Wimbledon Championships 1972/Herrendoppel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wimbledon Championships 1972
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
Wimbledon Championships
Herrendoppel
197119721973
Grand Slams 1972
Herrendoppel
Australian Open
French Open
Wimbledon Championships
US Open

Herrendoppel der Wimbledon Championships 1972

Titelverteidiger waren Roy Emerson und Rod Laver.

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Sudafrika 1961Südafrika Bob Hewitt
Sudafrika 1961Südafrika Frew McMillan
Sieg
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stan Smith
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Erik van Dillen
Finale
03. FrankreichFrankreich Pierre Barthes
Spanien 1945Spanien Andrés Gimeno
Achtelfinale
04. Spanien 1945Spanien Juan Gisbert
Spanien 1945Spanien Manuel Orantes
Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Viertelfinale, Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                                   
  1  Sudafrika 1961Südafrika Bob Hewitt
 Sudafrika 1961Südafrika Frew McMillan
6 6 6                
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mike Machette
 MexikoMexiko Raúl Ramírez
1 2 4      
1  Sudafrika 1961Südafrika Bob Hewitt
 Sudafrika 1961Südafrika Frew McMillan
8 4 9 6  
     AustralienAustralien John Cooper
 AustralienAustralien Neale Fraser
6 6 8 2    
4  Spanien 1945Spanien Juan Gisbert
 Spanien 1945Spanien Manuel Orantes
6 4 6 4 4
 
     AustralienAustralien John Cooper
 AustralienAustralien Neale Fraser
3 6 2 6 6  
  1  Sudafrika 1961Südafrika Bob Hewitt
 Sudafrika 1961Südafrika Frew McMillan
6 6 9    
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stan Smith
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Erik van Dillen
2 2 7    
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Clark Graebner
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dick Stockton
5 4 7      
   ChileChile Patricio Cornejo Seckel
 ChileChile Jaime Fillol
7 6 9      
   ChileChile Patricio Cornejo Seckel
 ChileChile Jaime Fillol
7 1 4    
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stan Smith
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Erik van Dillen
9 6 6      
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jim McManus
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jim Osborne
5 3 9 5  
 
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stan Smith
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Erik van Dillen
7 6 8 7    

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
1  Sudafrika 1961Südafrika B. Hewitt
 Sudafrika 1961Südafrika F. McMillan
9 7 6      
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Connors
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Gorman
8 5 4         1  Sudafrika 1961Südafrika B. Hewitt
 Sudafrika 1961Südafrika F. McMillan
6 6 6      
   ItalienItalien A. Panatta
 ItalienItalien N. Pietrangeli
6 6 3 8 8         FrankreichFrankreich J.-B. Chanfreau
 FrankreichFrankreich G. Goven
3 3 1      
   FrankreichFrankreich J.-B. Chanfreau
 FrankreichFrankreich G. Goven
1 3 6 9 10        1  Sudafrika 1961Südafrika B. Hewitt
 Sudafrika 1961Südafrika F. McMillan
6 6 6    
Q  NeuseelandNeuseeland J. Simpson
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stewart
6 8 6              Sowjetunion 1955Sowjetunion S. Lichatschow
 Sowjetunion 1955Sowjetunion A. Metreweli
3 2 2    
   Sudafrika 1961Südafrika P. Cramer
 Sudafrika 1961Südafrika R. Seegers
4 6 3          Q  NeuseelandNeuseeland J. Simpson
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stewart
6 4 1    
   Sowjetunion 1955Sowjetunion S. Lichatschow
 Sowjetunion 1955Sowjetunion A. Metreweli
3 9 6 6          Sowjetunion 1955Sowjetunion S. Lichatschow
 Sowjetunion 1955Sowjetunion A. Metreweli
8 6 6      
   AustralienAustralien K. Fletcher
 Brasilien 1968Brasilien J. E. Mandarino
6 7 3 1    

Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Machette
 MexikoMexiko R. Ramírez
6 3 6 3 6  
   AustralienAustralien D. Crealy
 Sudafrika 1961Südafrika R. Moore
4 6 3 6 3     Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Machette
 MexikoMexiko R. Ramírez
6 7 3 9    
LL  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Austin
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Mayer
9 6 6          LL  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Austin
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Mayer
2 5 6 8    
   FrankreichFrankreich P. Dominguez
 FrankreichFrankreich P. Proisy
8 3 4            Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Machette
 MexikoMexiko R. Ramírez
5 6 4 6 6
   FrankreichFrankreich F. Jauffret
 FrankreichFrankreich W. N’Godrella
6 4 3 5            IndienIndien P. Lall
 IndienIndien J. Mukerjea
7 3 6 4 2
   IndienIndien P. Lall
 IndienIndien J. Mukerjea
4 6 6 7           IndienIndien P. Lall
 IndienIndien J. Mukerjea
6 6 6    
   JapanJapan J. Kamiwazumi
 JapanJapan T. Sakai
3 3 7            KolumbienKolumbien I. Molina
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien N. Špear
4 0 1      
   KolumbienKolumbien I. Molina
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien N. Špear
6 6 9      

Obere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
4  Spanien 1945Spanien J. Gisbert
 Spanien 1945Spanien M. Orantes
6 6 6      
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich P. Curtis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Seixas
4 4 4         4  Spanien 1945Spanien J. Gisbert
 Spanien 1945Spanien M. Orantes
7 9 6      
LL  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Dawson
 AustralienAustralien W. Lloyd
7 7 6          LL  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Dawson
 AustralienAustralien W. Lloyd
5 8 3      
   SchwedenSchweden O. Bengtson
 TschechoslowakeiTschechoslowakei V. Zedník
5 5 4            4  Spanien 1945Spanien J. Gisbert
 Spanien 1945Spanien M. Orantes
2 9 6 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Olmedo
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Tanner
9 4 6 9            Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland W. Bungert
 Rumänien 1965Rumänien I. Năstase
6 7 3 4  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Mills
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich B. Wilson
8 6 3 7           Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Olmedo
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Tanner
6 3 8 3  
   Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland W. Bungert
 Rumänien 1965Rumänien I. Năstase
6 8 7            Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland W. Bungert
 Rumänien 1965Rumänien I. Năstase
1 6 9 6    
Q  RhodesienRhodesien H. Irvine
 AustralienAustralien G. Perkins
3 6 5      

Obere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Gerken
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Gottfried
8 9 6 6    
   AustralienAustralien S. Ball
 AustralienAustralien J. Bartlett
9 8 4 4          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Gerken
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Gottfried
6 7 1      
   ChileChile J. Rene Pinto Bravo
 ChileChile P. Rodríguez
2 3 5             AustralienAustralien L. Hoad
 Sudafrika 1961Südafrika A. Segal
8 9 6      
   AustralienAustralien L. Hoad
 Sudafrika 1961Südafrika A. Segal
6 6 7               AustralienAustralien L. Hoad
 Sudafrika 1961Südafrika A. Segal
3 9 3 4  
   Ungarn 1957Ungarn S. Baranyi
 Ungarn 1957Ungarn P. Szőke
6 6 6              AustralienAustralien J. Cooper
 AustralienAustralien N. Fraser
6 8 6 6  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Mottram
 AustralienAustralien D. Schroder
4 3 3             Ungarn 1957Ungarn S. Baranyi
 Ungarn 1957Ungarn P. Szőke
4 1 7 3  
   AustralienAustralien J. Cooper
 AustralienAustralien N. Fraser
6 6 6 6          AustralienAustralien J. Cooper
 AustralienAustralien N. Fraser
6 6 5 6    
   FrankreichFrankreich J.-C. Barclay
 FrankreichFrankreich D. Contet
3 3 8 4    

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
   AustralienAustralien A. McDonald
 AustralienAustralien K. Warwick
3 3 2      
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Graebner
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Stockton
6 6 6            Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Graebner
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Stockton
6 6 6      
   ArgentinienArgentinien R. Cano
 ArgentinienArgentinien G. Vilas
6 3 4 1           Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. De Mendoza
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich K. Weatherley
3 3 4      
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. De Mendoza
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich K. Weatherley
3 6 6 6             Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Graebner
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Stockton
5 9 6 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Dell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Seewagen
2 9 5 6 6          AustralienAustralien C. Dibley
 AustralienAustralien G. Masters
7 8 2 3  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Lloyd
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Paish
6 8 7 2 4         Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Dell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Seewagen
3 6 2 6 3
Q  Sudafrika 1961Südafrika A. Fawcett
 Sudafrika 1961Südafrika J. Yuill
3 2 2            AustralienAustralien C. Dibley
 AustralienAustralien G. Masters
6 4 6 3 6  
   AustralienAustralien C. Dibley
 AustralienAustralien G. Masters
6 6 6      

Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
   ItalienItalien C. Barazzutti
 ItalienItalien A. Zugarelli
7 8 6 8    
   Sudafrika 1961Südafrika B. Bertram
 Sudafrika 1961Südafrika W. Freer
9 9 3 9          Sudafrika 1961Südafrika B. Bertram
 Sudafrika 1961Südafrika W. Freer
3 3 4      
   ChileChile P. Cornejo Seckel
 ChileChile J. Fillol
7 5 6 9           ChileChile P. Cornejo Seckel
 ChileChile J. Fillol
6 6 6      
   IndienIndien A. Amritraj
 IndienIndien V. Amritraj
5 7 4 7             ChileChile P. Cornejo Seckel
 ChileChile J. Fillol
9 6 6    
   TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Hřebec
 TschechoslowakeiTschechoslowakei F. Pála
w. o.             3  FrankreichFrankreich P. Barthes
 Spanien 1945Spanien A. Gimeno
7 3 4    
   Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland J. Faßbender
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland K. Meiler
                  TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Hřebec
 TschechoslowakeiTschechoslowakei F. Pála
         
   AustralienAustralien P. Doerner
 AustralienAustralien R. Keldie
2 6 9 4 5     3  FrankreichFrankreich P. Barthes
 Spanien 1945Spanien A. Gimeno
w. o.        
3  FrankreichFrankreich P. Barthes
 Spanien 1945Spanien A. Gimeno
6 3 8 6 7  

Untere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
   TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Kodeš
 TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Kukal
6 3 4 6 6  
   AustralienAustralien I. Fletcher
 AustralienAustralien B. Phillips-Moore
2 6 6 3 4        TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Kodeš
 TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Kukal
8 7 6 6    
   DanemarkDänemark J. Ulrich
 DanemarkDänemark T. Ulrich
2 6 6 8 9         BelgienBelgien B. Mignot
 NeuseelandNeuseeland O. Parun
9 5 2 4    
   BelgienBelgien B. Mignot
 NeuseelandNeuseeland O. Parun
6 3 4 9 11           TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Kodeš
 TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Kukal
3 6 6 3 4
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Gerulaitis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Scott
6 9 4 8 7          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. McManus
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Osborne
6 4 3 6 6
   Griechenland 1970Griechenland N. Kalogeropoulos
 RhodesienRhodesien A. Pattison
4 8 6 9 9         Griechenland 1970Griechenland N. Kalogeropoulos
 RhodesienRhodesien A. Pattison
4 3 8    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. McManus
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Osborne
6 6 6            Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. McManus
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Osborne
6 6 9      
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Matthews
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Warboys
4 4 4      

Untere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
   JamaikaJamaika L. Lumsden
 JamaikaJamaika R. Russell
2 4 7      
   Brasilien 1968Brasilien T. Koch
 Brasilien 1968Brasilien L.-F. Tavares
6 6 9            Brasilien 1968Brasilien T. Koch
 Brasilien 1968Brasilien L.-F. Tavares
7 4 5 6 6  
   Rumänien 1965Rumänien P. Marmureanu
 SchweizSchweiz D. Sturdza
8 2 6 1           Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Estep
 Sudafrika 1961Südafrika T. Ryan
5 6 7 1 4  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Estep
 Sudafrika 1961Südafrika T. Ryan
9 6 4 6             Brasilien 1968Brasilien T. Koch
 Brasilien 1968Brasilien L.-F. Tavares
9 4 7 4  
   ItalienItalien P. Bertolucci
 ItalienItalien E. Di Matteo
2 3 4           2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Smith
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. van Dillen
8 6 9 6  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Clifton
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich P. Hutchins
6 6 6             Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Clifton
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich P. Hutchins
1 9 2 4  
   Ungarn 1957Ungarn I. Gulyás
 OsterreichÖsterreich P. Pokorny
4 0 6 2       2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Smith
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. van Dillen
6 7 6 6    
2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Smith
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. van Dillen
6 6 3 6    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]