French Open 1977/Herrendoppel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
French Open 1977
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
French Open
Herrendoppel
197619771978
Grand Slams 1977
Herrendoppel
Australian Open (Januar)
Australian Open (Dezember)
French Open
Wimbledon Championships
US Open

Das Herrendoppel der French Open 1977 war ein Tenniswettbewerb in Paris.

Vorjahressieger waren Fred McNair und Sherwood Stewart.

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Gottfried
MexikoMexiko Raúl Ramírez
Sieg
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Lutz
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stan Smith
Halbfinale
03. Sudafrika 1961Südafrika Bob Hewitt
Rumänien 1965Rumänien Ilie Năstase
Halbfinale
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Fred McNair
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sherwood Stewart
1. Runde
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. AustralienAustralien Phil Dent
AustralienAustralien Kim Warwick
1. Runde

06. ItalienItalien Paolo Bertolucci
ItalienItalien Adriano Panatta
Viertelfinale

07. PolenPolen Wojciech Fibak
TschechoslowakeiTschechoslowakei Jan Kodeš
Finale

08. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Jürgen Faßbender
Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Karl Meiler
Viertelfinale

Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Viertelfinale, Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                           
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Gottfried
 MexikoMexiko Raúl Ramírez
6 7            
 SchweizSchweiz Colin Dowdeswell
 AustralienAustralien Chris Kachel
2 6  
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Gottfried
 MexikoMexiko Raúl Ramírez
6 6
  3  Sudafrika 1961Südafrika Bob Hewitt
 Rumänien 1965Rumänien Ilie Năstase
4 3  
3  Sudafrika 1961Südafrika Bob Hewitt
 Rumänien 1965Rumänien Ilie Năstase
6 6
 
  6  ItalienItalien Paolo Bertolucci
 ItalienItalien Adriano Panatta
2 4  
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Gottfried
 MexikoMexiko Raúl Ramírez
7 4 6 6
  7  PolenPolen Wojciech Fibak
 TschechoslowakeiTschechoslowakei Jan Kodeš
6 6 3 4
  7  PolenPolen Wojciech Fibak
 TschechoslowakeiTschechoslowakei Jan Kodeš
6 6  
 AustralienAustralien Colin Dibley
 AustralienAustralien Mark Edmondson
2 3  
7  PolenPolen Wojciech Fibak
 TschechoslowakeiTschechoslowakei Jan Kodeš
6 6
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Lutz
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stan Smith
4 4  
8  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Jürgen Faßbender
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Karl Meiler
3 2
 
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Lutz
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stan Smith
6 6  

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Gottfried
 MexikoMexiko R. Ramírez
6 6            
 TschechoslowakeiTschechoslowakei F. Pála
 Ungarn 1957Ungarn B. Taróczy
1 4  
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Gottfried
 MexikoMexiko R. Ramírez
6 6
   TschechoslowakeiTschechoslowakei P. Huťka
 TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Simbera
1 2  
 ArgentinienArgentinien J. Luis Clerc
 Brasilien 1968Brasilien C. Kirmayr
6 1
 
   TschechoslowakeiTschechoslowakei P. Huťka
 TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Simbera
7 6  
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Gottfried
 MexikoMexiko R. Ramírez
6 6 6
   Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Ž. Franulović
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien N. Pilić
7 3 2
   FrankreichFrankreich P. Barthès
 FrankreichFrankreich D. Naegelen
6 6    
 AustralienAustralien P. McNamara
 AustralienAustralien S. Myers
2 4  
 FrankreichFrankreich P. Barthès
 FrankreichFrankreich D. Naegelen
2 2
   Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Ž. Franulović
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien N. Pilić
6 6  
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Ž. Franulović
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien N. Pilić
2 7 6
 
   Sudafrika 1961Südafrika R. Moore
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Scanlon
6 6 1  

Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
   SchweizSchweiz C. Dowdeswell
 AustralienAustralien C. Kachel
6 0 6            
 ArgentinienArgentinien E. Álvarez
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Teacher
2 6 3  
 SchweizSchweiz C. Dowdeswell
 AustralienAustralien C. Kachel
7 6
   FrankreichFrankreich C. Casa
 FrankreichFrankreich J. Thamin
5 3  
 FrankreichFrankreich C. Casa
 FrankreichFrankreich J. Thamin
7 6
 
   Sudafrika 1961Südafrika D. Joubert
 Sudafrika 1961Südafrika W. Prinsloo
5 3  
   SchweizSchweiz C. Dowdeswell
 AustralienAustralien C. Kachel
6 7
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Borowiak
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Martin
4 5
   FrankreichFrankreich P. Beust
 FrankreichFrankreich D. Contet
4 3    
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Borowiak
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Martin
6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Borowiak
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Martin
6 6
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Delaney
 IndienIndien S. Menon
4 2  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Delaney
 IndienIndien S. Menon
6 3 6
 
  5  AustralienAustralien P. Dent
 AustralienAustralien K. Warwick
4 6 3  

Obere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  3  Sudafrika 1961Südafrika B. Hewitt
 Rumänien 1965Rumänien I. Năstase
6 6            
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Fleming
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Mayer
4 4  
3  Sudafrika 1961Südafrika B. Hewitt
 Rumänien 1965Rumänien I. Năstase
6 6
   Spanien 1977Spanien A. Muñoz
 Spanien 1977Spanien J. Soler
2 4  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Bohrnstedt
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Machette
6 2
 
   Spanien 1977Spanien A. Muñoz
 Spanien 1977Spanien J. Soler
7 6  
  3  Sudafrika 1961Südafrika B. Hewitt
 Rumänien 1965Rumänien I. Năstase
6 6 6
   FrankreichFrankreich É. Deblicker
 FrankreichFrankreich P. Proisy
7 2 1
   FrankreichFrankreich É. Deblicker
 FrankreichFrankreich P. Proisy
4 6 7    
 Brasilien 1968Brasilien T. Koch
 ArgentinienArgentinien T. Vázquez
6 4 5  
 FrankreichFrankreich É. Deblicker
 FrankreichFrankreich P. Proisy
5 6 6
   Sudafrika 1961Südafrika B. Bertram
 Sudafrika 1961Südafrika B. Mitton
7 2 2  
 KolumbienKolumbien Á. Betancur
 KolumbienKolumbien I. Molina
2 5
 
   Sudafrika 1961Südafrika B. Bertram
 Sudafrika 1961Südafrika B. Mitton
6 7  

Obere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
   FrankreichFrankreich P. Dominguez
 FrankreichFrankreich F. Jauffret
6 6            
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Friedler
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Karzen
1 4  
 FrankreichFrankreich P. Dominguez
 FrankreichFrankreich F. Jauffret
5 6 3
   ChileChile H. Gildemeister
 Paraguay 1954Paraguay F. González
7 3 6  
 ChileChile H. Gildemeister
 Paraguay 1954Paraguay F. González
6 7
 
   SchweizSchweiz H. Günthardt
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten H. Hoyt
4 6  
   ChileChile H. Gildemeister
 Paraguay 1954Paraguay F. González
6 4 3
  6  ItalienItalien P. Bertolucci
 ItalienItalien A. Panatta
4 6 6
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. McEnroe
 EcuadorEcuador R. Ycaza
4 6 6    
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten H. Bunis
 Sudafrika 1961Südafrika D. Schneider
6 4 3  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. McEnroe
 EcuadorEcuador R. Ycaza
6 1
  6  ItalienItalien P. Bertolucci
 ItalienItalien A. Panatta
7 6  
 ArgentinienArgentinien J. Ganzábal
 FrankreichFrankreich J.-L. Haillet
4 4
 
  6  ItalienItalien P. Bertolucci
 ItalienItalien A. Panatta
6 6  

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  7  PolenPolen W. Fibak
 TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Kodeš
7 6            
 AustralienAustralien D. Crealy
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Whitlinger
5 4  
7  PolenPolen W. Fibak
 TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Kodeš
7 6
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten W. Lofgren
 SchwedenSchweden T. Svensson
5 4  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Krulevitz
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Waltke
5 1
 
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten W. Lofgren
 SchwedenSchweden T. Svensson
7 6  
  7  PolenPolen W. Fibak
 TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Kodeš
6 6
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Amaya
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Hagey
4 3
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Amaya
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Hagey
6 6    
 FrankreichFrankreich H. Gauvain
 FrankreichFrankreich C. Roger-Vasselin
1 2  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Amaya
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Hagey
6 7
   ArgentinienArgentinien R. Cano
 ChileChile B. Prajoux
3 6  
 FrankreichFrankreich J.-F. Caujolle
 Spanien 1977Spanien J. Higueras
3 3
 
   ArgentinienArgentinien R. Cano
 ChileChile B. Prajoux
6 6  

Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
   AustralienAustralien C. Dibley
 AustralienAustralien M. Edmondson
6 6            
 Sudafrika 1961Südafrika R. Chappell
 Sudafrika 1961Südafrika R. Venter
3 3  
 AustralienAustralien C. Dibley
 AustralienAustralien M. Edmondson
4 6 6
   FrankreichFrankreich C. Freyss
 FrankreichFrankreich Y. Noah
6 0 3  
 Venezuela 1954Venezuela J. Andrew
 BolivienBolivien R. Benavides
5 6
 
   FrankreichFrankreich C. Freyss
 FrankreichFrankreich Y. Noah
7 7  
   AustralienAustralien C. Dibley
 AustralienAustralien M. Edmondson
6 6
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Gullikson
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Gullikson
3 3
   AustralienAustralien E. Ewert
 AustralienAustralien J. Trickey
7 4 5    
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Gullikson
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Gullikson
6 6 7  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Gullikson
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Gullikson
6 4 6
   KanadaKanada G. Halder
 KanadaKanada D. Power
2 6 1  
 KanadaKanada G. Halder
 KanadaKanada D. Power
4 6 6
 
  4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten F. McNair
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stewart
6 4 4  

Untere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  8  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland J. Faßbender
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland K. Meiler
6 6            
 FrankreichFrankreich B. Fritz
 FrankreichFrankreich G. Goven
3 4  
8  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland J. Faßbender
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland K. Meiler
6 7
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Du Pre
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Saviano
3 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Du Pre
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Saviano
6 6
 
   ArgentinienArgentinien A. Gattiker
 ChileChile J. Núñez
2 3  
  8  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland J. Faßbender
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland K. Meiler
6 7
   ChileChile Á. Fillol
 ChileChile J. Fillol
3 5
   ChileChile Á. Fillol
 ChileChile J. Fillol
4 6 6    
 Brasilien 1968Brasilien J. E. Mandarino
 ChileChile P. Rodríguez
6 2 2  
 ChileChile Á. Fillol
 ChileChile J. Fillol
2 6 6
   AustralienAustralien P. Kronk
 AustralienAustralien C. Letcher
6 4 2  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Fisher
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. McManus
5 6 2
 
   AustralienAustralien P. Kronk
 AustralienAustralien C. Letcher
7 4 6  

Untere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
   Agypten 1972Ägypten I. El Shafei
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien N. Špear
7 6            
 AustralienAustralien A. Gardiner
 AustralienAustralien P. McNamee
5 4  
 Agypten 1972Ägypten I. El Shafei
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien N. Špear
4 2
   NeuseelandNeuseeland C. Lewis
 NeuseelandNeuseeland R. Simpson
6 6  
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland P. Elter
 TschechoslowakeiTschechoslowakei P. Složil
3 6
 
   NeuseelandNeuseeland C. Lewis
 NeuseelandNeuseeland R. Simpson
6 7  
   NeuseelandNeuseeland C. Lewis
 NeuseelandNeuseeland R. Simpson
2 2
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Lutz
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Smith
6 6
   MexikoMexiko E. Montaño
 Sudafrika 1961Südafrika J. Yuill
6 6    
 ArgentinienArgentinien E. Caviglia
 ArgentinienArgentinien F. Dalla-Fontana
2 4  
 MexikoMexiko E. Montaño
 Sudafrika 1961Südafrika J. Yuill
1 6 10
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Lutz
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Smith
6 3 12  
 SchwedenSchweden J. Norback
 SchwedenSchweden D. Palm
5 1
 
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Lutz
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Smith
7 6  

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]