1938
Größe: 188 cm
Spielhand: Rechts
Einzel
Karrierebilanz: 25:62
Höchste Platzierung: 133 (13. September 1973)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 23:43
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Patricio Rodríguez (* 20. Dezember 1938 in Santiago de Chile) ist ein ehemaliger chilenischer Tennisspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine größten Erfolge feierte Rodríguez mit zwei Turniersiegen im Doppel 1968 und 1969. Er erreichte 1973 mit Platz 133 die beste Platzierung seiner Karriere in der Einzel-Weltrangliste. Das letzte Mal wurde er am 31. Dezember 1978 mit Platz 496 in der Einzelweltrangliste der Herren geführt.

Er spielte ab 1958 in insgesamt 20 Begegnungen für die chilenische Davis-Cup-Mannschaft und hat eine Bilanz von insgesamt 19:25, davon 18:17 im Einzel und 1:8 im Doppel.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 7. Juni 1968 SpanienSpanien Barcelona Sand BrasilienBrasilien Carlos Fernandes BrasilienBrasilien Thomaz Koch
BrasilienBrasilien José Edison Mandarino
6:2, 3:6, 3:6, 6:1, 6:4
2. 4. Oktober 1969 SpanienSpanien Barcelona Sand SpanienSpanien Manuel Orantes AustralienAustralien Terry Addison
AustralienAustralien Ray Keldie
8:10, 6:3, 6:1, 5:7, 6:2

Abschneiden bei Grand-Slam-Turnieren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turnier 1957 1958 1959 1960 1961 1962 1963 1964 1965 1966 1967 1968 1969 1970 1971 1972 1973 1974 Karriere
Australian Open 3 3
French Open 2 2 3 1 2 3 1 1 1 2 1 2 3 1 1 1 3
Wimbledon 1 1 2 1 2 1 1 1 1 1 1 1 1 2
US Open 1 3 1 3

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turnier 1966 1967 1968 1969 1970 1971 1972 1973 1974 1975 1976 1977 1978 1979 Karriere
Australian Open AF AF
French Open 3 3 3 2 2 2 2 3 3
Wimbledon 2 3 2 2 3 3
US Open

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]